Cunero-GF

Name:                                          Cunero (GF)

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                            geb. ca 04/2011
Größe:                                         derzeit 72 cm
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                gut
Verhalten mit Katzen:                 Katzen ignoriert er

Mittelmeer-Checks:                    negativ

 

Sonstiges:

CUNERO ist vermutlich als Zuchthund gebraucht worden. Er ist jetzt 6 Jahre alt und hat nur einen Besitzer gehabt, der ihn aber plötzlich nicht mehr haben wollte.

CUNERO ist ein grosser Superhund.  Er hat sich im Refugio sofort eingelebt und ist toll im Rudel. Meistens zeigt er sich ganz ruhig und gelassen, aber wenn jemand aber laut schimpft oder schreit, zuckt er zusammen und wird ganz steif.  Auch wenn man ihn streicheln will, duckt er sich zuerst, aus Angst geschlagen zu werden, liebt es aber dann gestreichelt zu werden. CUNERO nennt man die Galgos, die als Welpen eine Pflegemama hatten und nicht Milch von der eigenen Mutter gesaugt haben.

Seine Vorderpfoten öffnen sich leicht nach aussen was darauf schliessen lässt, dass er als junger Hund in einer Garage oder auf Beton aufgewachsen ist. Es tut aber nicht weh und er bewegt sich ganz normal.

Cunero ist ein sehr gutmütiger und freundlicher Hund.  Katzen werden von ihm ignoriert.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Cunero-GF

Gaia-GF

Name:                                           Gaia  (GF)

Geschlecht:                                  weiblich, kastriert
Alter:                                             geb. ca 03/2016
Größe:                                          derzeit 60 cm
Gewicht:

Charakter:                                    freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                 gut
Verhalten mit Katzen:                  geht nicht

Mittelmeer-Checks:                     negativ

 

Sonstiges:

GAIA wurde von einer Mitarbeiterin einer Auffangstation gefunden. Sie war ganz verwirrt und wusste nicht wohin und hat sich gefreut, dass jemand auf sie aufmerksam wurde.

Sie war 6 Tage in der Auffangstation bis das Refugio von ihr hörte und dann wurde sie in einer  Pflegestelle untergebracht, wo sie Gewicht zugenommen hat und sich langsam wieder wohl fühlte.

GAIA ist klein von Statur, jung, sehr anhänglich und kommt sofort zur Begrüssung. Sie muss noch etwas Gewicht zunehmen. Sie ist nicht ängstlich, ist fröhlich dabei und liebt die Gesellschaft der anderen Hunde.

Beim Katzentest hat sie allerdings angezeigt  –  besser nicht.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Gaia-GF

Ausy-GF

Name:                                          Ausy (GF)

Geschlecht:                                 weiblich, noch nicht kastriert
Alter:                                            geb. ca 02/2016
Größe:                                         48 cm
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                gut
Verhalten mit Katzen:                 Katzentest wird noch gemacht

Mittelmeer-Checks:                    negativ
Sonstiges:

AUSY hat einige Monate in der Tötungsstation von Ourense, Nordspanien, verbracht. Keiner schien sie zu sehen und keiner zeigte Interesse in ihr. Ein freiwilliger Helfer dort hat ihr Foto dann auf Facebook veröffentlicht und ihre Augen waren ein einziger Hilferuf. So ist das Refugio auf sie aufmerksam geworden und hat beschlossen der Hündin zu helfen. Es kam dann heraus, dass die Hündin 3 grosse Wunden hatte und es ihr sehr schlecht ging. Man wollte sie nicht aus der Station rauslassen und nach viel Mühe hat der freiwillige Helfer es geschafft, dass sie zu einem Tierarzt gebracht wurde. Zu Glück kriegte man dann das Fieber in den Griff und ein Transport konnte organisiert werden.

Ausy ist eine  Gos d’atura Hündin und das Refugio schreibt über sie:   „Sie ist eine ganz wunderbare Hündin. Voller Liebe und Dankbarheit. Sie lässt sich behandeln und obwohl es sehr weh tun muss, knurrt sie nie und lässt alles über sich ergehen. Sie frisst gut, fängt an kleine Spaziergánge zu machen und freut sich über alles. Sie ist gelehrig und gehorsam und wenn das Fell wieder wächst wird sie eine totale Schönheit sein!  Sie wird aber erst reisen können, wenn ihre Wunden soweit geheilt sind.“

Bilder von den Wunden möchten wir hier nicht abbilden, sie sind alle am Hinterteil.  Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Andere Rassen, Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ausy-GF

Jako + Junko -AS

 

JAKO  –  Rüde schwarz

JUNKO – Rüde weiß mit gestromten Platten

 

Diese beiden Brüder wurden etwa Ende Februar 2017 geboren – sind also jetzt 6 Monate alt.

Ihre Mama ist eine Galga  -der Papa unbekannt-  und es waren 5 Welpen, die die Mama in einem verlassenen Haus gut versteckt hatte. Man hat Ihr aber Futter und Wasser hingestellt und so die kleine Familie versorgt.

