Willkommen bei Far from Fear in der

“Zona de Galgo“

 

Auf unserer Webseite möchten wir Ihr Interesse an den Windhunden aus dem Tierschutz wecken, -im Besonderen für den Galgo Español-.

16019_848406371880678_542725886484523947_n

„Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.“      (Louis Armstrong)

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für diese tollen Hunde hier in Deutschland Familien zu finden und ihnen ein windhundgerechtes Leben “Far from Fear“ zu ermöglichen.
Seit der Gründung des Vereins in 2001 haben wir sehr viele Hunde in ein glückliches Leben begleiten können. Wir legen Wert darauf, auch nach der Adoption weiter den Kontakt zu halten und mit Rat und weiteren Informationen zur Seite zu stehen.
Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über uns, unsere Arbeit und natürlich unsere Schützlinge
informieren.

IN   EIGENER  SACHE  !!!

Die Jagdsaison in Spanien geht zu Ende und dies ist nur einer der vielen Hilferufe, die die Organisationen im Moment erhalten:

GF schreibt uns:

“ Today has been a terrible day: they have “hanged” 6 galgos on a fence in front of one of the girls from La Puebla de Cazalla. They are all alive. They all have a microchip and they belong to 2 different galgueros. They have done this to us, because we told them that if they abandoned one more dog we would denounce them…

We have phoned the police, but they cant do anything because we have no proof that the owner did this, as he has said that they had stolen the galgos from him. They are all in our PS and are doing well. The problem is that most of them are black. But I will worry about that another time.


Heute war ein schrecklicher Tag: sie haben 6 Galgos an einem Zaun vor einem der Mädels vom Puebla de Cazalla  „aufgehängt“ . Sie leben alle. Alle sind gechipt und gehören 2 verschiedenen Galgueros. Sie haben es getan weil wir ihnen gesagt haben, wenn sie weiterhin Hunde aussetzen, dann werden wir sie anzeigen.

Wir haben die Polizei informiert aber sie können nichts tun, weil wir nicht beweisen können, dass die Besitzer dies getan haben. Sie haben gesagt, dass man ihnen die Galgos gestohlen hat. Die Hunde befinden sich jetzt in unserer Obhut und es geht ihnen gut. Das Problem ist, dass die meisten schwarz sind aber darüber werden wir uns später Gedanken machen. „


Es zeigt wieder einmal wie skrupellos mit den Hunden umgegangen wird. Hunde werden „erhängt“, misshandelt (kein Futter, Knochenbrüche,  Chips rausgeschnitten,  ausgesetzt und getötet).

Wir sind in Gedanken bei unseren spanischen Kollegen, die dieses Leid täglich vor Augen haben, die emotionale Belastung und das grausame Gefühl der Ohnmacht lässt rationales Denken  nicht zu….sie (wollen) müssen helfen!!!
Mitfühlende Gedanken sind gut, aber wir brauchen auch helfende Hände in Form von neuen  Pflegestellen, und unsere Spanier  sind für Spenden für Futter und tierärztliche Versorgung dankbar.

Hier finden Sie die Bankverbindungen unserer Partnertierheime
http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unsere-partner/

Werden Sie Pflegestelle und/oder unterstützen Sie die Kollegen vor Ort,  wir brauchen Sie!!! 

 

DRINGEND FLUGPATEN GESUCHT !!

null

Wir suchen Flugpaten, die bereit sind von ALICANTE und MALAGA Hunde nach Deutschland mitzubringen. Falls Sie einen entsprechenden Urlaub oder Kurztrip planen und sich als Flugpaten anbieten möchten, dann wären wir dankbar, wenn Sie uns mit Angabe Ihrer Flugdaten informieren würden: flugpaten@farfromfear.org

 

Wir suchen auch immer noch liebe Menschen, die sich als Pflegestellen anbieten, da uns, bedingt durch das Ende der Jagdzeit in Spanien, mehr Galgos denn je gemeldet werden. Schauen Sie doch einfach mal in unsere Infos für Pflegestellen, vielleicht hat ja jemand von Ihnen (euch) doch Spaß daran, einem Galgo in ein neues Leben zu verhelfen. Falls Interesse besteht – schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@farfromfear.org

Wenn Sie den Verein Far from Fear e.V. auf Ihrer Webseite verlinken möchten, können Sie gerne folgenden Banner dafür verwenden:


Fügen Sie dazu einfach folgenden HTML-Code in Ihre Webseite ein
:
<a href=”http://www.zona-de-galgos.de” target=”_blank”><img src=”http://www.zona-de-galgos.de/wp-content/uploads/2011/10/banner.jpg” alt=”Far from Fear e.V. – Zona de Galgos” width=”468″ height=”60″ border=”0″></a>

Folgen Sie Far from Fear e.V. mit nur einem Klick auf Facebook!

Comments are closed.

Zurück nach oben...