Diese Hunde suchen eine Pflegestelle in Deutschland.

Rubia-MAG

Geboren: ca 2 Jahre alt
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo Español
Größe: 66 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Abgegeben in der Tötungsstation, zum Glück dort entdeckt und ausgelöst.

Nun ist die hübsche -auf etwa 2 Jahre geschätzte- Hündin bei MAG und darf auf ein neues Leben hoffen.

Rubia hat ein freundliches Wesen, ist offen Menschen gegenüber und kommt mit den anderen Hunden prima klar.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Die Ergebnisse des Mittelmeercheck werden demnächst kommen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Rubia-MAG

Pandora-MAG

Geboren: etwa 06/2015
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo Español
Größe: 66 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Pandora wurde von ihrem Besitzer in der Tötungsstation abgegeben – sie hatte wohl ausgedient. Dort wurde sie von den Tierschützern entdeckt und ausgelöst.

Sie ist eine sehr liebe und Menschen gegenüber anhängliche und offene Hündin, die sich gerne streicheln und kraulen lässt.

Mit anderen Hunden ist Pandora freundlich und gut verträglich.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Die Ergebnisse des Mittelmeercheck werden kurzfristig kommen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Pandora-MAG

Lennon-AN

Geboren: 01/2021
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 70 cm
Umgang mit Katzen: nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

Lennon wurde von einem anderen befreundeten Tierheim durch die ANAA übernommen.

Er wurde als Welpe im letzten Jahr auf den Strassen Navarras gefunden. Er war in Spanien bereits vermittelt, wurde aber kürzlich aus familiären Gründen wieder zurück gegeben.

Der Bub ist verträglich mit Hunden beiderlei Geschlechts, ein Katzentest kann auf Anfrage gemacht werden. Im Auslauf rennt und tobt er gerne mit seinen Mitbewohnern und zeigt sich in allen Situationen sehr sozial.

Die wildlebenden Kaninchen um das Tierheimgelände herum findet er zwar sehr spannend, er bleibt aber stets unter Kontrolle. Auch bei Hundebegegnungen an der Leine bleibt er ruhig. Er begrüsst gerne fremde Menschen bei Begegnungen wenn man ihn lässt und freut sich über deren Aufmerksamkeit.

Da Lennon in einem Haushalt aufgewachsen ist, stresst ihn der Tierheimalltag mehr und mehr. Er verliert seine anfängliche Gelassenheit und braucht dringend wieder eine ruhigere Umgebung um zur Ruhe zu kommen. Wir würden uns freuen, wenn er nicht mehr allzu lange im Tierheim auf die Chance zum Neustart warten muss.

Er ist geimpft, gechippt, entwurmt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und damit reisebereit ;o)

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Lennon-AN

Romeo-ARC

Geboren: 5 Jahre alt
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 72 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Romeo wurde wohl in der Nähe des Tierheims ausgesetzt und so von den Mitarbeitern entdeckt. Er liess sich problemlos anlocken und einfangen.  Er wird auf etwa 6 Jahre geschätzt.

Im Umgang mit Menschen ist Romeo ganz offen, lieb und freundlich.

Auch mit den anderen Hunden im Tierheim gibt es keinerlei Probleme (Arc hat Gruppenhaltung).

Ein Katzentest ist noch nicht erfolgt.

Ganz aktuell gibt es auch schon die Ergebnisse des MMC  – Romeo hat einen Mini Leish-Titer von 1,09 (zählt ab Ref.Wert 0,9)  und bekommt jetzt vorsorglich Allopurinol.  Der Rest ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Romeo-ARC

Principe-FBM

Geboren:  ca. 11.2020
Geschlecht: männlich, wird bei Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 64 cm 25 kg
Umgang mit Katzen: nein
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an:Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook-Album

Dieser wunderschöne Jungspund scheint nur darauf zu warten mit seinen leuchtenden bernsteinfarbenen Augen sagen zu können „Schau mir in die Augen, Kleines“. Mit ihm holt man sich einen Freund für’s Leben, der eigentlich in in jedem Punkt einen Volltreffer landet. Er ist sehr menschenbezogen ohne aufdringlich zu sein.

Andere Hunde findet er toll und versteht sich gut mit ihnen. Für seine gerade mal dreizehn Monate zieht er nur wenig an der Leine und da er sehr lernbegierig ist, wird sich das im Handumdrehen bessern.

Sein,  für das junge Alter,  schon stabiler Charakter lässt ihn sich schnell und gut an neue Situationen anpassen und wenn seine Familie nun auch noch aktiv ist, steht seinem Glück nichts mehr im Wege. Nur Katzen gehören nicht zu seinem Glück und sollten in seinem neuen Zuhause nicht vorhanden sein.

Bei FBM seit 01.09.2021.

August 2022
Neue Bilder von Principe.
Er soll weiterhin ein unbeschwerter junger Hund sein, der natürlich Erziehung braucht, aber total lieb und zugänglich ist.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Principe-FBM

Tomy-AS

Geboren: 05/2021
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Am 8. Oktober kam ein Galguero zum Tierheim und hatte 5 Hunde dabei. Nach seinen Angaben taugen sie nicht zur Jagd.  Als die Tierschützer die Hunde sahen, haben sie nicht mehr weiter hinterfragt, was er mit ihnen gemacht hat und wie er sie gehalten hat…,  die Angstaugen sprachen für sich.

Alle sind dünn, haben Narben und nach Ansicht der Tierheimmitarbeiter auch Spuren von Misshandlungen.

Alle Hunde waren anfangs fast panisch wenn Menschen den Zwinger betreten haben, aber glücklicherweise kommen sie inzwischen immer mehr aus sich heraus.

Tomy  hatte bei seinem Besitzer wohl nichts kennengelernt.  Er war völlig verunsichert und scheu.

Die Tierheimmitarbeiter bauen jetzt körperliche Nähe. Das nimmt der junge Rüde auch schon ganz gut an. Es gab mit ihm auch schon ein erstes Leinentraining.

Update für Tomy  24.08.22
Tomy hat sich sehr gut entwickelt und seine anfängliche Scheu Menschen gegenüber ist kaum noch da. Er macht inzwischen mit den Tierheimhelfern auch Ausflüge in die Umgebung. Bei neuen Situationen gibt es noch mal Unsicherheiten, aber er lässt sich gut führen und nimmt Hilfen an.

Tomy ist jung und wird hoffentlich schnell lernen, dass nun alles besser ist auch wenn es etwas Zeit und Geduld braucht.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Das Tierheim hat inzwischen einen Blutcheck veranlasst    alle Werte oK,  Leish negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Tomy-AS

Chiwi-ARC

Geboren: 8 Monate alt
Geschlecht: weiblich, noch unkastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 58 cm
Umgang mit Katzen: Katzen werden toleriert
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Zu Chiwis Vorgeschichte ist nichts bekannt. Sie wurde am Tierheim entdeckt und liess sich direkt anlocken.