Letztlich wurde dann aber doch das Tierheim verständigt, damit die Hunde in Sicherheit kommen, dort haben sie sich prima entwickelt und auch alle sozialen Kontakte gelernt.

3 der jungen Hunde haben bereits ihre Familien gefunden, 2 in Spanien und die Schwester Jana lebt jetzt in Schleswig-Holstein.

Für Junko gab es auch eine Anfrage aus Deutschland, aber letztlich kam es dann doch nicht zustande, da die Familie jetzt erfahren hat, dass es menschlichen Nachwuchs geben wird.

 

Junko und Jako suchen also noch Ihre Chance.

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht, Welpen, Welpen und Junghunde, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Jako + Junko -AS

Mouse-GF

Name:                                           Mouse (GF)

Geschlecht:                                   männlich, altersbedingt noch unkastriert
Alter:                                             geb. ca 04/2017
Größe:                                          derzeit 56 cm
Gewicht:

Charakter:                                    freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                 g ut
Verhalten mit Katzen:                  Katzen ignoriert er

Mittelmeer-Checks:                     altersbedingt noch nicht getestet
Sonstiges:

MICKEY und MOUSE sind Geschwister und Mouse ist derjenige, der Mickey gerne die Rolle des grossen Bruders überlässt.

Es sind 2 ganz tolle und spezielle Hunde… sie hatten nur das „Unglück“ nicht reinrassig geboren zu werden. Ein Teil ist Galgo- der andere Teil…???  Sie wurden schon als kleine Welpen (zur Zeit sind sie 6 Monate alt) in der Pererra von Granada abgeliefert und da sie mit der Zeit wuchsen und nicht adoptiert wurden kamen sie auf die „schwarze Liste“- zur Einschläferung!

Tierfreunde informierten das Refugio und gemeinsam beschloss man die beiden jungen Hunde dort herauszuholen. Zunächst wurden sie in einer Tierpension untergebracht und seit Anfang Oktober sind die beiden im Refugio.

Beide sind lebhaft, aber viel ruhiger als typische Welpen in dem Alter, sie gehorchen, spielen gut mit anderen Hunden, sind menschenbezogen, kinder- und katzenfreundlich und benehmen sich auch gut im Auto.

Über Nacht sind sie im Hundehaus und dort sind sie stubenrein. Die beiden haben sicher noch einiges zu lernen, aber sie haben tolle Anlagen und sind einfach gut sozialisierte Hunde.

Beide sind gechipt und geimpft und wären ausreisefertig.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Mouse-GF

Mickey-GF

Name:                                            Mickey (GF)

Geschlecht:                                   männlich, altersbedingt noch unkastriert
Alter:                                             geb. ca 04/2017
Größe:                                          derzeit 57 cm
Gewicht:

Charakter:                                    freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                 gut
Verhalten mit Katzen:                  Katzen ignoriert er

Mittelmeer-Checks:                     altersbedingt noch nicht getestet
Sonstiges:

MICKEY und MOUSE sind Geschwister und MICKEY spielt gerne die Rolle des älteren Bruders.

Es sind 2 ganz tolle und spezielle Hunde… sie hatten nur das „Unglück“ nicht reinrassig geboren zu werden. Ein Teil ist Galgo- der andere Teil…???  Sie wurden schon als kleine Welpen (zur Zeit sind sie 6 Monate alt) in der Pererra von Granada abgeliefert und da sie mit der Zeit wuchsen und nicht adoptiert wurden kamen sie auf die „schwarze Liste“- zur Einschläferung!

Tierfreunde informierten das Refugio und gemeinsam beschloss man die beiden jungen Hunde dort herauszuholen. Zunächst wurden sie in einer Tierpension untergebracht und seit Anfang Oktober sind die beiden im Refugio.

Beide sind lebhaft, aber viel ruhiger als typische Welpen in dem Alter, sie gehorchen, spielen gut mit anderen Hunden, sind menschenbezogen, kinder- und katzenfreundlich und benehmen sich auch gut im Auto.

Über Nacht sind sie im Hundehaus und dort sind sie stubenrein. Die beiden haben sicher noch einiges zu lernen, aber sie haben tolle Anlagen und sind einfach gut sozialisierte Hunde.

Beide sind gechipt und geimpft und wären ausreisefertig.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Mickey-GF

Lili und Welpen

 

Hilfe –  später Babyalarm  –  Lili und Welpen

Und wieder mal gab es eine Aktion, die die spanischen Tierschützer besonders fordert:

Eine Galga wurde zufällig auf dem Gelände einer alten Werkshalle gesichtet. Als man ihr vorsichtig folgte, verschwand sie durch einen schmalen Mauerdurchbruch ins Innere der Halle.  Sofort  waren dann auch Winselgeräusche zu hören und es war klar, da mussten Babies sein.

Da es sich um ein Privatgrudstück handelte, beschlossen die Tierschützer gegen Abend wieder zu kommen und die Tiere dort raus zu holen.  Gesagt, getan und es war gar nicht so schwer die Mama mit ihren 7 Babies durch Futter dort raus zu locken Schnell wurden alle ins Auto verfrachtet und dann nichts wie weg.

