Ziba-ARC

Geboren: ca  5 Jahre alt
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 60 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Ziba ist eine Abgabehund.  Ihre Familie kann sie aus privaten Gründen nicht mehr behalten und hat sich an das Tierheim gewandt.

Ziba versteht das natürlich nur schwer, sie sucht die Nähe der Tierheimmitarbeiter und zeigt sich sehr menschenbezogen und anhänglich.

Mit den anderen Hunden ist sie gut verträglich.

Einen Katzentest gab es noch nicht,

Und auch der Mittelmeercheck steht noch aus.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ziba-ARC

Gilda-AS

Geboren: 03/2020
Geschlecht: weiblich,  kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 58 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Gilda wurde immer wieder in einer Ortschaft auf Futtersuche gesehen. Jemand verständigte dann das Tierheim und es gelang, die Hündin mit Futter anzulocken und einzufangen.

Gilda sieht auf den Fotos schwarz aus, aber die Spanier schreiben, die Farbe ist ein sehr dunkles braun.

Anfangs war die kleine Hündin sehr unsicher und vorsichtig, inzwischen hat sie aber Vertrauen zu den Tierheimmitarbeitern und sie liebt es, wenn sie zu Spaziergängen ausgeführt wird.

Mit den anderen Hunden ist Gilda völlig problemlos.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Die Ergebnisse des Mittelmeercheck sind negativ.

Die Galgo-Abstammung kann Gilda nicht verleugnen, aber vermutlich waren rassemässig auch noch andere Vorfahren beteiligt.  Die Spanier schreiben:  „sie ist eine tolle Hündin“.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Gilda-AS

Oxigeno-AL

Geboren:  05/2019
Geschlecht:  männlich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm, 26 kg
Umgang mit Katzen:  noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: nicht getestet
Eignung als Zweithund: ja
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Oxigeno ist seit Sommer 2021 in der Obhut der spanischen Tierschützer, anfangs im Tierheim, jetzt auf einer privaten Pflegestelle. Über seine Vorgeschichte ist leider nichts bekannt.

Der echt schöne Bub ist ein sehr schüchterner und vorsichtiger/ängstlicher Vertreter, was auf keine guten Erfahrungen schliessen lässt. Seine Pflegestelle in Spanien schreibt:

„Anfangs hat er sich praktisch nicht aus der Zimmerecke getraut, aber dann wagte er sich immer ein bisschen mehr hervor und nach 10 Tagen saß er dann schon auf dem Sofa und im Bett ;o)

Er verträgt sich gut mit meiner Hündin und sie teilen sich ihre Plätze wie gute Geschwister.

Oxigeno lässt sich das Geschirr gut anlegen, aber man merkt, dass er dabei etwas gestresst ist. Unsere morgendlichen Spaziergänge, wenn die Strassen noch fast leer sind und es nicht viele laute Geräusche gibt, findet er gut. Später wird er etwas unsicherer beim Gassigehen, aber er läuft weiterhin gut an der Leine.

Um seine Geschäfte zu erledigen, muss er seine Ruhe und einen ruhigen Ort haben. Erschrickt er, kann es schon mal passieren, dass er sein Geschäft da macht, wo es nicht vorgesehen war. Aber das kommt wirklich sehr selten vor.
Er hat keine Verlassensängste, wenn er mal alleine zuhause bleiben muss. Er bellt und heult nicht. Auch hat er noch nie etwas kaputt gemacht.

Im Auslauf bleibt er immer an der Seite des Menschen, er wagt es noch nicht, mit den anderen Hunden zu spielen. Aber das wird noch!

Draussen erschrickt er vor lauten Geräuschen, vor allem die Silvester-Zeit war für ihn verstörend durch die Knaller. In der Wohnung kümmert es ihn nicht, da fühlt er sich sicher und schläft ruhig weiter.“

Oxigeno ist gechipt, geimpft und kastriert sowie negativ auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet, und wäre damit ausreisefertig.

Wer gibt dem wirklich bildhübschen Angsthäschen eine Starthilfe in Deutschland?