Sie ist eine liebe und anhängliche junge Hündin, die wohl mit Menschen keine schlechten Erfahrungen gemacht hat.

Mit anderen Hunden ist sie absolut problemlos.   (Arc hat Gruppenhaltung)

Die Ergebnisse des Mittelmeerchecks stehen noch aus.

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Welpen und Junghunde | Kommentare deaktiviert für Chiwi-ARC

Lia-SON

Geboren: ca 1,5 Jahre
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 60 cm
Umgang mit Katzen: Katzen kein Problem
Umgang mit Kindern: sie mag Kinder
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

LIA ist ein Fundhund und bei einem kleinen Verein gelandet, der eigentlich überwiegend Katzenhilfe macht.

Lia ist eine eher unterwürfige und sanfte Hündin, die eher noch ein bisschen unsicher im Umgang mit erwachsenen Menschen (Kinder mag sie) ist. Aber sie nimmt Zuwendung an und geht auch schon recht gut an der Leine mit.

Lia braucht anfangs ein bisschen Geduld, aber wenn sie Zutrauen hat, dann wird sie sicher sehr anhänglich.

Mit anderen Hunden gibt es keinerlei Probleme und auch mit Katzen kommt Lia gut klar.

Der Mittelmeercheck steht aktuell noch aus.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Lia-SON

Gandhi-GF

 

Geboren: lt. Pass 6.2014 , wird aber auf ca. 10 Jahre geschätzt
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 63 cm
Umgang mit Katzen: nicht zu Katzen
Umgang mit Kindern: sollten schon etwas älter sein
Eignung als Zweithund: sehr gerne zu Mädels, aber auch zu freundlichen,  nicht dominanten Rüden
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter:  Facebook-Album

GANDHI wurde von einer Dachterrasse gerettet, der Besitzer war verstorben. Während die anderen Hunde von ansässigen  Vereinen mitgenommen wurden, blieb Gandhi….bis auf die Knochen abgemagert, zwischen leeren Futter- und Wasserschüsseln  zurück …  da waren überall Exkremente :((
Es war so schwach, voller Zecken und konnte kaum aufstehen.

Er kam in eine Pension und wurde später dem Tierarzt vorgestellt.

Mit seinem Gewicht kam auch seine Lebensfreude zurück. Gandhi ist ein ruhiger  lieber Kerl, spielt und rennt aber auch mal mit den anderen Hunden.

Er sucht stets Kontakt zum Menschen und auch zu den anderen Hunden.

Für Gandhi suchen wir ein ruhiges Zuhause, sehr gerne mit einem Garten zum sonnen,  er wäre auch ein toller Begleiter für einen unsicheren Hund.

Zur Zeit bekommt er aufgrund einer Rickettsienerkrankung eine vierwöchige Behandlung mit Doxycyclin.

Für sein dünnes trockenes Fell gibt es Fischöl ;)

Bei der Kastration wurde nebenbei auch gerade eine etwas seltsam aussehende Zitze entfernt.

Gandhi ist geimpft, gechippt und kastriert. Bis auf seine Rickettsienerkrankung, die  gerade behandelt wird, ist der restliche MMC negativ.

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Gandhi-GF

Sagitta-AS

Geboren: 01/2018
Geschlecht: weiblich,  kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Sagitta ist ein Beschlagnahme-Hund.  Ein Jäger wurde angezeigt, weil er Jagdhunde unterschiedlicher Rassen in einem verwahrlosten Gehege hielt. Als die Polizei mit Tierschützern dort anrückt, fand man auf dem Gelände auch mehrere tote Tiere. Die Hunde wurden auf die umliegenden Tierheime verteilt.

Sagitta hat vermutlich bisher nur wenig menschlichen Kontakt gehabt. Sie ist vorsichtig, sehr unsicher und unterwürfig. Sie ist seit Ende Januar im Tierheim, die Mitarbeiter üben mit ihr und so langsam fängt sie an sich etwas zu öffnen. Sie möchte wohl gern, traut sich aber noch nicht wirklich und braucht daher Menschen mit Geduld und Ruhe. Mit anderen Hunden ist sie ganz problemlos.

Kastriert ist Sagitta bereits und die Ergebnisse des Mittelmeercheck sind negativ.

Update Juni 2022
Die Hündin ist nach wie vor etwas zurückhaltend und braucht Zeit um Vertrauen zu fassen, aber sie ist anfassbar und geht ohne Probleme an der Leine mit, wie man im Video sieht.

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Sagitta-AS

Korg-FBM

 

Geboren:  ca. 11.2021
Geschlecht: männlich, unkastriert
Rasse: Galgo Mix
Größe: noch im Wachstum
Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: wg. Alter noch nicht getestet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an:Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team

mehr Bilder unter: Facebook-Album

Korg ist ein sieben Monate alter Galgomix, der schöner und lieber nicht sein könnte.

Seinem Alter entsprechend ist er natürlich sehr verspielt und an Allem interessiert aber ohne dabei „nervig“ zu sein.

Gerade für die jungen Hunde wäre es toll, wenn sie schnell ein Zuhause finden, wo sie geliebt und umsorgt werden und unbeschwert in ihr Leben starten zu können

Korg ist bereit und hat sein Köfferchen gepackt.

 

 

 

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Welpen und Junghunde | Kommentare deaktiviert für Korg-FBM

Ligera-GF

Geboren: 02.2015
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galga
Größe: 58cm
Umgang mit Katzen: sie ignoriert sie
Umgang mit Kindern: eher nicht, sie ist etwas ängstlich
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter:  Facebook-Album

Total dehydriert und traurig wurde Ligera von ihrem Besitzer abgegeben…sie benötigte Tage um sich zu erholen.

Anfangs noch  schüchtern, zeigte sie sich nach einer Eingewöhnungszeit als freundliche anhängliche liebe Maus, die manchmal auch noch gerne spielt.,

Sie ist eine gute Beobachterin und merkte schnell, dass die Frauen vor Ort es gut mit ihr meinen …lediglich Männer machen ihr Angst.

Lärm und Hektik mag sie gar nicht…geniesst es lieber mit den Hunden im Garten zu liegen.

LIGERA ist geimpf, gechipt und kastriert, eine Rickettsienerkrankung wurde bereits behandelt, der Rest ist negativ.

Sie ist in guter körperlicher Verfassung ,einfach eine tolle Gefährtin.

https://youtube.com/shorts/5wkse76YsI0?feature=share

https://youtube.com/shorts/-7MWOU42XfQ?feature=share

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ligera-GF

Ivana-ARC

Geboren: 4 Jahre alt
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest  (Video auf Anfrage)
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Ein Jäger rief im Tierheim an und fragte, ob man seine 3 Galgos aufnehmen könne. Nach Aussage des Mannes eine Mutter mit 2 Kindern

Als ein Mitarbeiter dort ankam, zeigte ihm der Mann einen Pferch in dem die 3 Hunde untergebracht waren.   Der Jäger war wohl nicht unfreundlich zu seinen Tieren, aber die Versorgung war eher schlecht, die Hunde waren recht dünn und total verfloht.

