Lourdes-AL – Pflegestelle gefunden –

 

Geboren: 10.04.2018
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 65 cm, 25 kg
Umgang mit Katzen: nicht mit Sicherheit zu sagen
Umgang mit Kindern: sollte kein Problem sein
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Oldenburg
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Ihre Geschichte:

LOURDES und drei weitere Galgo-Hündinnen wurden von ihrem Besitzer im AXLA-Tierheim abgegeben, weil sie für die Jagd nicht mehr taugten. Da man erahnen konnte, was passieren würde, wenn man diese Hündinnen nicht aufnehmen würde, nahm man sich ihrer an.

Die ALBA hilft dem Axla-Tierheim regelmässig und nimmt ihre Tiere auf, wenn Platz ist. Jetzt ist LOURDES also bei uns im Tierheim und auf der Suche nach einer Zukunft, in der sie so behandelt wird, wie es jedes Lebewesen verdient.

Nachdem Lourdes die Quarantäne verlassen konnte, berichten die ehrenamtlichen Mitarbeiter uns: LOURDES lässt sich gut das Geschirr und die Leine anlegen. Sie sucht zwar nicht direkt den Kontakt zu den Menschen, lässt sich aber gerne streicheln. Sie regt sich nicht auf, wenn sie beim Spazierengehen andere Hunde sieht und zieht auch nicht etwa an der Leine. Noch zeigt sie sich ein wenig zurückhaltend, wenn wir losgehen. Aber wenn man ihr ein wenig Zeit gibt, kommt sie langsam mit.

Sie wird als zutraulich, verträglich und aktiv beschrieben.

Sie ist bereits geimpft und kastriert. Auf Leishmaniose und Ehrlichiose wurde sie negativ getestet.

 

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.