Nina

NIna, ursprünglich ein Findelkind aus Spanien, hat aufgrund veränderter Lebensumstände ihrer Menschen nach nur kurzer Zeit völlig unverschuldet ihr Zuhause wieder verloren.

Sie ist nun wieder auf ihrer alten Pflegestelle wo es ihr sehr gut geht, sie ist mit ihren 8 Monaten eine liebe jedoch sehr aktive Hündin.

Nina braucht ihre täglichen Toberunden mit Hundekumpels, egal bei welchem Wetter….sie ist glücklich wenn sie fetzen, toben, springen und klettern darf ;), da ist sie dann auch manchmal  nicht  gerade zimperlich.

Auf der anderen Seite hat sie aber sehr gut gelernt Ruhezeiten einzuhalten, die Nächte sind inzwischen absolut ruhig und in der Hundegruppe kann Nina auch schon mal alleine bleiben …wenn sie vorher gut auspowern konnte. Sie schläft dann und wartet geduldig auf ihre Menschen.

An der Leinenführigkeit muss noch etwas gearbeitet werden, aber da Nina ein schlaues Mädel ist, ist das nur eine Frage der Zeit. Beim Autofahren ist sie zwar brav, muss sich jedoch ab und an übergeben, hier wird in kleinen Schritten erfolgreich trainiert.

Alles in allem ist Nina eine wunderbare Junghündin, die jedoch nicht als Einzelhund vermittelt  wird…sondern Hundegeschwister um sich braucht um glücklich zu sein. Sie freut sich über jeden anderen Hund, beobachtet andere Vierbeiner auch sehr gerne und nimmt deren Signale wahr.

Nina ist gechippt und geimpft. Für einen aussagekräftigen Mittelmeercheck ist es momentan noch etwas zu früh.

Sie wartet im Raum Kulmbach/Bayreuth auf lieben Besuch.

Kategorie: Welpen, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.