 

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Oxigeno-AL

Ambar – NOTFALL

Geboren: 05/2015
Geschlecht:  weiblich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 58 cm, 18 kg
Umgang mit Katzen: verträglich
Umgang mit Kindern: nicht getestet
Eignung als Zweithund: ja
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Ambar wurde streunend entdeckt und da sie recht scheu war und  in einem sehr schlechten körperlichen Zustand, hat man eine Futterfalle aufgestellt, um sie möglichst schnell einzufangen.  Ambar war in so schlechtem Zustand, dass man sie letztlich in die Klink brachte.  Sie war dehydriert, anämisch, hatte eine Zeckeninfektion (Ehrlichiose) und entsprechend ergab sich auch ein leichter Leish-Verdachtstiter.  Das alles ist inzwischen erfolgreich behandelt, aber das schlimmste ist… bei Ambar wurde Diabetes festgestellt.

Inzwischen hat man sie im Tierheim wieder aufgepäppelt, sie bekommt Spezialfutter, Insulin und Leberschutz-Medikamente.

Das Tierheim ist für nicht gesunde Hunde natürlich immer der schlechteste Ort, weil wenig Zeit für den einzelnen Hund verbleibt und Ambar natürlich regelmässig überwacht werden muss.  Die Helfer nehmen sie so oft es geht mit nach Hause, aber……

Vielleicht findet sich jemand, der Ambar einen Platz anbietet, an sie optimaler versorgt und kontrolliert werden kann.

Ambar hat Lebensqualität, nimmt an Spaziergängen teil und liebt die Gesellschaft anderer Hunde und ist absolut sozial verträglich.

Auch mit Katzen gibt es kein Problem.

Zu den Tierheimmitarbeitern hat sie inzwischen Vertrauen aufgebaut, bei fremden Menschen ist sie anfangs noch vorsichtig und etwas zurückhaltend.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ambar – NOTFALL

Tokio-CD

Geboren: 2-3 Jahre alt
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 66 cm
Umgang mit Katzen: noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Tokio wurde Ende September streunend eingefangen und dann ins Tierheim gebracht.

Die ersten Tage dort war sie ziemlich eingeschüchtert, aber sie hat sich schnell eingewöhnt und inzwischen kommt sie zu den Tierheimmitarbeitern und lässt sich auch streicheln.

Tokio wird auf etwa 2 bis max. 3 Jahre geschätzt (muss aber noch vom Tierarzt bestätigt werden).

Mit ihren Artgenossen ist sie gut verträglich, bei den Rennspielen hält sie sich allerdings momentan noch zurück.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Bei der Hündin besteht der Verdacht auf Epilepsie – nähere Informationen haben wir noch nicht.

Dies sollte bei einem PS Angebot bedacht werden und wir würden dann weitere Einzelheiten -auch zur Medikamenten-Einstellung- mit dem Tierheim abklären.

Der Mittelmeercheck wird im Tierheim erst veranlasst, wenn es ein Pflegestellenangebot gibt, damit die Ergebnisse auch aktuell sind.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Tokio-CD

Trina-FBM

Geboren:   etwa 05.2017
Geschlecht: weiblich, kastriert kurz vor Ausreise
Rasse: Galgo
Größe: 61 cm , 19,5 kg
Umgang mit Katzen: nicht geeignet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team

Trina ist ein eher ruhiges Mädchen mit ihren 4 Jahren, anfangs nur ein bisschen vorsichtig bei Menschen. Vorsichtig – aber gleichzeitig sehr neugierig und sehr gesellig. Sie hat schon einiges erlebt, aber die Neugier gewinnt am Schluss eigentlich immer.  Sie schmust gerne und findet kuscheln toll! Sie braucht eben nur ein bisschen Zeit, um sich zu Recht zu finden.

An der Leine laufen geht wie eine Feder. Nur mit den neuen Eindrücken der Außenwelt braucht die hübsche Maus etwas Zeit – das zeigt sie durch Unsicherheit und daher ist eine doppelte Sicherung erst einmal nötig!
Sie versteht sich bestens mit anderen Hunden – Ein souveräner Hundekumpel würde sicherlich von Vorteil sein.

Der Mittelmeercheck ergab einen positiven Filarientest der Rest ist negativ

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Trina-FBM

Sergi-GF

Geboren: ca. 07.2019
Geschlecht: männlich/kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 60 cm
Umgang mit Katzen: werden toleriert
Umgang mit Kindern: sehr gut
Eignung als Zweithund: sehr gut
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter:  Facebook-Album

Sergi wurde im Januar von einer deutschen Familie  gefunden, und aufgenommen. Da er dort als Einzelhund nicht glücklich war, adoptierten sie von GF die Hündin Tibah noch dazu.