Im Tierheim gab’s  dann erst mal einen Gesundheitscheck. Alle Babies waren recht schwach und zu dünn , aber ein Welpe fiel besonders auf. Das Kleine ist deutlich hinter den anderen zurück, wesentlich kleiner und zarter. Nun ist man sich nicht sicher, ob es wirklich zum Wurf gehört und einfach immer nur zu wenig abbekommen hat, oder ob es eventuell ein „Findelkind“  von einer anderen Mama ist.  Dieser Kleinling wurde jetzt von den anderen Welpen getrennt und erst mal zum besonderen Aufpäppeln in eine private Pflegestelle gegeben. Halten wir die Daumen, dass das Baby es schafft und sich erholt.

Die Mama bekam den Namen Lili, sie wird auf etwa 4-5 Jahre geschätzt.  Bei ihr war sofort eine Gesäugeentzündung sichtbar, die direkt behandelt werden muss  (ist auf den Fotos auch gut sichtbar).  Die Welpen dürfen also nicht mehr trinken, obwohl sie noch Milch hat und so wurde Lili ebenfalls separat untergebracht.

Zu den Welpen haben wir noch keine weiteren Angaben , sie könnten um die 8 Wochen alt sein. Sobald sich alles etwas eingespielt hat, bekommen wir nähere Angaben.

Die 6 Welpen und auch die Mama sind auf privaten Stellen untergebracht , denn man befürchtet, dass ein Galguero nach der Familie suchen könnte und dann wären sie im Tierheim nicht sicher.  Aus diesem Grund kann die Familie auch nicht auf der Seite des Tierheims vorgestellt werden.   Man ist also auf die Hilfe der Tierschutzpartner angewiesen.  Das gilt auch in finanzieller Hinsicht, denn das Tierheim ist randvoll, bewegt sich immer am Existenzminimum  und hat jetzt wieder erhöhte Aufwendungen  durch die Welpenaufzucht, Tierarzt  und ggf. auch OP-Kosten für Mama Lili.

Fall jemand die kleine Familie mit einer Spende unterstützen möchte, jeder  Cent hilft und wird von uns  1 zu 1 an das Tierheim weitergeleitet.

Far from Fear     IBAN:  DE47 5165 0045 0000 0516 15     Verwendungszweck:  Lili und Babies

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Lili und Welpen

Tessa-GF

Name:                                          Tessa ( GF)
Geschlecht:                                  weiblich, kastriert
Alter:                                             geb. ca 05/2015
Größe:                                          60 cm
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                gut
Verhalten mit Katzen:                 Katzentest bestanden

Mittelmeer-Checks:                    negativ

Sonstiges:

TESSA sollte von einem „Galguero“ an das Refugio übergeben werden. Als er sie aus dem Wagen  nehmen wollte, lief sie weg. Wir verfolgten sie, aber sie war viel schneller und verschwand.  Es wurden alle Institutionen verständigt und dann begann das Warten auf Sichtmeldungen.

Nach 4 Tagen kam im Refugio ein Anruf an, dass die Hündin wohl einen Unfall mit einem Auto habe und vermutlich tot sei.  3 Monate lang gab es keine weiteren Nachrichten, aber die Hündin wurde immer noch über Facebook gesucht.   Nach 3 Monaten meldete sich ein Ehepaar und erzählte, dass sie eine Galga gesehen haben auf die die Beschreibung passt. Die durchsuchte an einem trockenen Flußbett den Müll, liess aber keinen an sich heran.  Ein junges Ehepaar beschloss dann einen Futterplatz einzurichten, den die Hündin auch annahm aber zu Menschen hielt sie weiter Distanz. Es wurde dann eine Lebendfalle organisiert und präpariert.  In der Nacht vom 22.9. ging die Hündin in der Falle und wurde dann direkt ins Refugio mitgenommen.

Was total erstaunlich ist, die Hündin ist top fit ist, hat eine tolle Figur und gibt sich im Refugio sehr anhänglich,  lieb und stubenrein. Sie freut sich über alles, kommt gut mit allen Hunden aus. Aber vor Männern zeigt sie noch Angst und auch bei Fremden ist sie vorsichtig.  Sie hat die 3 Sommermonate in der prallen Hitze, mit wenig Wasser und so vielen Touristen überlebt. Sie ist hochintelligent und im Refugio eine totaler Schatz.

Ein aktueller Mittelmeercheck wird jetzt veranlasst und sie wird auch kurzfristig kastriert.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Tessa-GF

Harmonie-GRA

Name:                                          Harmonie (Gra) 

Geschlecht:                                 weiblich, kastriert
Alter:                                            ca 4 Jahre alt
Größe:                                         ca 60 cm
Gewicht:

Charakter:                                    lieb und fröhlich
Verhalten mit Hunden:                 sehr gut
Verhalten mit Katzen:                  kein Problem

Mittelmeer-Checks:                     negativ

Sonstiges:

Harmonie ist eine sehr lieben und anhängliche Galga.  Sie findet Menschen toll und lässt sich nur zu gerne streicheln.

Mit anderen Hunden ist sie ebenfalls sehr sozial und gut verträglich.