Vorsorglich wurde gleich ein Mittelmeercheck gemacht, der aber bei allen negativ ist.

Hier die Mama  Ivana,

freundlich und lieb im Umgang mit Menschen, schlechte Erfahrungen hat sie wohl nicht gemacht.

Mit anderen Hunden sozial und gut verträglich   (Arc hat Gruppenhaltung)

Ivana wird in Kürze kastriert und  hat einen negativen Mittelmeercheck.

Der Katzentest ist grenzwertig.  Ivana war sehr neugierig und interessiert, hat die Katze distanzlos beschnuppert und bedrängt.   Da wären sehr erfahrene Hund/Katzenhalter gefragt.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ivana-ARC

Mimosa-GF

Geboren: 08.2013
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galga
Größe: 63 cm
Umgang mit Katzen: nicht zu Katzen
Umgang mit Kindern: gut
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook-Album

Bei Mimosa’s letztem Wurf wurde ein Kaiserschnitt durchgeführt…. aufgrund des schlechten Zustandes der Gebärmutter entschied der Tierarzt sich zur Kastration.

10 Tage später wurde die Maus von ihrem Besitzer abgegeben, und von GF erst einmal in einer Pension untergebracht, wo sie die Zeit der Quarantäne verbrachte.

Wie der Name schon sagt , ist sie eine sehr zärtliche verschmuste,  ruhige Nase, sie liebt Menschen sehr, folgt ihnen auf Schritt und Tritt. Auch andere Hunde ( bevorzugt Windhunde) liebt sie sehr, geniesst es bei ihnen zu liegen.

Abends wenn es kühler wird, macht Mimosa lange Spaziergänge durch den Garten.

Manchmal wirkt sie irgendwie traurig :(

Eine diagnostizierte Rickettsien Erkrankung wurde bereits behandelt (10.06 -10.07.2022), der Rest ist negativ.

Sie hat eine deformierte Hinterpfote, zwei Zehen waren gebrochen und sind unbehandelt wieder zusammengewachsen.

Die Untersuchung beim Traumatologen ergab: Das Mausel hat Arthrose im Ellenbogen, verständlicherweise auch in den deformierten Zehen. Von einer Operation wurde abgeraten, es würde ihr nicht helfen. Stattdessen bekommt sie nun LIBRELA und für einige Tage Kortison um die Entzündung abklingen zu lassen.

Damit sollte sie gut zurechtkommen

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Mimosa-GF

Tefnut-AN

Geboren:   ca. 06/2018
Geschlecht: weiblich,  kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: ca. 60 cm
Umgang mit Katzen: eher ängstlich
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter:  Facebook-Album

Im Frühsommer des Jahres gab es im Großraum Madrid eine Beschlagnahmung illegal gehaltener Hunde, die als Blutspende-Hunde missbraucht wurden und unter miserablen Bedingungen untergebracht waren.

Bei unseren spanischen Kollegen werden diese nun aufgepäppelt und auf ein neues Leben vorbereitet.

Tefnut (alt-ägyptische Göttin des Feuers) ist eine dieser armen Seelen.

Die hübsche, leicht angefluste Tefnut gibt sich im Tierheim eher ruhig, aber dennoch mag sie auch Toberunden mit ihresgleichen im Auslauf. Sie lebt mit vier anderen Hündinnen zusammen und zeigt sich sehr sozial und verträglich.

Sie scheint noch nicht viel gute Erfahrungen in direktem Kontakt mit Menschen gemacht zu haben und reagiert zuerst ängstlich auf alles Neue, ohne aber panisch zu werden.

Sie lässt sich ohne Probleme Halsband und Geschirr anlegen und hat auch schon gelernt auf dem Gelände des Tierheims an der Leine mit zu gehen.

Die wilden Kaninchen in der Umgebung findet sie zwar sehr spannend, zeigt aber bis jetzt keinen ausgeprägten Jagdtrieb. Wenn sie mehr Selbstvertrauen gewonnen hat, kann sich das durchaus aber noch ändern.

Vor Katzen möchte sie eher flüchten, die Samtpfoten sind ihr unheimlich.

Tefnut ist mittlerweile gechipt, geimpft, entwurmt und negativ auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet. Sie wäre damit reisefertig.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Tefnut-AN

Ceji-FBM

Geboren:  ca. 03.2016
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe:60 cm, 22 Kg
Umgang mit Katzen: Katzentest nicht bestanden
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an:Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team

mehr Bilder unter: Facebook-Album

Die zarte Galga wartet seit Anfang Mai diesen Jahres auf ihre Menschen. Ceji ist eine große, jedoch sehr filigrane Galga mit einem Gewicht von 22 Kilo.

Ihr Inneres ist ebenso zart, wie ihre wunderschöne Erscheinung. Ceji begegnet den Menschen sehr unaufdringlich und sanft, dies zeigt sich unter anderem auch, wenn sie ganz vorsichtig Streicheleinheiten für sich einfordern möchte und nach Liebe fragt.

Ebenso läuft sie absolut fantastisch an der Leine – kurz gesagt – Ceji ist rundum eine wirkliche Traumhündin und wäre auch für Galgo Einsteiger geeignet.

Mit Katzen ist sie leider nicht verträglich.

Wer lässt sich so ein Juwel entgehen?

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ceji-FBM

Matilde-AN

Geboren: etwa 02/2018
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 61 cm
Umgang mit Katzen: nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Matilde wurde im Raum Cuenca auf der Strasse gesichtet und konnte unproblematisch gesichert werden. Man geht davon aus, dass sie aus einem Haushalt stammt, ausgesetzt wurde und sich einige Zeit alleine durchschlagen musste.

Als sie aufgegriffen wurde war sie extrem dürr, hatte Wunden an Hüfte und Brust, litt unter teilweisem Haarausfall und ihre Haut war völlig verschuppt.

Sie hat nun gut zugenommen, die schuppigen Stellen sind verschwunden, das Fell nachgewachsen. Bei einem Routine-Check wurde eine leichte Mitralklappen-Insuffizienz festgestellt, die aber keiner Behandlung bedarf, sollte nur im Auge behalten werden.

Grundsätzlich ist Matilde die Ruhe in Person. Ist der Auslauf erst mal ausgiebig beschnüffelt und die Hunde-Zeitung gelesen worden, wird relaxed.

Sie kommt mit Hunden beiderlei Geschlechts, in allen Größen gut klar, neigt allerdings zur Eifersucht, wenn es um Zuwendung durch den Menschen geht. Mit Zweibeinern hat sie es nämlich extrem gern zu tun ;o) Sie geniesst Streicheleinheiten, mag und sucht auch die körperliche Nähe. Sie ist dabei nicht wirklich schüchtern, zieht aber Menschen vor, die sie bereits kennt.

