Negrita-AS

Geboren: 05/2021
Geschlecht: weiblich, altersbedingt unkastriert
Rasse: Galgo (evtl Mix mit Podi)
Größe: 40 cm  noch im Wachstum
Umgang mit Katzen: Katzentest steht noch aus
Umgang mit Kindern: keine Angabe/ nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Am 8. Oktober kam ein Galguero zum Tierheim und hatte 5 Hunde dabei. Nach seinen Angaben taugen sie nicht zur Jagd.  Als die Tierschützer die Hunde sahen, haben sie nicht mehr weiter hinterfragt, was er mit ihnen gemacht hat und wie er sie gehalten hat…,  die Angstaugen sprachen für sich.

Alle sind dünn, haben Narben und nach Ansicht der Tierheimmitarbeiter auch Spuren von Misshandlungen.

Alle Hunde waren anfangs fast panisch wenn Menschen den Zwinger betreten haben, aber glücklicherweise kommen sie inzwischen immer mehr aus sich heraus.

 

Negrita   jetzt 5 Monate alt  hat scheinbar bisher überhaupt noch nichts kennengelernt.  Für ihr Alter ist sie recht klein und sehr dünn.  Vielleicht hat sie bei der Fütterung immer hinten anstehen müssen.

Negrita und Tomy könnten evtl. Geschwister sein.  Negrita ist die unsicherste von allen Hunden und ihre Augen zeigen noch viel Angst.

Die Tierheimmitarbeiter bauen jetzt körperliche Nähe auf  und wenn man sie in den Arm nimmt, dann macht sie auch keine Fluchtversuche.  Ihr junges Alter wird ihr hoffentlich schnell helfen zu vergessen, aber es braucht Zeit und Geduld.

Einen Katzentest gab es noch nicht.

Asoka hat bei Negrita und Tomy einen Blutcheck veranlasst    alle werte OK,  Leish negativ.

 

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Welpen und Junghunde. Bookmark the permalink.

Comments are closed.