Sie hat eine Weile im Haus der Tierheimleitung gelebt und ist damit an Katzen gewöhnt, die dortigen Samtpfoten haben sie nicht weiter interessiert.

Harmonie ist ausreisefertig, geimpft und hat einen negativen Mittelmeercheck.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Harmonie-GRA

Ossean-GRA

Name:                                          Ossean  (Gra) 

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                           ca 3 Jahre alt
Größe:                                         ca 65 cm
Gewicht:                                      20 kg

Charakter:                                    lieb und fröhlich
Verhalten mit Hunden:                   sehr gut
Verhalten mit Katzen:                    geht leider nicht

Mittelmeer-Checks:                      negativ

 

Sonstiges:

Ossean wurde von einem Galguero abgegeben.

Aber er scheint keine ganz schlechtes Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, denn er ist offen, freundlich und menschenbezogen.

Mit anderen Hunden ist er sehr sozial und gut verträglich.

Katzen allerdings findet er nicht so prickelnd, also kein Zusammenleben mit Samtpfoten.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ossean-GRA

Qirak-AN

Name:                                               Qirak  (An)

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                 ca 1,5  Jahr alt
Größe:                                               56 cm
Gewicht:                                            15 kg

Charakter:                                          noch zurückhaltend
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin (Quadi) aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Qirak,

Die junge Hündin entwickelt sich sehr gut. Sie ist neugierig, zwar noch vorsichtig aber dabei auch clever. Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und lieb.

Als man Qirak  heraus holte wurde eine unversorgte Beinverletzung festgestellt, die sich bereits sehr infiziert hatte. Trotz aller Behandlung will die Wunde nicht wirklich heilen, Wie man da weiter verfahren wird, ist noch in Klärung.

Update September 2017
Das Bein musste letztlich leider doch amputiert werden um weitergehende Entzündung zu verhindern. Die Wunde ist sehr gut verheilt.
Die Amputation hat Quirak –so komisch es sich anhört- gut getan. Sie hat nun keine Schmerzen mehr und verhält sich daher offener. Sie lässt sich inzwischen anfassen und auch das Geschirr anlegen.  Mit dem Leinentraining wird jetzt begonnen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Qirak-AN

Quant-AN

Name:                                              Quant  (An)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                 ca 1 Jahr alt
Größe:                                               50 cm
Gewicht:                                            15 kg

Charakter:                                          noch schüchtern
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin (Quadi) aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Quant,

als man ihn raus holte, wog er gerade noch 12 Kilo und hatte viele Wunden. Er ist wohl der schüchternste der Gruppe. Wenn man ihm Leckerchen anbietet, dann kommt er und nimmt sie auch an, aber er mag es nach wie vor nicht angefasst zu werden. Mit anderen Hunden ist er ganz problemlos. Aber im Umgang mit Menschen wird es viel Geduld brauchen.

Update September 2017
Auch er geht noch nicht an der Leine. Im Zwinger weicht er den Menschen möglichst aus, draussen im Auslauf  ist er ein freier und fröhlicher Hund, rennt und spielt mit den anderen und da kommt er auch vorsichtig zum Menschen und nimmt Leckerchen an.

Video

Quant

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quant-AN

Quenti-AN

Name:                                               Quenti  (An)

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                  ca 1 Jahr alt
Größe:                                                60 cm
Gewicht:                                             16 kg

Charakter:                                          noch zurückhaltend
Verhalten mit Hunden:                       kein Problem
Verhalten mit Katzen:                        Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                           negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin (Quadi) aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Quenti,

Die Bilder täuschen noch etwas, auch Quenti hat noch mit ihrer Vergangenheit zu tun.

Aber bei aller Vorsicht ist sie auch neugierig und möchte gerne leben. Zu den Tierheimmitarbeitern hat sie bereits ein recht gutes Verhältnis aufgebaut. Als sie in einen anderen Zwinger umziehen sollte, liess sie sich problemlos anfassen und auch in den Arm nehmen.

Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und lieb.

Update September 2017
Leider kann sie noch nicht an der Leine gehen. Von Leuten, die sie kennt, nimmt sie Leckerchen aus der Hand und lässt sich auch anfassen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quenti-AN

Quax-AN

Name:                                                    Quax  (An)

Geschlecht:                                           weiblich, kastriert
Alter:                                                      ca 1,5 Jahre alt
Größe:                                                   60 cm
Gewicht:                                                15 kg

Charakter:                                             ängstlich
Verhalten mit Hunden:                          kein Problem
Verhalten mit Katzen:                           Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                              negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin (Quadi) aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Quax,

war sehr ängstlich als sie ins Tierheim kam. Erschwerend kam hinzu, dass sie an einem Beinbruch operiert werden musste und als Folge von ihrer Gruppe getrennt werden musste, damit sie Ruhe hatte.

Mit anderen Hunden ist sie ganz problemlos.

Video:

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quax-AN

Qualle-AN

Name:                                               Qualle  (An)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                 ca 1,5 Jahr alt
Größe:                                               55 cm
Gewicht:                                            20 kg

Charakter:                                          noch etwas vorsichtig
Verhalten mit Hunden:                       kein Problem
Verhalten mit Katzen:                        Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin (Quadi)  aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Qualle,

er ist noch vorsichtig, aber lernt von den anderen Hunden und macht sich gut.