Wird sie von anderen Hunden bedrängt, gibt sie auch schon mal zu verstehen, dass das so nicht geht.

Ein Katzentest kann auf Anfrage gemacht werden.

Auch an der Leine ist sie souverän, benimmt sich vorbildlich, zeigt aktuell keine Auffälligkeiten. Nach Angaben der Spanier ist sie durchaus für Galgo-Anfänger geeignet.

Matilde ist gechipt, durchgeimpft, entwurmt, wird vor Einreise kastriert und ist negativ auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Matilde-AN

Banbury-AS

Geboren: etwa 02/2020
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 70 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Banbury ist ein Fundhund. Er liess sich problemlos anlocken und einfangen. Beim Aufnahmecheck fand man einen Chip, aber unter der registrierten Adresse ist niemand mehr zu erreichen.

Banbury ist ein sehr zutraulicher Rüde, lieb und ruhig und er geht auch sehr gut an der Leine.

Auch mit seinen Artgenossen ist er ebenfalls sehr sozial.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Banbury-AS

Ricardo-AS

Geboren: etwa 06/2015
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Ricardo wurde in der Nähe eines Dorfes streunend entdeckt. Er wurde per „Lassowurf“ eingefangen und war zunächst sehr ängstlich.  Jetzt nach etwa 3 Wochen bewegt er sich im Tierheim relativ normal.

Er teilt seinen Zwinger mit einer Galga und die beiden spielen auch im Auslauf zusammen.

Auch mit anderen Artgenossen gibt es keine Probleme

Den Tierheimmitarbeitern gegenüber zeigt er keine Angst mehr, ist aber immer noch etwas vorsichtig und bei abrupten Bewegungen schreckt er zurück.

Ricardo ist am Kopf fast grau, aber das Körperfell ist noch sehr schwarz.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Ricardo ist leider Leish positiv, alle anderen Werte sind negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ricardo-AS

Pi-AS

Geboren: etwa 04/2021
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 68 cm  25 kg
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Pi  ist ein Fundhund.

Der Besitzer einer Finca rief im Tierheim an und berichtete, dass häufig Galgos über sein Grundstück laufen würden, die aber auch gleich wieder verschwinden würden. Aber nun wäre einer gekommen, der sofort auf ihn zugekommen sei und ihn überschwänglich, freundlich begrüßt habe, sich dann direkt häuslich niedergelassen habe und keine Anstalten machen würde wieder zu gehen.  Er wäre sicher noch jung und sehr zutraulich.

Ein Mitarbeiter des Tierheims fuhr hin und traf auf Pi, einen hübschen und völlig offenen, angstfreien Galgorüden.

Pi liebt es mit Menschen zusammen zu sein, aber auch mit anderen Hunden ist er sehr sozial und absolut verträglich.

Pi ist bereits kastriert, komplett geimpft und hat einen negativen Mittelmeercheck.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Pi-AS

Jana und Roy-ARC

Geboren: ca 6 Monate alt
Geschlecht: weiblich und männlich
Rasse: Galgo-Mixe
Größe: noch im Wachstum
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Jana und Roy wurden an einem Feld entdeckt. Beide liessen sich problemlos einfangen. Von eventuellen Elterntieren war weit und breit nicht zu sehen, daher ist zu vermuten, dass die beiden ausgesetzt wurden.

Jana und Roy sind fröhliche Junghunde, die keine Berührungsängste mit Menschen haben. Es sind Galgo-Mixe und die Alterseinschätzung liegt bei um die 6 Monate, wird aber tierärztlich dann noch überprüft. Beide haben sich schnell und leicht in die Tierheimgruppe eingefügt, spielen und toben mit den anderen Hunden in bester Junghundmanier. Auch der Umgang mit Katzen ist in dem Alter meist problemlos.

Die Beiden hoffen nun auf baldige Plätze in Deutschland.

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Welpen und Junghunde | Kommentare deaktiviert für Jana und Roy-ARC

Alessia-FBM

Geboren:  ca. 10.2016
Geschlecht: weiblich, wird vor Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe:57 cm, 23 kg
Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an:Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team

mehr Bilder unter: Facebook-Album

ALESSIA – Update Juni 2022:
Die Zeit heilt alle Wunden, oder auch „Wunder werden wahr“, denn unsere Alessia hat sich aus der ängstlichen Raupe zu einem freundlichen, offenen Schmetterling entwickelt. Wir konnten kaum glauben, dass es sich um den gleichen Hund handelt. Sicherlich ist sie noch etwas vorsichtig, aber es ist kein Vergleich mehr zu dem Angsthasen im Jahr 2021. Alessia ist nun über 1 Jahr bei FBM und die Arbeit, die für eine Sozialisierung in sie investiert wurde, trägt Früchte. Sie ist bei unserem Besuch im Mai 2022 eine völlig andere Galga gewesen. Offen, fröhlich, kommt freudig an das Gatter um Leckerlis aus der Hand zu nehmen, geht nun gut an der Leine…was sollen wir sagen…Alessia ist ein perfektes Herzblatt auf der Suche nach ihrer Familie. Wir würden es uns so sehr für sie wünschen, nachdem sie so viele Sorgen hinter sich gelassen hat.

——————————————————————-

ALESSIA – Mai 2021

Wie bei jeder Reise, sucht sich unsere Katja Bieberin ein „besonderes“ Kind aus – Katja arbeitet am liebsten mit den Angst/Panikhunden der FBM.

Schwarz. Zart. Panik. Es dauerte, bis wir Alessia einfangen konnten und dann ging es ab zum Fotografieren. Hier war erst richtig das Ausmaß ihrer Angst zu sehen. Alessia ging nur am Boden und versuchte alles, um in Ihrer Panik flüchten zu können. 10 Tage hat Katja mit Alessia gearbeitet und seht selbst die Verwandlung – und dass trotz dem Stress und Lärm im Tierheim.

3 Tage lang saß Katja mit ihr einfach nur im Zwinger, am Tag 4 ging es nach draußen. Katja konnte dann sogar mit Alessia abends rausgehen wenn es bereits finster war. Dann kam der große Tag mit Alessia im Auslauf. Sie folgte Katja auf Zuruf im Auslauf, nahm Leckerchen, beim Spazieren gehen konnte Katja sie anfassen und streicheln ohne Panik.10 Tage – und dieses so berührende Vertrauen! Dieses Mäuschen WILL aus ganzem Herzen wieder vertrauen, sie braucht nur wirklich erfahrene Menschen, die ihr alle Ruhe, Liebe; Zeit und Geborgenheit der Welt geben, die ein Angsthund braucht. Ein souveräner Ersthund wäre sehr wünschenswert da sie sich auch im Zwinger sehr an ihren Hundefreunden orientiert und bei Alessia ist doppelte Sicherung und ein Bauchgurt Pflicht.