Alles schien perfekt, Haus mit Garten…ländlich.

Nun mussten sie leider unverschuldet ihr Haus verlassen und in eine kleine Stadtwohnung umziehen…..für die beiden Galgos keine gute Option (zu viel Trubel, Verkehr, kein Auslauf möglich), sie sind absolut keine Stadthunde, das wäre Stress pur für sie.

Schweren Herzens haben sie die Beiden zu Galgofreedom gebracht.

Sergi und Tibah sind sehr freundlich, kinderlieb (natürlich sollten die Kinder etwas hundeerfahren sein) , sogar mit Katzen kommen sie klar.

Ein liebevolles, ländliches Zuhause, mit einem gesicherten Garten und einem Hundekumpel (Sergi orientiert sich stets an Tibah, sie gibt ihm Sicherheit, da er Fremden gegenüber unsicher ist), das wünschen wir uns für die Beiden (müssen nicht zwingend zusammen vermittelt werden, obwohl es schön wäre).

Da sie ja bereits ein gutes Zuhause hatten, und nun bei Yaiza auf ihre Menschen warten, wäre es natürlich schön…..wenn sich eine Pflegestelle mit Adoptionsabsichten melden würde, so müssten sie nicht noch ein viertes Mal umziehen.

Sergi ist kastriert , geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Sergi-GF

Moscu-CD

geboren: 2-3 Jahre alt
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 68 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest bestanden
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: RegionalbetrGeuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Moscu ist ein Fundhund. Er hat einen Chip, aber als man bei der registrierten Adresse anrief, hiess es Nummer unbekannt.

Moscu wird auf etwa 2 bis max. 3 Jahre geschätzt (muss aber noch vom Tierarzt bestätigt werden).

Er ist ein freundlicher und aufgeschlossener Rüde, zugänglich bei Menschen, sozial und verspielt im Verhalten mit seinen Artgenossen.

Beim Katzentest waren ihm die Samtpfoten etwas unheimlich, aber er war nicht wirklich an ihnen interessiert.

Der Mittelmeercheck wird im Tierheim erst veranlasst, wenn es ein Pflegestellenangebot gibt, damit die Ergebnisse auch aktuell sind.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Moscu-CD

Geisha-FBM – Angsthunderfahrene Pflegestelle gesucht –

Geboren: ca. 05.2018
Geschlecht: weiblich, wird vor Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe:64 cm, 22 kg
Umgang mit Katzen: keine Angaben/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: gesucht

Anfragen an:Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

Um die berühmten Geishas ranken sich viele Geschichten und Mythen. Um erfolgreich zu sein, muss eine Geisha anmutig, charmant und bezaubernd für ihren Gönner sein. Sie muss bei jeder Gelegenheit Haltung bewahren und sie geht durch eine jahrelange harte Schule.

Unsere kleine Geisha jedoch hat ihren „Gönner“ gottseidank nicht länger überzeugen können – seine Geduld mit ihr war schnell am Ende und sie wurde aussortiert.

Denn Geisha besticht zwar durch ihre Optik – eine kleine, bildschöne und bezaubernde Hündin, so wie viele es sich wünschen, so zart und fein – jedoch konnte Geisha dem Druck ihrer „Ausbildung“ nicht standhalten und die Welt macht ihr einfach nur Angst. Eine zärtliche Hand kennt sie nicht und flüchtet vor dem Menschen. Egal ob neue Umgebungen oder einer humanen Gegenwart – es ist derzeit noch alles zu viel für sie.

Mit anderen Hunden ist Geisha sozial, sie geht fast unter und möchte sich hinter ihnen verstecken. Der Katzentest kann auf Grund ihres Zustandes nicht seriös gemacht werden.

Geisha muss auf jeden Fall mit Bauchgurt und doppelt gesichert in die Welt geführt werden und für Geisha wünschen wir uns eine ruhige Familie mit einem souveränen Ersthund, an dem die kleine Geisha Halt finden kann.

Welche erfahrenen Hände möchten Geisha langsam und behutsam die schönen Seiten des Lebens zeigen?

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Geisha-FBM – Angsthunderfahrene Pflegestelle gesucht –

Guido-FBM

Geboren:   ca. 06.2018
Geschlecht: männlich, wird vor Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe:70 cm, 29 kg
Umgang mit Katzen: nein
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: gesucht

Anfragen an:Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

Wir hoffen so sehr, dass jemand den wunderschönen Jungen entdeckt und er endlich in ein Zuhause reisen darf! Seine sanften Augen spiegeln seinen ruhigen Charakter wieder.