Auch er hat Leckerchen für sich entdeckt und kommt dann auch zum Menschen. Mit anderen Hunden ist er verträglich, ist aber lieber mit Hündinnen zusammen.

Update 28.08.17
Qualle war anfangs vorsichtig, aber er hat recht schnell gelernt, dass Menschen auch gutes bedeuten. Er liebt es gestreichelt zu werden und Leckerlies abzustauben.

Er hat sich zu einem lustigen und verspielten Kerlchen entwickelt, Ball findet er super und auch buddeln tut er gern.  Alle Hündinnen lieben ihn und er sie.

Er lebt als Hahn im Korb mit 6 Hündinnen und da gibt es tolle Lauf- und Tobespiele.  Mit Rüden möchte er sein Leben aber nicht teilen.

Alle Hunde aus der Gruppe waren praktisch nicht an die Leine gewöhnt. Qualle kann es schon ein wenig, aber braucht noch mehr Übung.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Qualle-AN

Elsa

Name:                                               Elsa

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                 ca 04/2014
Größe:                                               65 cm
Gewicht:

Charakter:                                          lieb
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          geht leider nicht

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Elsa ist seit 2/2016 in einem kleinen Tierheim mitten im spanischen Hinterland.

Als sie gefunden wurde hatte sie einen Trümmerbruch im Vorderbein, den die Tierschützer operieren liessen, Fixierung mit Metallplatten und Gips. Der Bruch ist soweit gut verheilt und im Herbst wurden auch die Platten entfernt.  Ein etwas unrunder Gang ist zurückgeblieben, aber Schmerzen hat Elsa nicht und es beeinträchtigt sie auch nicht.

Elsa ist eine sehr liebe und freundliche Galga  –  fröhlich im Wesen und sie liebt Spielzeug. Nur Männer sind ihr anfangs sehr unheimlich, da braucht es eine Weile bis sie sich anfassen lässt.

In dem kleinen Tierheim gibt es kaum Vermittlungschancen für die Hunde und für eine Galga schon gar nicht. Daher stellen wir Elsa hier vor und würden sie auch als Pflegehund übernehmen. Weitere Hunde dieses Tierheims sind auch auf der Vermittlungshilfeseite zu finden.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht, Vermittlungshilfe | Kommentare deaktiviert für Elsa

Kooper- AN

Name:                                              Kooper (An)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                 ca 5 Jahre
Größe:
Gewicht:                                            28 kg / 30 kg

Charakter:                                         noch sehr vorsichtig und scheu
Verhalten mit Hunden:                        kein Problem
Verhalten mit Katzen:                         Katzentest steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                            negativ

 

Sonstiges:

Der ANAA hat vor einigen Monaten eine Gruppe von Rüden eingefangen.

Die lange die Hunde bereits auf der Straße lebten, ob sie je zu jemandem gehört haben, weiss niemand.   Fakt ist, dass die Hunde absolut wild waren und rein gar nichts kannten.

Kein Halsband, keine Leine und natürlich waren sie auch sehr menschenscheu.

Die Mitarbeiter des Tierheims trainieren –so wie es ihre Zeit erlaubt- mit den Jungen und das Verhalten hat sich schon sehr gebessert. Aber natürlich müssen weiterhin noch vieles lernen und auch kennenlernen. Die 4 leben auch derzeit gemeinsam in einem Zwinger.

Kooper und Logann (wurde in D vermittelt)  – sind vermutlich Brüder und wohl eher Galgo-Mixe – sind noch sehr scheu. Sie weichen vor Menschen noch zurück und können noch gar nicht an der Leine gehen. Da ist noch viel geduldiges Training erforderlich, aber die Tierheimmitarbeiter geben ihr Bestes.

Update Januar 2017
Kooper scheint noch zurückhaltender zu sein als Logann.

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Kooper- AN

Eneko-AS

Name:                                        Eneko (As)

Geschlecht:                               männlich kastriert,  geimpft
Alter:                                         geschätzt   12/2011 geboren
Größe/Gewicht:                          23 kg
Charakter:                                  freundlich

Verhalten mit Kindern:                kein Problem
Verhalten mit Hunden:                kein Problem
Verhalten mit Katzen:                Katzentest: scheint zu klappen, er ist nervös aber er scheint nichts Böses im                                                Sinn zu haben

Mittelmeercheck:                       alles negativ

 

Sonstiges:

Eneko  ist einer der vielen Tierheimneuzugänge der letzten 3 Wochen. Er hat einige Narben und am Hals zeugt eine verhornte Stelle von einem zu engen Halsband,  was auf eine evtl. Kettenhaltung zurückzuführen ist.

