Diese “Nicht-Windhunde” suchen ebenfalls ein Zuhause.

Morgan

Morgan  ist ein kleiner Prinz Charming, der sich viel Mühe gibt Menschen in seiner Umgebung um die kleine Pfote zu wickeln.

Seine Vorgeschichte: er wurde an einer Autobahnleitplanke angebunden und hatte das grosse Glück, dass ihn eine Tierschützerin entdeckte, sofort anhielt und ihn mitnahm. Wie er sein erstes Lebensjahr verbracht hat und wer ihn ausgesetzt hat, wissen wir leider nicht. Aber es ist sicherlich verständlich, dass er vorbeirasende Autos nicht so prickelnd findet.

Ansonsten ist Morgan ein offener und fröhlicher Hund, geht auf alles und jeden frei zu und entdeckt  neugierig seine Umwelt.

Altersentsprechend ist er ein agiles kleines Kerlchen, hat viel Spass am Spielen und Toben. Auf Spaziergängen ist er mitunter noch etwas stürmisch in der Leine.  Mit den beiden Hündinnen in seiner Pflegestelle kommt er prima klar und da gibt es auch schon mal lustige Rennspiele im Garten.

Eigentlich ist für ihn alles noch ein grosses Abenteuer und Spiel. Morgan liebt es, wenn man sich mit ihm beschäftigt und wenn es um Streicheleinheiten geht, dann drängelt er sich auch schon mal gern nach vorne.

Morgan kann in Gesellschaft der anderen Hunde einige Stunden alleine bleiben und benimmt sich auch gut im Auto.

In Spanien hat man ihn auch mit Katzen getestet, da hat er Spielaufforderungen gemacht.

Na klar muss Morgan auch noch einiges lernen um sein Temperament in die richtigen Bahnen zu lenken. Er ist kein Hund für Sofasitzer, aber wer Spass an Unternehmungen mit einem aufgeweckten Hund hat, der findet in Morgan einen tollen Begleiter.

In seiner neuen Familie dürfen sehr gerne Kinder sein, denn die findet er toll und ist auch bei kleinen Zweibeinern lieb und freundlich. Wir denken, dass Morgan auch als Einzelprinz glücklich wäre, sofern seine Menschen wirklich ausreichend Zeit für ihn haben und er viel mit ihnen zusammen sein kann.

Morgan ist kastriert, geimpft und gechipt, sein Mittelmeercheck ist negativ.

Lernen Sie diesen niedlichen kleinen Terrier-Mix auf seiner Pflegestelle im Raum Paderborn kennen.

Kategorie: andere Rassen, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Morgan

Cativa

Cativa – näheres über ihr Vorleben wissen wir leider nicht, aber ihr Art zeigt ganz klar „schön und behütet“ war es nicht. Entdeckt wurde die kleine Hündin in einer Tötungsstation -dort lief sie mit großen Angstaugen im Zwinger hin und her- und sie hatte Glück, konnte ins Refugio umziehen. Dann kam der 2te Glücksfall, sie traf dort auf streichelnde Hände und Hunde, die sie freundlich aufnahmen und ihr Halt gaben.  Glücksfall Nr.3 – es fand sich schnell eine Pflegestelle und sie konnte gemeinsam mit ihrem Hundefreund Morgan ausreisen.

Jetzt heisst Cativa Bella und -vielleicht zu ersten Mal in ihrem Leben- lebt sie in einer Familie, bekommt Zuwendung und darf einfach Hund sein.

Trotz allem was sie erlebt hat, trotz aller Unsicherheit und auch Ängsten, Bella möchte …. Wenn man sie ruft, dann kommt sie ganz vorsichtig und zaghaft,  Fragen in ihren großen Augen und wenn man sie dann streichelt, dann merkt man, dass sie es schon geniessen kann. An der Hündin der Pflegestelle und natürlich auch an Morgan orientiert sie sich.

In ihrer Pflegefamilie haben es die Damen des Haushaltes einfacher ihr Vertrauen zu bekommen, aber auch der Pflegepapa darf sich ihr vorsichtig nähern und er gibt sich viel Mühe damit sie ihn mag.

Bella geht sehr gut an der Leine, natürlich gibt es Schreckmomente, aber sie reagiert nicht panisch. Fremden Hunden gegenüber verhält sie sich freundlich.

Im Haus ist sie ruhig, sucht manchmal einen Rückzugort auf, aber kann auch mit den anderen auf dem Sofa relaxen.  Bella ist stubenrein, sie zeigt durch hin- und herlaufen an, wenn sie raus muss.

Bella ist definitiv auf dem richtigen Weg. Was sie braucht, sind Menschen mit Verständnis und Einfühlungs-vermögen, die ihr einfach Zeit geben, sie nicht überfordern und mit ihr Vertrauen aufbauen.  Ein weiterer Hund kann hilfreich sein, ist aber nicht zwingend, sofern die Menschen Zeit und Geduld haben mit Bella den Weg ins neue Leben gemeinsam zu gehen

Bella ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen negativen Mittelmeercheck.

Sind Sie die Person, die mit Bella das zukünftige Leben teilen möchte, dann lernen Sie sie im Raum Paderborn kennen.

Kategorie: andere Rassen, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Cativa
Zurück nach oben...