Der wunderschöne Rüde ist ein richtiger Schmeichler – Hat er Menschen für gut befunden, ist er ein sehr liebevoller und anhänglicher Begleiter. Guido ist sehr verträglich mit anderen Hunden, Katzen gehören jedoch nicht zu seinen Freunden. Er geht ruhig an der Leine, da ihn neue Umgebungen noch etwas verunsichern, sollte man ihm liebevolle Sicherheit geben.

Guido ist wunderschön und sein charismatisches Gesicht zieht einen sofort in seinen Bann!

Wo sind souveräne und ruhige Menschen für den guten Kerl mit der charmanten Schnauze?

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Guido-FBM

Principe-FBM

Geboren:  ca. 11.2020
Geschlecht: männlich, wird bei Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 64 cm 25 kg
Umgang mit Katzen: nein
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: gesucht

Anfragen an:Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

Dieser wunderschöne Jungspund scheint nur darauf zu warten mit seinen leuchtenden bernsteinfarbenen Augen sagen zu können „Schau mir in die Augen, Kleines“. Mit ihm holt man sich einen Freund für’s Leben, der eigentlich in in jedem Punkt einen Volltreffer landet. Er ist sehr menschenbezogen ohne aufdringlich zu sein.

Andere Hunde findet er toll und versteht sich gut mit ihnen. Für seine gerade mal dreizehn Monate zieht er nur wenig an der Leine und da er sehr lernbegierig ist, wird sich das im Handumdrehen bessern.

Sein,  für das junge Alter,  schon stabiler Charakter lässt ihn sich schnell und gut an neue Situationen anpassen und wenn seine Familie nun auch noch aktiv ist, steht seinem Glück nichts mehr im Wege. Nur Katzen gehören nicht zu seinem Glück und sollten in seinem neuen Zuhause nicht vorhanden sein.

Bei FBM seit 01.09.2021.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Principe-FBM

Ricardo-AS

Geboren: etwa 06/2015
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Ricardo wurde in der Nähe eines Dorfes streunend entdeckt. Er wurde per „Lassowurf“ eingefangen und war zunächst sehr ängstlich.  Jetzt nach etwa 3 Wochen bewegt er sich im Tierheim relativ normal.

Er teilt seinen Zwinger mit einer Galga und die beiden spielen auch im Auslauf zusammen.

Auch mit anderen Artgenossen gibt es keine Probleme

Den Tierheimmitarbeitern gegenüber zeigt er keine Angst mehr, ist aber immer noch etwas vorsichtig und bei abrupten Bewegungen schreckt er zurück.

Ricardo ist am Kopf fast grau, aber das Körperfell ist noch sehr schwarz.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Ricardo ist leider Leish positiv, alle anderen Werte sind negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ricardo-AS

Stich-FBM

Geboren:  05.2018
Geschlecht: männlich, kastriert (kurz vor Ausreise)
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm, 26 kg
Umgang mit Katzen: nein – nicht geeignet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

Stich ist ein ruhiger Galgo mit seinen 3 Jahren, anfangs nur ein bisschen vorsichtig bei Menschen. Er hat sicher schon einiges erlebt, aber seine Neugier gewinnt am Schluss eigentlich immer. Er kommt auch gerne zu Menschen. Schmusen und kuscheln findet er richtig toll!

Stich läuft bereits toll an der Leine und versteht sich mit allen Hunden.
Das einzige wo er noch vorsichtig und unsicher ist, sind neue Umgebungen – das ist alles zu viel zum Verarbeiten, da braucht er einfach etwas mehr Zeit, aber durch seine Neugier werden diese Herausforderungen auch gemeistert.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Stich-FBM

Galguapa-AN – mit ängstlichen Hunden erfahrene Pflegestelle gesucht –

Geboren: 11/2020
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 58 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Galguapa wurde in Toledo im Großraum Madrid auf der Strasse gesichtet. Sie konnte nur mit einer Lebendfalle gesichert werden. Dementsprechend ist über ihre Vergangenheit nichts bekannt. Sie hatte einige Wunden, die zwar abgeheilt sind, aber Narben hinterlassen haben.