Er ist ein total freundlicher und lieber Hund, der sich gerne beschmusen lässt. Er ist offen und unkompliziert mit Menschen und mit anderen Hunden gut verträglich.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Der Katzentest:

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Eneko-AS

Cativa-GF – Pflegestelle gefunden –

Name:                                           Cativa (GF)

Geschlecht:                                  weiblich, kastriert
Alter:                                             geb. ca 08/2014
Größe:                                          34 cm
Gewicht:

Charakter:                                    freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                 gut
Verhalten mit Katzen:                  Katzentest wird noch gemacht

Mittelmeer-Checks:                     negativ

 

Sonstiges:

Cativa war in einer Tötungsstation in Nordspanien. Jemand schickte ein Video an das Refufio in dem Cativa zu sehen war, wie sie in einem Käfig hin und her lief.  Und das Mitleid mit dem Tier hat gesiegt. Cativa ist nun ins Refugio umgezogen.

Schon nach wenigen Tagen hat sich Cativa verändert, der stumpfe Blick ihrer Augen ist weg und es scheint als wenn sie immer etwas lächelt. Auch ihre Art ist ganz anders, anfangs war sie voller Angst, ist vor jedem Mensch weggerannt, jetzt kommt sie ganz unterwürfig heran und lässt sich streicheln. Sie liebt andere Hunde und das wird ihr helfen, wenn sie sieht wie die anderen  Hunde den Menschen vertrauen, die gut zu ihnen sind. Cativa wird sich immer mehr entspannen.

Cativa ist geimpft und hat einen negativen Mittelmeercheck.

Uns ist klar, dass es Cativa bei uns als überwiegend Galgo-Verein nicht einfach ist einen Platz zu finden, aber das Refugio hat nur begrenzte Partnerkontakte und vielleicht entdeckt jemand dessen Herz nicht unbedingt nur für Galgos schlägt Cativa und sie bekommt ihre Chance.

Kategorie: andere Rassen, Andere Rassen, Galgos, Pflegestelle gesucht, Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Cativa-GF – Pflegestelle gefunden –

Morgan-GF – Pflegestelle gefunden –


Name:                                          Morgan  (GF)

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                            geb. ca 08/2016
Größe:                                         40 cm
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                gut
Verhalten mit Katzen:                 er will mit ihnen spielen

Mittelmeer-Checks:                    negativ

 

Sonstiges:

Morgan wurde ausgesetzt, er war an einem Pfosten an der Autobahn angebunden.

Er hatte grosses Glück, denn die Leiterin des Refugios war auf der Strecke unterwegs, Sie stoppte verbotenerweise, öffnete die Tür und der Rüde sprang sofort in den Wagen.

Nun lebt er im Refugio und zeigt sich als liebenswerter Clown, voller Lebensfreude und immer gut drauf.  Er hat viel Persönlichkeit, ist immer der erste wo was los ist und jederzeit für ein Spielchen zu haben. Er ist total liebevoller Charakter, toll im Umgang mit Menschen und anderen Hunden.

Er hat sich total in Cativa verliebt und die kleine Hündin freut sich sehr wenn sie ihren grossen Freund sieht und fängt sogar an zu tanzen! Morgan ist ein Prinz Charming, der alle Herzen ganz schnell erobert

Er ist geimpft und hat einen negativen Mittelmeercheck.

Den Katzentest hat er bestanden. Er zeigt kein aggressives Verhalten, aber er meint sie wären Spielpartner, daher wäre die Empfehlung, dass Katzen schon hundeerfahrenen seien sollten.

 

Uns ist klar, dass es für Morgan bei uns -als überwiegendem Galgo-Verein- nicht einfach ist einen Platz zu finden, aber das Refugio hat nur begrenzte Partnerkontakte und vielleicht entdeckt jemand dessen Herz nicht unbedingt nur für Galgos schlägt Morgan und er bekommt seine Chance.

Kategorie: andere Rassen, Andere Rassen, Galgos, Pflegestelle gesucht, Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Morgan-GF – Pflegestelle gefunden –

Alan-GF – Pflegestelle gefunden –

 

Name:                                    Alan   (GF)

Geschlecht:                           männlich, kastriert
Alter:                                      geb. ca 07/2015
Größe:                                   derzeit 64 cm
Gewicht:

Charakter:                             freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:          gut
Verhalten mit Katzen:           Katzentest bestanden

Mittelmeer-Checks:              negativ

Sonstiges:

Alan wurde von in der Tötung abgegeben. Eine Bekannte des Refugios erfuhr davon und hat ihn dann dort rausgeholt und so kam er ins Refugio.

Alan ist eine ganz lieber Kerl, der aber wohl schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Er ist schüchtern und hat Angst vor fremden Menschen.  Wenn man sein Vertrauen gewinnt, kommt er und will nur gestreichelt werden. Gleichzeitig zuckt er aber bei abrupten Bewegungen – wohl aus  Angst vor Schlägen.

Er liebt es endlich Freiheit und Ruhe zu haben. Er ist toll mit anderen Hunden und zur Zeit verbringt er viel Zeit einfach in Ruhe zu liegen und alles ohne Angst zu beobachten.

Der Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Alan-GF – Pflegestelle gefunden –

Valentina-GF – Pflegestelle gefunden –

Name:                                           Valentina (GF)

Geschlecht:                                   weiblich, kastriert
Alter:                                              geb. ca 02/2016
Größe:                                           60 cm
Gewicht:

Charakter:                                    freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                 gut
Verhalten mit Katzen:                  Katzentest bestanden

Mittelmeer-Checks:                     Leishmaniose minimal pos., Ehrlichiose pos.

