Danvers

Wo bleibt meine Familie?

Ich bin Sandro und bin auf ganzer Linie ein Traum in schwarz/ weiß.

Ich liebe meine Menschen, egal ob Frauchen oder Herrchen, Hauptsache eine freie Hand zum Streicheln ist vorhanden. Menschen sind das Schönste was es gibt, sie geben mir Futter, Wärme, streicheln mich und zeigen mir auch noch tolle Dinge, die mich beschäftigen und  keine Langeweile aufkommen lassen. Kleine Menschen (Kinder) sollten schon so groß sein, dass sie wissen, wann es mir zuviel  wird, ich bin ja nicht mehr der Jüngste, aber auch nicht alt…. Ich bin im allerbesten Alter – meine Hundekumpels sind mir wichtig, aber ich kann auch ohne sie leben, wenn meine neue Familie einfach so viel Zeit für mich hat, dass ich gar keine Hundekumpels brauche.

Ich gehe warnsinnig gerne spazieren, dabei zeige ich auch immer öfter, dass man mir vertrauen kann und ich im Freilauf immer zurückkomme. Mir ist mein Mensch ja wichtiger , als eine große fremde Welt. Andere Hunde sind mir generell sympatisch, außer es sind so aufgedrehte laute Wusels, die machen mich dann doch nervös.

In den Monaten die ich bereits hier lebe, habe ich selbstverständlich das 1×1 eines Hausgalgos gelernt, aber wenn die Wurst und der Käse einfach auf meiner Nasenhöhe liegen, vergesse ich das doch noch mal ganz gerne… naja, aber da bin ich kein Einzelfall und befinde mich in meinen Rudel in guter Gesellschaft.

Natürlich ist auch das Autofahren für mich eine Kleinigkeit, Treppen im Haus ( worüber reden wir?)

Das gehört alles zur Grundausbildung und die habe ich mit Auszeichnung bestanden.

Jetzt wünsche ich mir nur noch ein Zuhause, das mir ein ruhiges Plätzchen bietet und einen ruhigen Traumprinzen zu schätzen weiß.

Sandro ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet.

Finden könnt ihr mich in der Nähe von Mannheim.

Kategorie: Galgos, Rüden, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.