Zimba

Geboren: 28.08.2017
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo-Mix (vermutlich Labrador)
Größe: 60 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: Kinder sollten schon älter sein
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Bonn
Anfragen an: Jutta Adlon – j.adlon@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Zimba wurde in Spanien von ihrer Familie aus privaten Gründen an das Tierheim abgegeben.

Seit Kurzem ist sie jetzt hier auf einer Pflegestelle und sucht von dort aus ihr endgültiges Zuhause. Da sie in Spanien Zibi gerufen wurde und sie sehr gut auf diesen Namen hört, wird sie auch hier so gerufen.

Zibi ist eine sehr verspielte Maus und völlig unerschrocken. Nichts macht ihr Angst, weder im Strassenverkehr noch im Haushalt.  Selbstbewusst und neugierig betrachtet sie die Welt und freut sich auf Abenteuer. Dabei ist sie vor Glück manchmal ein wenig überschäumend, weshalb sie auch besser zu größeren Kindern, die standfest sind, vermittelt werden sollte.

Hier im Rudel zeigt es sich, dass sie nicht unbedingt einen weiteren Hund benötigt. Sie ist zwar verträglich, aber der Mensch ist ihr das Wichtigste auf der Welt. Und Futter kommt direkt dahinter. 😊

Zibi bleibt auch in Hundegesellschaft problemlos einige Zeit alleine, ohne sich als Innenarchitektin zu betätigen, sie verschläft dann einfach die Zeit der Abwesenheit.

Ins Auto springt sie selbstständig hinein und legt sich auch ruhig ab.

Ganz entzückend ist ihre Angewohnheit, die Stirn in Falten zu legen, wenn sie überlegt oder wenn man mit ihr spricht. Das sieht immer so aus, als würde sie ganz angestrengt nachdenken.

Über ihre Verträglichkeit mit Samtpfoten kann nichts gesagt werden, da hier keine Katzen leben.

Für diese tolle Hündin wünschen wir uns Menschen, gerne mit einem souveränen Ersthund, der ihr auch Grenzen aufzeigt. Allerdings könnte sie auch als Einzelhund glücklich sein, wenn ihre Menschen genug Zeit für sie haben.

Zibi ist geimpft, gechippt, kastriert und auf Mittelmeererkrankungen negativ getestet.

Sie freut sich auf Besuch im Raum Bonn.

Update April 2022

Bereits nach ganz kurzer Zeit hat Zibi sich in der Pflegestelle eingelebt und zeigt sich als Hündin mit Nerven aus Stahl. Nichts ist ihr zu viel oder zu laut. Je mehr Action, desto mehr Satisfaction – so scheint ihr Motto zu sein.

Spielende Kinder ? Aber gerne !
Strassenverkehr und Großstadt ? Null problemo !
Autofahren ? Jederzeit !
Wandern und Sport ? Auf geht’s !

Anders als viele andere Windhunde ist Zibi sicher geeignet für eine turbulente Familie und/oder für ein Leben in der Stadt.

Ganz im Gegenteil scheint sie es zu geniessen, wenn um sie herum viel los ist.

Sie ist ein unkomplizierter Anfängerhund und wurde offensichtlich bereits in jungen Jahren an vieles gewöhnt. Dadurch ist der Umgang mit ihr wirklich sehr entspannt.

Kategorie: Galgos, Hündinnen, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.