 

Sonstiges:

VALENTINA stammt aus einer Aktion, bei der viele halb verhungerte Galgos von einem Grundstück gerettet wurden. Sie hatte hinter dem Ohr einen Abzess, der operiert wurde. Das ist alles gut verheilt und die Narbe ist kaum noch zu sehen.

Valentina wurde zunächst von einer Familie aufgenommen, aber zu Beginn der Ferien konnte sie dort nicht mehr bleiben. Eine Tierschützerin brachte sie in einer Hundepension unter, wo sie aber sehr traurig und apathisch wurde. Daraufhin wurde das Refugio informiert und man nahm die Hündin auf.

Valentina hat sich zu einer Superhündin entwickelt. Sie ist sehr schön, sehr lieb, spielt mit allen Hunden und ist top-fit. Sie rennen zu sehen ist einfach wunderschön.

Sie ist verträglich mit Hunden aller Grössen und auch mit Katzen. Sie ist sehr gelehrig und gehorsam. Sie ist selbstsicher und sehr stabil… ein ganz tolles Tier!

Der Mittelmeercheck ergab einen schwach positiven Leishmaniose-Titer und einen klar positiven Ehrlichiosetiter – vermutlich ist der Leish-Titer eine Kreuzreaktion.  Valentina wird derzeit mit Doxycyclin behandelt und bekommt vorsorglich auch Allopurinol. In 3 Wochen wird dann ein weiterer Bluttest gemacht.

Valentina hat keinerlei Symptome, sie ist voller Energie und Lebensfreude, frisst gut und rennt mit viel Power.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Valentina-GF – Pflegestelle gefunden –

Luciano-GRA – Pflegestelle gefunden –

Name:                                         Luciano  (Gra) 

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                            ca 2 Jahre alt
Größe:                                         ca 50 cm
Gewicht:

Charakter:                                    offen und fröhlich
Verhalten mit Hunden:                 sehr gut
Verhalten mit Katzen:                   lieber nicht zu Katzen
Mittelmeer-Checks:                      negativ

 

Sonstiges:

Luciano ein kleiner Rauhaar-Podenco, der bereits seit einem Jahr im Tierheim auf seine Chance wartet.

Er ist sehr lieb, offen und menschenbezogen, man sieht es auf den Bildern – schmusen findet er toll.

Mit anderen Hunden ist er freundlich und gut verträglich.

Der Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht, Podencos | Kommentare deaktiviert für Luciano-GRA – Pflegestelle gefunden –

Freya-AS – Pflegestelle gefunden –

Name:                                        Freya  (As)

Geschlecht:                               weiblich, altersbedingt noch nicht kastriert, geimpft
Alter:                                          ca  05/2017  geboren
Größe/Gewicht:

Charakter:                                  lieb und verspielt
Verhalten mit Kindern:               kein Problem
Verhalten mit Hunden:               kein Problem
Verhalten mit Katzen:                noch nicht getestet, sollte aber altersbedingt kein Problem sein

Mittelmeercheck                        altersbedingt noch nicht getestet

Freya – PS gefunden – Raum Gießen – RM Anette Markmann-Sachs anette.markmann@farfromfear.org
F
illi und Ceci wurden von einer anderen Orga reserviert
Dorka wurde in Spanien vermittelt

 

Sonstiges:

Filli, Dorka, Ceci und Freya, 4 kleine Galgo-Mix Mädels sind Geschwister.  Sie wurden in einem kleinen Tierheim bei Murcia aufgezogen. Das Tierheim ist allerdings restlos überfüllt und so wurden die umliegenden Tierheime um Hilfe gebeten.

Sie sind jetzt seit Mitte August in Asoka und entwickeln sich prima.

Es sind verspielte und lustige Hundekinder, die nicht ihre ganze Kindheit im Tierheim verbringen sollten   Wie man sieht schlägt der Galgo-Elternteil unterschiedlich durch.

Die Kleinen sind jetzt 4 Monate alt und ausreisefertig.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Freya-AS – Pflegestelle gefunden –

Rico-AS – Pflegestelle gefunden –

Name:                                         Rico (AS)

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                           ca. 3 Jahre alt
Größe:
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich
Verhalten mit Hunden:                  gut
Verhalten mit Katzen:                  nicht zu Katzen

Mittelmeer-Checks:                     negativ

Sonstiges:

Rico, 3 Jahre,  der gestromte Galgo –  er lebt derzeit bei einer Dame, die -seit sie in Spanien lebt- immer Fundhunde bei sich aufgenommen hat. Derzeit gibt es dort eine größere Gruppe von 15 Hunden auf einem sehr großen Grundstück, alle bestens versorgt und behütet, tagsüber können sie draussen sein, abends und nachts sind sie mit im Haus.

