Rosendo-FBM – Pflegestelle gefunden –

Geboren ca.: 05.2016
Geschlecht:  männlich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe/Gewicht: ca. 64 cm, 25 kg
Umgang mit Katzen: noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: eher nicht geeignet
Eignung als Zweithund: geeignet
Mittelmeercheck:  Leishmaniose positiv
Pflegestelle: Raum Hamburg/Norderstedt

Anfragen über unser Interessentenformular: https://tierverwaltung.anigu.de/embeddable/interested/#formKey=da2c1a81-deab-42d6-9147-a1e704c86613&locale=de

oder die zuständige Regionalbetreuung Ulrieke Gerken – u.gerken@farfromfear.de

Am Ende wünschen wir uns alle doch nur jemanden der uns sieht. Dem alle Umstände egal sind. Jemand der uns bedingungslos liebt.

Bisher ist so jemand immer an Rosendo vorbeigegangen 🙁 das bedeutet für ihn, dass er diesen Monat April 2024 tatsächlich seit 2 Jahren bei FBM sitzt und so seine Angst vor uns Menschen schwer überwinden kann. Vor über einem Jahr war es kaum möglich, ihn überhaupt anzufassen. Eine Leine um seinen Hals legen war undenkbar – das hat sich heute deutlich geändert – Er ist durchaus anfassbar- allerdings erträgt er es eher, als dass er das genießen kann – aber er möchte, er braucht nur Zeit und Menschen mit GANZ VIEL Geduld. Wir haben ihn lange beobachtet und mit ihm gearbeitet – nach einer gewissen Zeit und Ruhe in seinem Umfeld, fing er tatsächlich an etwas zu entspannen – was für ein Moment für uns und für ihn! Er ist ein besonderer Galgo, der es mehr als verdient hat, gesehen zu werden.

Leider kommt bei ihm noch Leishmaniose dazu, diese zwei Komponenten machen es so schwierig ein Zuhause für Rosendo zu finden. Gerade für Angsthunde mit Leishmaniose ist der Tierheimstress besonders schlimm – Der Stress begünstigt noch mehr die Leishmaniose und der Kreislauf kann kaum unterbrochen werden.

Mit anderen Hunden verhält sich Rosendo freundlich und sozial, diese geben ihm Sicherheit und Stabilität. Für Rosendo suchen wir eine Angsthund erfahrene Familie, jemanden der ihn die notwendige Zeit gibt und ihn aus seiner Gewitterwolke heraus holt, Vertrauen langsam aufbaut, um ihm dann den Sonnenschein des Lebens zeigt.

Finden wir für ihn die Nadel im Heuhaufen?

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.