Morante

Morante  –wir rufen ihn Miro-  hat ein sehr feinen und ruhigen Charakter.

Als er bei uns eintraf, stand ihm ein grosses Rudel fremder Hunde gegenüber. Etwas irritiert hat er sich von unserem Rudelchef beschüffeln lassen und zeigte direkt Beschwichtigungssignale.

Dann suchte er sich einen ruhigen Platz und tat als sei er gar nicht da :-) .  Das hat er 2 Tage durchgehalten und dann hat er beschlossen „ich gehöre nun dazu“.    Unserem grossen Chef gegenüber gibt Miro sich respektvoll, aber mit den Damen unseres Rudels flitzt und spielt er sehr ausgiebig. Er ist sehr gut durchtrainiert und hat kräftige Muskelpakete – entsprechend schnell ist er auch.

Miro geht gut an der Leine und bei Begegnungen mit anderen Hunden bleibt er ganz entspannt.

Menschen gegenüber ist er anhänglich und ohne Ängste. Er lässt sich ausgesprochen gerne kraulen und beschmusen.  Aufgrund seines Wesens wird Miro auch mit Kindern gut zurecht kommen, die sollten allerdings schon etwa sicher auf den Beinen sein, denn Miro  ist ein kräftiges Kerlchen.

Weiche Plätze, Körbchen und Sofa hat er dann auch ganz schnell entdeckt.  Lustig ist, dass er fernsehen sehr interessant findet und auf Geräusche aus der „Glotze“ zum Teil auch reagiert.

Stubenreinheit war für Miro kein Problem, nun einmal hat er markiert und dann war das Thema durch. Er zeigt durch aufdringliches Anstarren an, wenn es für ihn Zeit fürs Geschäft wird.

Alleinebleiben in Gesellschaft unserer anderen Hunde ist kein Problem. Auch im Auto benimmt er sich ruhig und gesittet.

Beim Katzentest in Spanien hat er sich gleichgültig verhalten, aber bei uns gibt es keine Samtpfoten.  Draussen im Gelände zeigt Miro schon den rassetypischen Jagdtrieb, ist aber auch bei Hasensichtung gut zu beruhigen. .

Miro ist kastriert, geimpft und gechipt, sein Mittelmeercheck ist negativ.

In seiner neuen Familie würde Miro sich über einen Hundekumpel freuen und ein Garten zum Flitzen wäre toll.

Er lebt derzeit auf einer Pflegestelle im Raum Hannover und wartet nun auf seine eigene Familie.

Kategorie: Galgos, Rüden, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.