Zamia-GF

ZAMIA hat einige Monate ihres Lebens auf der Strasse verbracht. Man sah sie immer zusammen mit anderen Galgos… sie war nie alleine… aber man konnte sie nicht einfangen. Da ihre Gefährten langsam wegblieben, hat sie sich dem Dorf genähert und hat sich in einer Garage versteckt. Dort war es leicht sie einzufangen. Sie ist noch schüchtern aber liebt Autofahren und ist problemlos beim Tierarzt.

Zamia ist sehr sozial und spielt gerne mit den anderen Hunden der Auffangstation (speziell mit DIAMANTE). Ihr Vertrauen zu Menschen muss aber erst noch aufgebaut werden. Sie hat einen wunderschönen Körper, ist stark und gesund und hat sehr schöne Augen.

Sie ignoriert Katzen und ihr Mittelmeertest ist negativ. Vor Kindern hat sie allerdings Angst.

Derzeit lebt Zamia mit anderen Galgos zusammen in einer privaten Auffangstation. Leider ist deren Besitzerin schwer erkrankt und macht sich nun große Sorgen um ihre Hunde. Es wäre schön, wenn sich recht bald ein Türchen für Zamia öffnen würde.

Update
ZAMIA taut so langsam auf und macht Fortschritte Fremden Menschen  gegenüber ist sie immer noch verängstigt. Über Menschen die sie kennt freut sie sich inzwischen und versucht sie auch zum spielen
aufzufordern. Zamia braucht einen souveränen Ersthund an ihrer Seite und  Menschen mit viel Geduld und Erfahrung mit ängstlichen Hunden.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.