Sie lebt mit Hunden aller Größen und unterschiedlichen Geschlechts friedlich und sozial zusammen. In unbeobachteten Momenten tobt und spielt sie auch sehr gerne.
Aber sind Menschen in der Nähe zieht sie sich zurück. Sie scheint keine oder eben nur sehr schlechte Erfahrungen mit Zweibeinern gemacht zu haben.

Wird sie bedrängt erstarrt sie vor Angst, lässt alles über sich ergehen. Sie hat noch ein ganzes Stück Weg vor sich um Vertrauen zum Menschen aufzubauen.
Jagdverhalten hat sie noch keins gezeigt, aber wahrscheinlich ist das ihrer Grundangst in Gegenwart von Menschen zuzuschreiben.

Für Galguapa suchen wir eine angsthunderfahrene Pflegestelle

Sie ist geimpft gechipt, negativ auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet und wird vor Ausreise kastriert.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Galguapa-AN – mit ängstlichen Hunden erfahrene Pflegestelle gesucht –

Dulzon-FBM Angsthund-erfahrene Pflegestelle gesucht

Geboren:   etwa 02.2017
Geschlecht: männlich, kastriert kurz vor Ausreise
Rasse: Galgo
Größe: 62 cm , 27 kg
Umgang mit Katzen: nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/
MMC Test: negativ
Mehr Bilder unter Facebook-Album

„Die Seele hat die Farbe Deiner Gedanken.“ Zitat von Mark Aurel

Schenkt man diesem Zitat Glauben ist Dulzon´s Seele grau und schwarz. Denn die Angst umklammert ihn noch fest. Zu schwer ist das Erlebte, zu sehr hat es sich eingebrannt in seinen Kopf. Nun gilt es ihm Ruhe zu schenken und ein festes Zuhause, so dass seine Seele wieder zu seiner wunderschönen Hülle passt.

Dulzon hat derzeit eine Wunde an seiner Rute und wird im Spital gesund gepflegt. Wir hoffen so sehr dass wir es schaffen für Dulzon ein Zuhause zu finden und dass er nicht mehr in die normalen Zwinger zurück muss.

Dulzon ist der klassische, unsichere Angsthund, der Fremde zuerst verbellt. Er genießt die Gesellschaft von anderen Hunden und nach einiger Zeit auch die von Menschen, die ihm ruhig und gelassen begegnen. Mit diesen Menschen an seiner Seite traut er sich, das Grau und Schwarz in seinem Kopf aufzubrechen und seine Gedanken bunt zu färben.

Es ist das höchste Gut einer gebrochenen Kreatur wieder Hoffnung zu geben und sicher gibt es in dieser Welt genau solche Menschen, die diese Hoffnung Dulzon schenken können!

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Dulzon-FBM Angsthund-erfahrene Pflegestelle gesucht

Laila-ARC

Geboren: ca 11/2018
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 60 cm
Umgang mit Katzen: werden toleriert
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

LAILA ist ein Fundhund und war anfangs sehr schüchtern und ängstlich.

Die Hündin hat sich inzwischen im Tierheim gut integriert und deutliche Fortschritte gemacht.

Laila ist in manchen Situationen noch unsicher und daher sucht sie eine Pflegestelle, die ihr zunächst Geduld entgegenbringt und ihr Zeit zum Ankommen gibt.

Mit den anderen Hunden kommt sie prima klar und orientiert sich an ihnen.

Der Katzentest steht noch aus.

Laila ist bereits kastriert und komplett geimpft.

Der Mittelmeercheck ist komplett negativ, wurde aber bereits vor einiger Zeit gemacht und würde bei einem PS Angebot noch mal wiederholt.

Update September 2021
Laila ist katzenverträglich. Insgesamt ist sie in neuen Situationen aber noch unsicher und bräuchte einen souveränen Ersthund.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Laila-ARC

Queta-AN

Geboren: 06/2017
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: ca. 65 cm
Umgang mit Katzen: noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter fb-Album

Queta ist zusammen mit ihren Schwestern Paqui und Alpa ins Tierheim gekommen. Die Mama ist eine Galga, der Papa gehört sicherlich einer anderen Rasse an. Alle 3 Mädels kannten nichts und waren sehr scheu. Alpa zog in eine Pflegestelle um und wurde in Spanien vermittelt. Auch Paqui  zog in eine Pflegestelle um und hat sich dort gut entwickelt.