Alessia ist uns allen sehr ans Herz gewachsen – Bitte helft uns, dass Alessia so schnell wie möglich aus dem Tierheim rauskommt und in das richtige Zuhause reisen darf!

Bei FBM/Sevilla seit: 02/2021

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Alessia-FBM

Epico-FBM

Geboren:   ca. 12.2018
Geschlecht: männlich, wird vor Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe:63 cm, 20 kg
Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an:Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team

mehr Bilder unter:  Facebook-Album

Wer Epico trifft, der muss unweigerlich schmunzeln, denn bei diesem kleinen, süßen Strahlemann scheint regelrecht die Sonne im Herzen.

Immer gut gelaunt, interessiert an allem, freundlich und der beste Spielkumpel ever, so haben wir Epico in den letzten 5 Monaten kennengelernt und hoffen nun sehr, dass er baldmöglichst seine Familie findet.

Epico ist bemüht, alles richtig zu machen und durch seine handliche Größe und gerade einmal 20 Kilo Körpergewicht, ist er sehr gut zu führen.

Für unseren gestromten Schönling suchen wir eine Familie, die gerne etwas unternimmt, denn der 3-jährige Epico ist der ideale Begleiter für alle Art von Aktivitäten.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Epico-FBM

Balar-ARC

Geboren: ca 10 Monate alt
Geschlecht: männlich, wird noch kastriert
Rasse: Podenco rauhaarig
Größe: 50 cm
Umgang mit Katzen: Katzen werden toleriert – Video auf Anfrage
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Balar wurde entdeckt, als er humpelnd in der Nähe eines Ortes herumstreunte. Glücklicherweise liess er sich leicht einfangen und wurde direkt zum Tierarzt gebracht. Dort wurde ein Bruch des Oberschenkelknochens festgestellt und Balar wurde dann gleich operiert.

Er kam dann in eine Pflegestelle und die Wunde ist prima verheilt. Auf dem Video kann man sehen, wie gut er das Bein inzwischen wieder benutzt.

Balar ist ein freundlicher und sehr anhänglicher junger Rüde, der auch mit den Hunden der Pflegestelle problemlos klarkommt.

Der Mittelmeercheck steht noch aus.

Vielleicht findet sich ja ein Podi-Liebhaber, der dem Junghund eine Chance gibt.

Update Januar 2022
Anbei zwei neue 2 Videos, die zeigen, dass der Beinbruch gut verheilt ist. Balar geht inzwischen gut eine Stunde mit spazieren.

 

 

 

 

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Podencos | Kommentare deaktiviert für Balar-ARC

Laila-ARC

Geboren: ca 11/2018
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 60 cm
Umgang mit Katzen: werden toleriert
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

LAILA ist ein Fundhund und war anfangs sehr schüchtern und ängstlich.

Die Hündin hat sich inzwischen im Tierheim gut integriert und deutliche Fortschritte gemacht.

Laila ist in manchen Situationen noch unsicher und daher sucht sie eine Pflegestelle, die ihr zunächst Geduld entgegenbringt und ihr Zeit zum Ankommen gibt.

Mit den anderen Hunden kommt sie prima klar und orientiert sich an ihnen.

Der Katzentest steht noch aus.

Laila ist bereits kastriert und komplett geimpft.

Der Mittelmeercheck ist komplett negativ, wurde aber bereits vor einiger Zeit gemacht und würde bei einem PS Angebot noch mal wiederholt.

Update September 2021
Laila ist katzenverträglich. Insgesamt ist sie in neuen Situationen aber noch unsicher und bräuchte einen souveränen Ersthund.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Laila-ARC

Prince-MAG

Geboren: etwa 12/2020
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Podenco
Größe: 66 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Prince ist ein Fundhund. Er liess sich problemlos anlocken und einfangen.

Prince ist zutraulich und offen.

Mit anderen Hunden ist er sehr freundlich und gut verträglich.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Die Ergebnisse des Mittelmeercheck werden kurzfristig kommen.

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Podencos | Kommentare deaktiviert für Prince-MAG

EVA-AN – Reserviert –

Geboren: etwa 04/2022
Geschlecht: weiblich, altersbedingt nicht kastriert
Rasse: Galgo Español
Größe: im Wachstum
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: Kinder sollten einem kleinen Wildfang gewachsen sein
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Eva wurde im Frühsommer mit vielen anderen Hunden aus einer illegalen Hundehaltung beschlagnahmt. Die Hunde wurden als Blutspende-Hunde missbraucht und unter miserablen Bedingungen gehalten. Vermutlich wurde sie dort geboren.

Eva ist nun in Sicherheit und auf einer spanischen Pflegestelle untergebracht, wo sie schon mal das Einmaleins des Lebens lernt.

Den schwierigen Start ins Leben hat sie hinter sich gelassen und ist ein altersgemäß aufgeweckter verspielter Galgo. Freundlich und neugierig saugt sie jede Zuwendung auf und fordert diese auch ein.

Spaziergänge findet sie lustig, es gilt ja die große weite Welt zu erkunden. Hier steht noch Leinenführigkeit auf ihrem Stundenplan, aber es ist ja auch alles sooo aufregend und interessant… ;o)

Zu ihrem Jagdtrieb können wir nicht viel sagen, aktuell ist alles einfach spielerisch spannend.
Eva ist mit allem und jedem verträglich. Auf der Pflegestelle gibt es keine Katzen, den Umgang mit Samtpfoten hat sie daher noch nicht gelernt.

Sie ist vollständig geimpft, entwurmt, gechipt, ein Test auf Mittelmeerkrankheiten macht noch keinen Sinn. Altersgemäß ist sie noch nicht kastriert.

Wo sind die Menschen, die mit dem Zwerglein gemeinsam durchs Leben gehen ?

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Welpen und Junghunde | Kommentare deaktiviert für EVA-AN – Reserviert –

Atrapasueños-AN – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 02/2022
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: noch im Wachstum, aktuell ca. 19kg
Umgang mit Katzen: neugierig, eher verunsichert, richtiger Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: standfeste Kinder gerne
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Hildesheim
Anfragen an: Gabi Däwes –    g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Atrapasueños (Traumfänger) wurde in den Straßen von Torrejón del Rey, Guadalajara, gesichtet und konnte problemlos gesichert werden.

Im Tierheim lebt er aktuell in einer gemischten Gruppe kleinerer Hunde zusammen und zeigt sich trotz seiner altersgemäßen Verspieltheit sehr sozial.

Trifft er auf andere Hunde ist er stets neugierig, aber dennoch weiss er sich zu benehmen.

Im Auslauf spielt und tobt er gerne, wie man es von einem jungen Galgo erwartet.

Die ersten geordneten Gassigänge sind für ihn sehr spannend. Auch wenn er auf der Strasse gelebt hat, scheint er noch nicht viel kennen gelernt zu haben. Die vielen neuen Eindrücke nimmt er aufmerksam wahr. Er ist an allem interessiert, bleibt trotzdem ruhig und gelassen nahe beim Menschen.

