Gorda

Die etwa 10jährige Gorda (Dauerpflegehund seit 07/2021) kam im Mai nach Deutschland und hat sich gut in ihrer Pflegestelle integriert.   Da sie sich sehr anhänglich Menschen gegenüber zeigt, waren wir der Meinung, dass für sie einen Platz als Einzelprinzessin optimal wäre. Und tatsächlich gab es auch eine entsprechende Adoptionsanfrage.  Aber manchmal kommt es eben alles anders.

In der ersten Hitzeperiode zeigte Gorda während eines Spazierganges plötzlich massive Kreislaufprobleme. Die Pflegefamilie fuhr sofort mit ihr in die Tierklinik, dort konnte allerdings kein Herzfehler festgestellt werden. Stattdessen zeigte der Ultraschall eine extrem vergrösserte Milz. Eine tumoröse Veränderung konnte ausgeschlossen werden und auch eine Punktion brachte keine weiteren Erkenntnisse. Allerdings das ganze weiter beobachtet werden, denn die Milz überlappt z.T. andere Organe. Zudem wurde eine beginnende Altersinkontinenz festgestellt und Gorda muss auf Medikamente eingestellt werden. Die Tierärzte schätzen sie auch älter als 10 Jahre.

Die Vermittlung von Tieren, bei denen hier Erkrankungen festgestellt werden, entspricht nicht der Vorgehensweise des Vereins und so wurde mit der Pflegestelle vereinbart, dass Gorda als Dauerpflegehund bei ihnen bleibt.  Jetzt wünschen wir Gorda, dass sie die Zeit in Geborgenheit hier noch lange geniessen darf.

Kategorie: Patenhunde. Bookmark the permalink.

Comments are closed.