Zazu-AS – Pflegestelle gefunden –

Geboren:  ca.06/2016
Geschlecht: männlich   kastriert
Rasse: Galgo
Größe:
Umgang mit Katzen: geht leider nicht
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: ja
Pflegestelle: Raum Lünen
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

 Zazu wurde streunend entdeckt und nachdem es gelungen war ihn einzufangen, stellte man im Tierheim fest, dass mit dem linken Hinterbein etwas nicht stimmte. Die tierärztliche Untersuchung ergab einen Kreuzbandriss und Zazu wurde operiert. Es ist alles gut verheilt nur eine kleine offene Stelle am Bein wird noch versorgt und Zazu hat die ganze, lange Prozedur sehr brav mitgemacht.

Die Tierheimmitarbeiter sagen über Zazu, er sein ein Traumgalgo.

Er ist unglaublich lieb und freundlich, den Menschen zugewandt, geht ganz leicht an der Leine und ist mit
seinen Artgenossen sehr verträglich.  Einzig Katzen, die findet er doof.

Vor der OP hat man den Mittelmeercheck gemacht und es hat sich ein Mini-Leishtiter gezeigt (1,1 bei Referenz 0,9), vorsorglich bekommt er Allopurinol.
November 2020:  Asoka hat Zazu noch einmal nachgetestet und sein Leish-Titer ist jetzt komplett negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.