Die wilden Kaninchen auf dem Gelände interessieren ihn (noch) nicht wirklich, er zeigt bis jetzt kein ausgeprägtes Jagdverhalten. Die Schafe und Schweine des Tierheims verunsichern ihn eher, da möchte er nicht so gerne nahe ran gehen.

Menschen ist er absolut angetan, er buhlt sofort um Aufmerksamkeit wenn man den Zwinger betritt. Da springt er auch gerne schon mal an einem hoch und legt einem die Pfoten auf die Brust. Er akzeptiert eine Abweisung, beim nächsten Mal fragt er aber gerne noch mal nach  ;o) Daher sollten Kinder, die er sehr gerne mag, in seiner Nähe schon standfest sein.

Er ist ein absoluter Schmuser, legt auch gerne seinen Kopf einfach auf des Menschen Schoß ab und genießt die Zuwendung.

Nun braucht er noch eine Familie, die nach Herzenslust mit ihm kuschelt und den Weg in sein neues Leben begleitet.

Atrapasueños ist natürlich gechippt, durchgeimpft, entwurmt und negativ auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet, und damit reisefertig.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Atrapasueños-AN – Pflegestelle gefunden –

Manzano/Manni – Pflegestelle gefunden –

Geboren:  ca. 01.2016
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe:70 cm , 21 kg
Umgang mit Katzen: nicht geeignet
Umgang mit Kindern: geeignet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: Raum Bremen
Anfragen an: Ulrieke Gerken –  U.gerken@farfromfear.de

Manzano/Manni ist ein grundgütiger großer Hund mit einem besonderen Charakter. Er ist sehr genügsam, man muss also genau hinsehen, um zu erkennen, was er möchte. Leider muss er jetzt nach 3 Jahren bei seiner Besitzerin, aus gesundheitlichen Gründen, ein neues Zuhause finden. Aufgrund des Gesundheitszustandes seines Frauchens und auch seines eigenem, suchen wir dringend einen neuen Platz!

Es sollte idealerweise ein Garten vorhanden sein und Menschen, die immer zuhause sind.

Seit letztem Jahr hat er immer wieder mit Durchfällen zu kämpfen, die aktuell mit Medikamenten behandelt werden. Derzeit soll er gut eingestellt sein.  Er sagt aber Bescheid, wenn es dringend wird – gerade Nachts sehr wichtig. Er hat im Frühjahr eine Darm OP hinter sich, aber der große Erfolg ist ausgeblieben. Aktuell bekommt er einen Diätplan zum selberkochen, der auch eingehalten werden muss. (Dadurch soll auf die Medikamente verzichtet werden) Das ist bei Manzano aber eine Herausforderung, da er einen großen Appetit hat, groß genug ist und so an Essen vom Tisch kommt – oder der Arbeitsplatte in der Küche. Da hat er auch sein Talent gezeigt, Dosen zu öffnen….

Eine gutaufgeräumte Küche ist hilfreich und nötig. Andererseits lässt er sich sein Futter von anderen Hunden klauen und zieht sich dann zurück. Mittlerweile hat er etliche Kilos abgenommen und verliert nun auch noch seine Muskulatur. Das schwächt ihn zusätzlich.

Er ist Hunden gegenüber sehr sozial, meist verliert er aber rasch das Interesse an ihnen. Er ist mit jeder Art Hund kompatibel. Zu viele Hunde, junge und aufdringliche, setzen ihn aber schon unter Stress.

An der Leine läuft er prima, in gesicherten Gebiet ist er auch ohne gelaufen (solange kein Wild in der Nähe ist -auf Feldern und Wiesen aber generell nicht). Sein Rückruf ist gut, er kennt Stopp, Aus, Sitz, Platz, Laut und noch das eine oder andere mehr. Er apportiert gerne seinen Kaninchendummy und macht gerne Nasensuchspiele mit seinen Futterbrekkies. Länger alleine bleiben beherrscht er ebenso, wenn er vorher eine große Runde und eine gute Portion Futter bekommen hat. Er fährt gern Auto und in öffentlichen Verkehrsmitteln bleibt er cool. Leider stellt er sich immer IMMER in den Weg. Das gilt auch für Restaurantbesuche. Die kennt er, manchmal mag er es aber nicht. Er legt sich nie unter Tische und geht generell nicht in höhlenartige Strukturen. Wichtig ist ihm auch immer ein weicher Liegeplatz (wie so üblich ;)).

Wenn Manni sich ärgert kann er sehr laut bellen. Das passiert dann, wenn er Hunger oder Langeweile hat oder sich an einem Ort befindet, den er nicht mag. Das konnte ihm in den letzten 3 Jahren leider nicht abgewöhnt werden. Er wird in seinem jetzigen Zuhause leider nicht das Leben führen können, was er braucht. Daher muss er nun wieder auf die Suche gehen.

Kategorie: Galgos, Galgos, Pflegestelle gesucht, Rüden, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Manzano/Manni – Pflegestelle gefunden –

Tiza-AS – Pflegestelle gefunden – Reserviert

Geboren: 8 Jahre
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 63 cm
Umgang mit Katzen: Katzen werden toleriert
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Darmstadt
Anfragen an: Jutta Adlon – j.adlon@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Tiza wurde von ihrem Besitzer in die Tierklinik gebracht  (nicht mehr gewollt – Endlösung).

Da der Hündin aber nichts fehlt, hat die Tierärztin den Mann nach Hause geschickt und die Hündin nicht…..  Sie hat die Hündin mit nach Hause genommen, aber ihre eigenen Hunde wollen die Galga nicht und haben angefangen zu mobben. Die TA hat sich dann an Asoka gewandt, aber da bei denen jetzt ja ein Tierheim von der Gemeinde anderweitig vergeben wird, sind die schon übervoll.  So ist Tiza momentan den ganzen Tag in der Tierklinik zusammen mit einem kleinen Teckel, aber das ist natürlich kein Dauerzustand.

Tiza ist eine hübsche und  freundliche Hündin, sehr lieb und lässt sich auch problemlos streicheln.

Sie ist Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Tiza-AS – Pflegestelle gefunden – Reserviert

Manchita-GF – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 12.2016
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galga
Größe: ca. 63 cm
Umgang mit Katzen: werden toleriert
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Berlin
Anfragen an: Ulrieke Gerken – u.gerken@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

MANCHITA wurde aufgrund einer Erkrankung ihres Besitzers abgegeben. Sie wurde im Zwinger gehalten, hatte jedoch täglich einige Stunden Freilauf im Garten, den sie mit den anderen Hunden verbrachte….was sie sehr genoss.

Das ist nun in der Tierpension nicht möglich

MANCHITA ist eine liebe ruhige Galga, die Katzen ignoriert.

Sie ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet.