Update Januar 2020
Queta ist immer noch im Tierheim und immer noch sehr scheu. Sie lässt sich nicht anfassen und akzeptiert noch keine Leine. Mit anderen Hunden ist sie sehr verträglich und spielt gerne mit ihnen.

Der Mittelmeertest ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Queta-AN

Kaami-MAG – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 2 Jahre alt
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: ca 63 cm
Umgang mit Katzen: noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: sollte kein Problem sein
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum München
Anfragen an: Gertrud Armbruster – g.armbruster@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Kaami wurde aus einer Pereira übernommen.  Sie hatte eine Verletzung des linken Auges – vermutlich war das der Grund weshalb man sie aussortiert hat.  Der Augapfel ist geschwollen, aber es ist Sehkraft vorhanden. Das Auge wird seither mit Tropfen behandelt und es ist keine Verschlechterung eingetreten.

Kaami ist in einer Pflegestelle untergebracht und haustrainiert.

Die junge Hündin zeigt sich offen und anhänglich mit Menschen, freundlich im Wesen.

Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Kaami-MAG – Pflegestelle gefunden –

Careta-GF- – Pflegestelle gefunden –

 

Geboren: 09.2012
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: fraglich
Umgang mit Kindern: freundlich
Eignung als Zweithund: Rüden  wären perfekt
Pflegestelle: Ostharz (S-Anh)
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook-Album

Careta und Espartaco kommen von einem Jäger aus der Gegend von Cadiz. Als er seinen Hof verkaufen musste, war kein Platz mehr für sie, und so kamen sie zu GF.

Auch Careta ist eine sehr souveräne stabile Hündin, den Menschen freundlich zugetan und charmant. Schmusen findet sie sehr klasse.
Wir vermuten, dass sie ihr Leben lang zusammen mit Espartaco war, sie haben eine sehr enge Bindung, Rüden akzeptiert sie grundsätzlich besser.

Sie ist draussen  noch recht aktiv, ein eingezäuntes Grundstück wo sie sich mit anderen Hunden frei bewegen kann sollte vorhanden sein.

Im Haus ist sie altersmässig ein eher ruhiges Mädel, welches sich gerne verwöhnen lässt ;)

Aufgrund ihres Jadgtriebes sollten sie nicht zu Katzen oder kleinen Hunden

Ihr Mittelmeercheck zeigte eine Filarienerkrankung. Mittlerweile haben sie die zweite  Behandlung erhalten….und seitdem geht es ihnen wirklich gut, sie sind voller Energie, fühlen sich endlich wieder gut.

Die weitere Behandlung (1 Tablette monatlich) dauert noch bis 11.21 an.
Der Rest ist negativ.

Careta ist geimpft,  kastriert und gechipt.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Careta-GF- – Pflegestelle gefunden –

Facundo-AS – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 1 Jahr
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 70 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Düsseldorf
Anfragen an: Frank Pfeil – f.pfeil@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Facundo wurde von einer Frau entdeckt, als er im Ort nach Futter suchte.  Er liess sich von ihr mit Futter anlocken und dann informierte sie die Tierschützer.

Facundo wird auf etwa 1jährig geschätzt (muss aber noch vom Tierarzt bestätigt werden).

Entweder er war schon länger als Streuner unterwegs, oder er war in miesen Verhältnissen untergebracht. Den schlechten Zustand des Fells kann man auf den Fotos gut erkennen und sein Körper weist sehr viele Narben auf.

Die ersten Tage im Tierheim zeigte er sich ziemlich verstört und blieb überwiegend in seinem Korb.  Im dortigen Tierheim sind die Zwinger meist offen und die Hunde haben Zugang zum grossen Auslaufgelände. Nach wenigen Tagen traute sich Facundo dann heraus und inzwischen läuft er mit den anderen auch im Auslauf.  Er ist ein junger Hund und zeigt sich neugierig, was ihm helfen wird, die Vergangenheit zu vergessen.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Sein Mittelmeercheck ist negativ.

Update
Facundo hat sich prima herausgemacht, sein Fell ist jetzt glänzend lackschwarz. Der junge Rüde hat eine gute Portion Neugierde und kommt angelaufen, wenn man den Auslauf betritt. Bei Berührungen ist er noch etwas zurückhaltend, aber er geht schon gut an der Leine.