Die Dame lebt allein, ist auch nicht mehr ganz jung und wohl auch nicht mehr ganz gesund. Kurzum sie schafft es nicht mehr alles in Schuss zu halten und denkt darüber nach in ihr Heimatland Österreich zurück zu kehren.  Aber ihre Hunde …. mitnehmen kann sie sie nicht alle. So hat sie sich an eine Freundin gewandt, die nun wieder unser Kontakt im Tierheim Asoka ist.

Die beiden Galgos  Rico und Moratscha sind noch junge Hunde und sollen die Chance haben ihr gutes Leben fortzusetzen. Daher stellen wir die beiden hier mal vor.

Sie bringen beste Voraussetzungen mit, sind menschenbezogen, anhänglich und haustrainiert  –  lediglich zu Katzen sollten sie nicht.

Die beiden Galgos müssen nicht zusammenbleiben -obwohl es natürlich schön wäre-, sie sind an Hunde verschiedener Rassen gewöhnt und sehr sozial.

Rico hatte Ehrlichiose, die aber behandelt wurde. Beide Hunde sind gesundheitlich komplett versorgt, geimpft, kastriert und haben negative Mittelmeerchecks.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Rico-AS – Pflegestelle gefunden –

Chip Roast-AL – Pflegestelle gefunden –

Name:                                          Chip Roast (Al) 

Geschlecht:                                 männlich
Alter:                                           02.05.2017
Größe:
Gewicht:

Charakter:                                    lieb und verspielt
Verhalten mit Hunden:                 sehr gut
Verhalten mit Katzen:                  ok

Mittelmeer-Checks:                      Leishm., Ehrl., Filarien negativ

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht, Welpen, Welpen und Junghunde, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Chip Roast-AL – Pflegestelle gefunden –

Horse City-AL – Pflegestelle gefunden –

Name:                                               Horse City  (Al)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                  ca 05/2011 geboren
Größe:                                                65 cm
Gewicht:                                             25 kg

Charakter:                                          freundlich
Verhalten mit Hunden:                       kein Problem
Verhalten mit Katzen:                        sollte besser nicht zu Katzen

Mittelmeer-Checks:                           Leishmaniose 1/100   Rest negativ

 

Sonstiges:

Horse City wurde aus einem kleinen Tierheim bei  Toledo übernommen.

Er ist ein freundlicher, sehr menschenbezogener und anhänglicher Rüde.
Mit anderen Hunden gibt es keinerlei Probleme. Bei Katzen allerdings sollte Vorsicht geboten sein, er war beim Katzentest sehr aufgeregt und machte den Eindruck als würde er hintergehen.

Der Mittelmeercheck ergab einen fraglichen Leish-Titer von 1/100, kann aber auch lediglich ein Stresstiter sein.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Horse City-AL – Pflegestelle gefunden –

Quaier-AN – Pflegestelle gefunden –

Name:                                              Quaier  (An)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                 haben die Tierärzte noch nicht festgelegt – aber noch jünger
Größe:                                               65 cm
Gewicht:                                             22 kg

Charakter:                                          noch zurückhaltend
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin (Quadi) aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Quaier:

Er ist noch ein junger Rüde, die Tierärzte halten tun sich mit einer Alterseinschätzung aber noch etwas schwer.  Quaier ist taub  und aus diesem Grunde etwas zurückhaltend, unsicher  und vorsichtig.  Aber er macht sich und eine Tierheimmitarbeiterin beschäftigt sich derzeit etwas intensiver mit ihm. Sie wird mit ihm auch das Leinentraining beginnen.

Quaier ist mit anderen Hunden völlig unkompliziert, spielt gerne, liebt Leckerchen und wenn er den Menschen erst kennt, dann lässt er sich auch gerne beschmusen.

 

Quaier1

Quaier2

Quaier

Quaier

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quaier-AN – Pflegestelle gefunden –

Golguita-AN – Pflegestelle gefunden –

 

Name:                                               Golguita  (An)

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                 ca 3 Jahre
Größe:
Gewicht:

Charakter:                                          noch schüchtern
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Golguita ist ein Fundhund, sie wurde mit einer Lebensfalle eingefangen.

Momentan ist sie noch in Quarantäne und sehr scheu, aber sie schaut schon nach ihren Betreuern und wenn man sie nicht beachtet, dann versucht sie schon sich zu nähern. Man nimmt daher an, dass es sehr schnell besser wird.

Mit anderen Hunden ist sie absolut verträglich. Der Katzentest muss noch gemacht werden.

Der Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Update Mai 2017
Sie hat sich gut entwickelt, ist nicht mehr so schüchtern und geht jetzt auch gut an der Leine mit.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Golguita-AN – Pflegestelle gefunden –

Quara-AN – Pflegestelle gefunden –

 

Name:                                               Quara  (An)

Geschlecht:                                       weiblich , kastriert
Alter:                                                 ca 1 Jahr alt
Größe:                                               56 cm
Gewicht:                                            15 kg

Charakter:                                          noch zurückhaltend
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

Hier nun die Vorstellung von Quara,

Die junge Hündin entwickelt sich sehr gut. Sie ist neugierig, aber sie braucht Ruhe, Zeit und Geduld um Neues kennenzulernen.

Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und lieb.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quara-AN – Pflegestelle gefunden –
Zurück nach oben...