 

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Manchita-GF – Pflegestelle gefunden –

Sprint-AN – Pflegestelle gefunden –

Geboren:   ca. 06/2019
Geschlecht: männlich,  noch nicht kastriert wg. Allgemeinzustand
Rasse: Galgo
Größe: ca. 72 cm, bei aktuell nur 21 kg
Umgang mit Katzen: nicht getestet
Umgang mit Kindern: nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Hanau
Anfragen an: Jutta Adlon – j.adlon@farfromfear.de

mehr Bilder unter:  Facebook-Album

Anfang Juni 2022 wurde die ANAA von der Polizei informiert, dass ein Galgo in erbärmlichem Zustand aufgefunden wurde. Die Kollegen sind sofort zur Sicherung aufgebrochen und haben den noch recht jungen Rüden direkt mit genommen.

Er war bis auf die Haut abgemagert, hat aus der Nase und einer Wunde an der Rute geblutet. Nach Erstversorgung in der Klinik ist er mittlerweile auf einer spanischen Pflegestelle untergebracht, wo er nun das Leben in einem Haushalt schon lernt. Dort kann er aber nicht mehr lange bleiben und muss dann zurück ins Tierheim.

Alle seine Wunden sind noch nicht ganz verheilt, auch muss er noch deutlich an Gewicht zunehmen.

Auf der Pflegestelle lebt er mit anderen Galgos problemlos zusammen. Er ist sehr menschenbezogen. Im Tierheim hat er den Betreuern schon auch mal nachgeweint, auf der PS ist er wesentlich ruhiger.

Leider ist der arme Bub auch noch Leishmaniose-positiv getestet. Er ist auf Allopurinol eingestellt.

Geimpft, gechippt und entwurmt ist er, Kastration konnte aufgrund des Allgemeinzustands noch nicht durchgeführt werden.

Gibt es unter unseren Fans jemanden, der dem Süßen die Starthilfe in eine Zukunft far from fear in Deutschland ermöglicht ??

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Sprint-AN – Pflegestelle gefunden –

Marcus-ARC – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 2 Jahre alt
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 70 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest  (Video auf Anfrage)
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Großraum Hamburg
Anfragen an: Ulrieke Gerken – u.gerken@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Ein Jäger rief im Tierheim an und fragte, ob man seine 3 Galgos aufnehmen könne. Nach Aussage des Mannes eine Mutter mit 2 Kindern

Als ein Mitarbeiter dort ankam, zeigte ihm der Mann einen Pferch in dem die 3 Hunde untergebracht waren.   Der Jäger war wohl nicht unfreundlich zu seinen Tieren, aber die Versorgung war eher schlecht, die Hunde waren recht dünn und total verfloht.

Vorsorglich wurde gleich ein Mittelmeercheck gemacht, der aber bei allen negativ ist.

Hier Marcus   der Sohn von Ivana,

freundlich und offen im Umgang mit Menschen, schlechte Erfahrungen hat er wohl nicht gemacht.

Mit anderen Hunden sozial und gut verträglich   (Arc hat Gruppenhaltung)

Der cremefarbene Marcus wird in Kürze kastriert und  hat einen negativen Mittelmeercheck.

Beim Katzentest hat Markus angezeigt, dass er Katzen eher eingeschüchtert gegenüber steht und sich vorsichtshalber zurückgezogen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Marcus-ARC – Pflegestelle gefunden –

Mila-ARC – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 2 Jahre alt
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest (Video auf Anfrage)
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Lienen
Anfragen an: Jutta Adlon – j.adlon@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Ein Jäger rief im Tierheim an und fragte, ob man seine 3 Galgos aufnehmen könne. Nach Aussage des Mannes eine Mutter mit 2 Kindern

Als ein Mitarbeiter dort ankam, zeigte ihm der Mann einen Pferch in dem die 3 Hunde untergebracht waren.   Der Jäger war wohl nicht unfreundlich zu seinen Tieren, aber die Versorgung war eher schlecht, die Hunde waren recht dünn und total verfloht.

Vorsorglich wurde gleich ein Mittelmeercheck gemacht, der aber bei allen negativ ist.

Hier Mila   die Tochter von Ivana,  die beiden gleichen sich sehr stark.

freundlich und offen im Umgang mit Menschen, schlechte Erfahrungen hat sie wohl nicht gemacht.

Mit anderen Hunden sozial und gut verträglich   (Arc hat Gruppenhaltung)

Mila wird in Kürze kastriert und  hat einen negativen Mittelmeercheck.

Beim Katzentest hat Mila gezeigt, dass sie Katzen eher eingeschüchtert gegenüber steht und sich vorsichtshalber zurückgezogen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Mila-ARC – Pflegestelle gefunden –

Dulcinea-AS – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 07/2020
Geschlecht: weiblich,  kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 50 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Rendsburg
Anfragen an: Gabi Wende –  gabi.wende@farfromfear.org

mehr Bilder unter: Facebook Album

Mitte Juli wurde diese Hündin an einer Landstrasse entdeckt und man konnte sie einfangen.

Die Spuren ihres Strassenlebens sind auf den Fotos noch gut zu sehen, aber das ist nur äusserlich und sicher wird Dulcinea bald eine schwarze Schönheit sein.

Sie ist sehr klein und -obwohl erst auf 2 Jahre geschätzt- eine wesensmässig eher ruhige Hündin.  Anfangs ist sie Fremden gegenüber zurückhaltend, aber sobald sie merkt, dass nichts passiert öffnet sie sich und wird zutraulich.

Mit anderen Hunden ist sie völlig unproblematisch.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Dulcinea-AS – Pflegestelle gefunden –

Denzel-AS – Pflegestelle gefunden –

Geboren: etwa 03/2019
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 60 cm
Umgang mit Katzen: Katzen werden toleriert (siehe Video)
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Ostharz
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Asoka muss sein Tierheimgelände in Castalla räumen, weil die Gemeinde das Grundstück nun anderweitig verpachtet.  Dadurch verlieren die 30 dort untergebrachten Hunde ihre Unterkunft und die beiden anderen Tierheime von ASO sind bereits hoffnungslos überfüllt.  DENZEL ist aktuell der einzige Galgo in Castalla und es wäre toll, wenn der hübsche Rüde vielleicht kurzfristig eine Ps hier finden würde.

 

Denzel wurde in einem Industriegebiet entdeckt, als er nach Futter suchte.

Er war sehr vorsichtig und es hat einige Zeit gedauert, bis er sich annäherte und eingefangen werden konnte.

Auch die ersten Tage im Tierheim war er schreckhaft und zurückhaltend.

Inzwischen entspannt er sich immer mehr und nähert sich Menschen an.

Denzel ist ein recht kleiner und zart gebauter Rüde.

Mit seinen Artgenossen ist völlig unproblematisch.

Katzen werden toleriert (siehe Video).

Die Ergebnisse des Mittelmeercheck sind komplett negativ.