Er ist jetzt kastriert und komplett geimpft, der MMC ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Facundo-AS – Pflegestelle gefunden –

Loli-AS – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 10/2015
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 68 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Bad Homburg
Anfragen an: Frank Pfeil – f.pfeil@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Am 8. Oktober kam ein Galguero zum Tierheim und hatte 5 Hunde dabei. Nach seinen Angaben taugen sie nicht zur Jagd.  Als die Tierschützer die Hunde sahen, haben sie nicht mehr weiter hinterfragt, was er mit ihnen gemacht hat und wie er sie gehalten hat…,  die Angstaugen sprachen für sich.

Alle sind dünn, haben Narben und nach Ansicht der Tierheimmitarbeiter auch Spuren von Misshandlungen.

Alle Hunde waren anfangs fast panisch wenn Menschen den Zwinger betreten haben, aber glücklicherweise kommen sie inzwischen immer mehr aus sich heraus.

 

Loli  6 Jahre alt   ist körperlich noch am besten dran.

Es ist zu vermuten, dass sie die Mutter der beiden Junghund Negrita und Tomy ist.

Sie ist auch diejenige, die sich als erste den Menschen genähert hat, aber man merkt ganz klar, dass sie zunächst nichts Gutes erwartet.

Die Tierheimmitarbeiter bauen jetzt körperliche Nähe auf und wenn Loli gestreichelt wird, dann merkt man, dass sie das auch schon geniessen kann.  Alle Hunde brauchen Zeit und Geduld.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Loli-AS – Pflegestelle gefunden –

Petunia-FBM – Pflegestelle gefunden –

 

Geboren:  ca. 02.2017
Geschlecht: weiblich, wird vor Ausreise kastriert
Rasse: Galgo
Größe:61 cm, 24 kg
Umgang mit Katzen: nein
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
MMK: negativ
Pflegestelle: Raum Hannover
Anfragen an: Gabi Däwes  – g.daewes@farfromfear.de

Diese zarte Blume ist eine Galga, die ihre Geschichte noch auf ihren Schultern mit sich herumträgt. Petunia ist ängstlich, nervös aber dennoch sehr neugierig auf alles, was denn die Welt ihr nun zu bieten hat.

Petunia hat eine gebrochene Kralle, welche behandelt wurde und ihr nun keinerlei Probleme bereitet. Sie geht gut an der Leine und vertraut dem Menschen der sie führt.

Petunia verträgt sich sehr gut mit ihren Hundefreunden und bei uns Menschen nähert sie sich nach einem ersten Moment des Kennenlernens und genießt Streicheleinheiten.

Wer zeigt diesem sensiblen Geschöpf, die seit über einem Jahr übersehen wird, wie wunderschön die Welt sein kann?

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Petunia-FBM – Pflegestelle gefunden –

Didier-FBM – Pflegestelle gefunden –

Geboren:  06.2019
Geschlecht: männlich, kastriert (kurz vor Ausreise)
Rasse:Galgo
Größe:68 cm, 23 kg
Umgang mit Katzen: keine Angaben/ nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Seesen (Harz)
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter:Facebook Album

Didier ist ein Galgo, der beim ersten Kontakt mit Menschen schüchtern ist, wenn man ihm jedoch Zeit gibt, zeigt er sein bezauberndes Wesen. Der wunderschöne Junge braucht Menschen,

die mit dem Herzen sehen – denn er ist etwas schüchtern und zurückhaltend.  Didier ist kein Angsthund, aber man merkt ihm an, dass seine Vergangenheit nicht einfach war.

Er wurde von einem Galguero abgegeben.
Bei anderen Hunden ist der Bub sehr freundlich und sozial, der Katzentest kann gerne auf Anfrage gemacht werden.

Didier sollte in ein ruhiges und erfahrenes Zuhause, um sein wahres Wesen zu entfalten.

Der MMC Test ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Didier-FBM – Pflegestelle gefunden –

Soul-ARC – Pflegestelle gefunden .

Geboren: 07/2012
Geschlecht: männlich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 68 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Eckernförde
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Soul ist ein Abgabehund – ausgedient und weg !?!  Die Tierschützer erhielten einen Anruf „hab einen Galgo abzugeben“  und es ist dann jemand direkt hingefahren und hat ihn abgeholt, damit er in Sicherheit ist.

Lt. Pass heisst er Lagartijo (heisst übersetzt Eidechse), aber da er so ein Seelchen ist, haben ihn die Tierheimmitarbeiter auf Soul umgetauft.

