Nils-Olav – Reserviert –

Geboren: etwa 12.2019
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 70 cm
Umgang mit Katzen: nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Hamburg (
MMC Test: Leishmaniose positiv, Rest negativ
Anfragen an:  Ulrieke Gerken – u.gerken@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Nils-Olav ist ein sehr ruhiger und entspannter Hund. Zunächst hat seine Pflegestelle angenommen, dass er sich etwas länger von der Umstellung erholt und die ungewohnte Ruhe genießt, aber auch nach 4 Wochen ist Nils‘ besondere Stärke seine Ruhe. Es kann gut sein, dass der schwarze hübsche Kerl noch ein wenig Zeit braucht, um ganz aus sich herauszukommen,  aber es stellt sich schon deutlich dar, dass Nils-Olav von Natur aus einen sehr ausgeglichenen Charakter hat.

Er hat sich schnell in seinem neuen Zuhause eingelebt, versteht sich gut mit seinen weiblichen und männlichen Hundekollegen und lässt sich gerne mit Streicheleinheiten verwöhnen.

Er schläft und ruht noch viel, hat aber auf der anderen Seite großen Spaß draußen auch mal mit anderen Hunden herumzutoben. An der Leine laufen wird noch fleißig geübt, Stubenreinheit  hat er aber schon verstanden. Von Autos hält er noch nicht viel, lässt sich aber immerhin anstandslos hineinheben und „erträgt“ die Fahrt dann.

Nils-Olav ist Leishmaniose positiv und bekommt zur Zeit Allopurinol. Unter dieser Behandlung haben sich seine Werte während des letzten Jahres in Spanien stark verbessert,  er hat einen niedrigen Titer und keine auffälligen Organwerte. Wer Nils ein neues Zuhause bieten möchte, sollte sich mit dieser Krankheit allerdings trotzdem auskennen oder sich ausführlich informieren. Hunde mit einem Status wie Nils-Olav können ein langes und glückliches Leben führen. Sie müssen aber regelmäßig halbjährlich von einem erfahrenen Tierarzt inklusive Blutwerte untersucht, und bei Änderungen seines Status‘ entsprechend behandelt werden. Zudem sollte während der Allopurinol-Gabe auf eine purinarme Fütterung geachtet werden.

Der schwarze Ruhige kann im Norden von Hamburg kennengelernt werden.

Nils-Olav ist geimpft, gechippt, kastriert und der Mittelmeercheck ergab einen positiven Leish-Titer, wie es im Text beschrieben ist. Der Rest ist negativ.

Kategorie: Galgos, Rüden, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.