Sagitta-AS

Geboren: 01/2018
Geschlecht: weiblich,  kastriert
Rasse: Galgo-Mix
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Sagitta ist ein Beschlagnahme-Hund.  Ein Jäger wurde angezeigt, weil er Jagdhunde unterschiedlicher Rassen in einem verwahrlosten Gehege hielt. Als die Polizei mit Tierschützern dort anrückt, fand man auf dem Gelände auch mehrere tote Tiere. Die Hunde wurden auf die umliegenden Tierheime verteilt.

Sagitta hat vermutlich bisher nur wenig menschlichen Kontakt gehabt. Sie ist vorsichtig, sehr unsicher und unterwürfig. Sie ist seit Ende Januar im Tierheim, die Mitarbeiter üben mit ihr und so langsam fängt sie an sich etwas zu öffnen. Sie möchte wohl gern, traut sich aber noch nicht wirklich und braucht daher Menschen mit Geduld und Ruhe. Mit anderen Hunden ist sie ganz problemlos.

Kastriert ist Sagitta bereits und die Ergebnisse des Mittelmeercheck sind negativ.

Update Juni 2022
Die Hündin ist nach wie vor etwas zurückhaltend und braucht Zeit um Vertrauen zu fassen, aber sie ist anfassbar und geht ohne Probleme an der Leine mit, wie man im Video sieht.

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.