Soul versteht noch nicht was passiert ist, ist verunsichert und vorsichtig. Aber er lässt sich anfassen und fängt an die Streicheleinheiten zu geniessen.

Er zeigt bisher ein ruhiges und unauffälliges Wesen, hält sich aus wilden Spielen heraus, ist aber mit den anderen Hunden völlig problemlos.

Soul hat eine Verletzung an der Rutenspitze -sieht aus als wenn die Spitze an einer Tür eingeklemmt wurde- das wird jetzt im Tierheim behandelt.

Einen Katzentest gab es noch nicht und auch der Mittelmeercheck steht noch aus.

Sein Leish Test hat einen leichten Titer ergeben – der Rest ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Soul-ARC – Pflegestelle gefunden .

Nils-Olav – AS – Pflegestelle gefunden –

Geboren: etwa 12/2019
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 70 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Hamburg
Anfragen an: Ulrieke Gerken – u.gerken@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Nils-Olav  😊   wurde zusammen mit 2 weiteren Galgos auf einem verlassenen Grundstück entdeckt.  Das Grundstück gehörte wohl einem Jäger, der die Tiere dort zurückgelassen hat. Sie lebten zwischen Schutt und Müll mit einer Hütte als Unterschlupf.  Alle liessen sich problemlos einfangen.

Vielleicht ist er der Sohn von Canelita und Conguito ???

Er ist Menschen gegenüber anfangs noch etwas schüchtern. Hat er die Menschen aber kennengelernt, dann zeigt er sich als lustiger und verspielter junger Hund, der sich dann auch gerne streicheln lässt.

Bei manchen anderen Rüden lässt er auch schon mal den starken Junghund raushängen, akzeptiert aber auch Ansagen.  Mit Hündinnen ist er freundlich und lieb.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Leider hat Nils-Olav einen positiven Leishmaniosetiter, er hat aber keine Anzeichen einer Erkrankung und sieht gut aus. Die restlichen Titer sind negativ.

Nachtrag 09.11.2021
Die Leish-Medikation hat bei Nils-Olav hat super angeschlagen.   Der Titer ist auf  fraglich 1/80  gesunken, die EEP und die Nierenwerte sehen gut aus.

Vielleicht kriegt der junge Rüde ja nun doch noch eine Chance auf eine PS.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Nils-Olav – AS – Pflegestelle gefunden –

Sandra-AS – Pflegestelle gefunden –

Geboren: 10/2018
Geschlecht: weiblich, kommt kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 68 cm   23 kg
Umgang mit Katzen: Katzentest bestanden
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Stuttgart
Anfragen an: Gertrud Armbruster – g.armbruster@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Sandra wurde Ende Oktober vor einer Tierarztpraxis angebunden gefunden.

Vermutlich das Beste, was ihr passieren konnte, denn so kam sie direkt in die Hände der Tierschützer. Wie man sieht ist sie relativ dünn und kann nun erst mal etwas aufgepäppelt werden.

Im Wesen ist Sandra etwas zurückhaltend, dabei aber lieb und freundlich, wenn man sich ihr nähert.

Sie geht sehr gut an der Leine.

Mit anderen Hunden gibt es keine Probleme, den Katzentest hat sie bestanden.

Beim Tierarzt hatte man ihr gleich Blut abgenommen und leider ergab der MMC einen Leishmaniose Titer, die Nierenwerte sind aber in Ordnung. Sandra bekommt Allopurinol.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Sandra-AS – Pflegestelle gefunden –

Canelita-AS – Pflegestelle gefunden –

Geboren: etwa 12/2015
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Bochum
Anfragen an: Kerstin Aumann – k.aumann@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Canelita wurde zusammen mit 2 weiteren Galgos auf einem verlassenen Grundstück entdeckt.  Das Grundstück gehörte wohl einem Jäger, der die Tiere dort zurückgelassen hat. Sie lebten zwischen Schutt und Müll mit einer Hütte als Unterschlupf.  Alle liessen sich problemlos einfangen.

Canelita ist eine freundliche und liebe Hündin. Sie hat keine Angst vor Menschen, zeigt sich aber manchmal etwas unterwürfig.

Mit ihren Artgenossen ist sie absolut verträglich.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Canelita hat einen negativen Mittelmeercheck.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Canelita-AS – Pflegestelle gefunden –
Zurück nach oben...