Camila

Geboren: 01/2017
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Mix
Größe: ca 55 cm
Umgang mit Katzen:  kein Problem
Umgang mit Kindern: kein Problem
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Augsburg
Anfragen an: Gabi Däwes – g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Camila – Abstammung unbekannt, sie kam in Spanien als Fundhund ins Tierheim und so ist auch über ihr Vorleben leider nichts weiter bekannt.

Seit Anfang August ist Camila nun in ihrer Pflegestelle und hat sich sehr gut eingelebt.

Ihre Pflegefamilie schreibt über sie:

„Ja, wie beschreibt man eine Camila?
Sie ist ein Chamäleon, fügt sich ein wie ein Puzzleteil das bisher gefehlt hat und trotzdem ist sie immer authentisch.

Wäre sie ein Mensch könnte man ohne Zweifel sagen, sie ist ein Genussmensch.

Sie nimmt sich Zeit für die schönen Dinge im Leben. Sei es ein leckeres Fresschen, gemütlich entspannen oder einfach nur ein toller Duft in der Luft, dann kann sie minutenlang genießerisch die Augen schließen oder fröhlich die Rute kreisen lassen.
Inzwischen hat sich gezeigt, dass Camila viel Spass an richtigen Wandertouren hat. Ein simpler Spaziergang, immer die gleichen Stecken – das wird ja langweilig. Aber neue Erlebnistouren, da ist sie voll dabei.

Jagdtrieb hat Camila bisher noch nicht gezeigt und auch mit Katzen kommt sie gut klar.
Andere Hunde sind auch kein Problem, hier lebt Camila mit 2 anderen Hunden gut zusammen.

Aber wir denken sie braucht nicht unbedingt einen Hundefreund. Bei Begegnungen draussen interessieren sie fremde Hunde nur wenig, sie geht einfach vorbei.

Wenn sie sich zu Hause fühlt, kehrt sie auf dem Grundstück auch schon mal den Wachhund raus und zeigt am Zaun „hier wache ich“.  Ein bisschen Terrier-Sturheit steckt wohl auch in ihr.
Menschen mag das Flusentier sehr – egal ob gross oder klein.

Sie ist freundlich und offen, braucht aber -ihrem gemässigten Naturell entsprechend- keinen lebhaften oder hektischen Alltag.  Sie ist glücklich, wenn ihre Menschen in der Nähe sind und ihr Tag entspannt abläuft.

Camila würde sich in ländlicher Umgebung wohl fühlen und bei Menschen, die es genauso wie sie verstehen, das Leben zu genießen und es eher gemütlich angehen lassen. Sie wäre der ideale Begleiter für Menschen, die ihr Arbeitsleben abgeschlossen und nun mit einem Hund ihre Freizeit verbringen möchten.“

Camila ist kastriert, geimpft und gechippt.  In Spanien hat ihr Mittelmeercheck einen positiven Leishmaniose-Titer ergeben. Wir haben im September ein grosses Blutbild machen lassen und Camilas Werte sind ohne Auffälligkeiten.

Sie hat sich zu einem fröhlichen und lustigen Hundemädel entwickelt und sucht nun ihre neuen Streichelhände.  Lernen Sie Camila im Raum Augsburg kennen!!!

Kategorie: andere Rassen, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.