Kategorie: Galgos, Notfelle, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Denzel-AS – Pflegestelle gefunden –

Layka-ARC – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 2 Jahre alt
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 60 cm
Umgang mit Katzen: noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: fröhlich und verspielt
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Hannover
Anfragen an: Gabi Däwes –  g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

LAYKA ist ein Abgabehund.  Ihre Besitzerin ist schwer erkrankt und hat niemanden, der sich um die Hündin kümmern kann.

Layka ist also das Leben in einem Haushalt gewöhnt.

Natürlich sucht sie die Nähe der Menschen und zeigt sich sehr anhänglich, hat sich aber auch in den Tierheimalltag ganz unproblematisch eingefügt.

Mit den anderen Hunden ist sie sozial und gut verträglich.

Ihr Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Layka-ARC – Pflegestelle gefunden –

Rosquito-FBM – Pflegestelle gefunden –

Geboren:  ca. 03.2014
Geschlecht: männlich, wird vor Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 66 cm , 22 kg
Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MK: negativ
Pflegestelle: Raum Hamburg
Anfragen an: Ulrieke Gerken – u.gerken@farfromfear.de

mehr Bilder unter:  Facebook-Album

Rosquito kam Im Mai 2022 in einem erbärmlichen Zustand zu FBM. Ca. 8 Jahre alt, lahmte stark am vorderen Bein, hatte bereits stark an Muskelmasse verloren, war sehr abgemagert, und dazu noch litt er unter Alopezie durch allergische Dermatitis von Flohbis

Nach einigen Röntgenaufnahmen wurde festgestellt, dass es sich nicht um einen Bruch handelt, sondern dass Rosquito ein muskuläres Problem hat. Die externe Physiotherapeutin Elena, welche einmal in der Woche zu FBM kommt, hat sich am Mittwoch um den Buben gekümmert und festgestellt, dass er eine seitliche Instabilität im rechten Schultergelenk hat und kümmert sich nun um ihn.

Rosquito ist ein etwas schüchterner und vorsichtiger Schatz aber wenn er einmal Vertrauen gelernt hat, ist er ein bezaubernder Schmusebub.

Um seinen Zustand zu verbessern, sollte er schnell aus der Stiftung raus und jemanden um sich haben, der ihm Ruhe und Zeit gibt und das nötige know how besitzt, um den Buben wieder in ein unbeschwertes Leben zu führen.

 

https://onedrive.live.com/?authkey=%21AH8qyIaJa85aTSI&cid=1CC3CCBC8FD5E7FF&id=1CC3CCBC8FD5E7FF%211444&parId=1CC3CCBC8FD5E7FF%21119&o=OneUp

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Rosquito-FBM – Pflegestelle gefunden –

Orazia-FBM – Pflegestelle gefunden –

Geboren:   ca. 06.2014
Geschlecht: weiblich, wird vor Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe:66 cm, 21 kg
Umgang mit Katzen: keine Angaben/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: Hermannsburg
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook-Album

Schüchtern und verängstigt sitzt unsere Orazia den ganzen Tag in ihrem Körbchen und hofft, dass der Tag vorbeigeht und damit die so belastende Lautstärke im Tierheim. Und diese Lautstärke lässt sie regelrecht verkümmern. Ihr Blick sucht einen und bettelt regelrecht nach Liebe, aber sie traut sich nicht zu kommen…noch nicht.

Für unsere schüchterne Schönheit, die nun im Juni schon 8 Jahre wird ist dieser Stress nicht förderlich. Sie braucht Ruhe zum Relaxen, um endlich anzukommen und sich so zu zeigen wie sie ist.

Für Orazia suchen wir demnach eine Familie, wo der Alltag in ruhigen und sanften Bahnen läuft, gern zu einem schon vorhandenen älteren Vierbeiner oder kleinem Rudel und schön wäre ein Garten, damit Orazia ihre ersten Schritte in Freiheit auf einem sicherem, ihr schnell wohlbekannten Gelände verläuft und dann fehlt nur noch die Geduld, um die kleinen Fortschritte, welche sich schnell einstellen werden, wahrzunehmen.

Wir wünschen uns für unsere älteren Semester eine baldige Adoption oder Pflegestelle, um das Alte schnell zu vergessen und die schönen Seiten des Lebens noch genießen zu dürfen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Orazia-FBM – Pflegestelle gefunden –

Galguapa-AN – mit ängstlichen Hunden erfahrene Pflegestelle gesucht – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 11/2020
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 58 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Gütersloh
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Galguapa wurde in Toledo im Großraum Madrid auf der Strasse gesichtet. Sie konnte nur mit einer Lebendfalle gesichert werden. Dementsprechend ist über ihre Vergangenheit nichts bekannt. Sie hatte einige Wunden, die zwar abgeheilt sind, aber Narben hinterlassen haben.

Sie lebt mit Hunden aller Größen und unterschiedlichen Geschlechts friedlich und sozial zusammen. In unbeobachteten Momenten tobt und spielt sie auch sehr gerne.
Aber sind Menschen in der Nähe zieht sie sich zurück. Sie scheint keine oder eben nur sehr schlechte Erfahrungen mit Zweibeinern gemacht zu haben.

Wird sie bedrängt erstarrt sie vor Angst, lässt alles über sich ergehen. Sie hat noch ein ganzes Stück Weg vor sich um Vertrauen zum Menschen aufzubauen.
Jagdverhalten hat sie noch keins gezeigt, aber wahrscheinlich ist das ihrer Grundangst in Gegenwart von Menschen zuzuschreiben.

Für Galguapa suchen wir eine angsthunderfahrene Pflegestelle

Sie ist geimpft gechipt, negativ auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet und wird vor Ausreise kastriert.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Galguapa-AN – mit ängstlichen Hunden erfahrene Pflegestelle gesucht – Pflegestelle gefunden –

Pocho-FBM – Pflegestelle gefunden –

Geboren:  ca. 11.2020
Geschlecht: männlich, wird vor Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe:62 cm, 22 kg
Umgang mit Katzen: keine Angaben/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern :keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: Anaplasmose positiv, behandelt, Rest negativ
Pflegestelle: Schneverdingen / Niedersachsen
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

Poncho hat Angst, solche Angst vor uns Menschen.
Auch er wurde durch Menschenhand missbraucht – viel mehr Worte braucht es nicht wenn man seine Augen ansieht. Von 700 Hunden in der Stiftung gibt es mindestens 80 solcher Fälle.

Die besonderen Hunde. Warum besonders? Weil es ein wahres Geschenk ist, wenn sich diese Tiere öffnen und wenn man so einen Moment erlebt – es gibt kaum etwas auf dieser Welt, was dein Herz mehr zum strahlen bringt.

Zur Vorgeschichte wissen wir leider nichts, aber die Furcht in den Augen sagen deutlich, es war nichts gutes.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Pocho-FBM – Pflegestelle gefunden –
Zurück nach oben...