Tula und ihre Welpen

Update 03.07.2019

Die spanischen Tierschützer sind ziemlich verzweifelt, denn von Tulas 10 Kindern konnte bisher nur Lucky vor Ort vermittelt werden. Alle anderen Geschwister warten noch auf ihre Chance und werden natürlich immer größer, sie verlieren ihre beste Zeit im Tierheim.

Sie sind komplett geimpft und gechipt, könnten ausreisen. Es sind Podi-Galgomixe und sie zeigen keinerlei Jagdtrieb.

Mutter Tula wartet ebenfalls noch auf ihre Chance, wurde allerdings gegen Rikettsien und LM behandelt und muss erst noch kastriert werden.

Tula wurde völlig dehydriert und ausgemergelt  auf der Straße an der Costa Blanca gefunden. Niemand hätte bei ihrem Anblick damit gerechnet, dass sie hochschwanger ist.

Doch in den letzten Tagen hat sie 10!!! Babys zur Welt gebracht, alle gesund und munter.

Ab ca. Juni wären sie ausreisefertig. Wir suchen dringend Pflegestellen und Endplätze für die Kleinen und letztendlich auch für Mutter Tula, sie ist ca. 7 Jahre alt.

Bitte an mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Weitere Infos bezüglich Hilfe als Pflegestelle findet man auch auf unserer HP

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.