teo 1

Nach fast 1 ½ Jahren Tierheimaufenthalt, ist Torontontero auf seiner Pflegestelle angekommen.

Die Pflegestelle nennt ihn jetzt Teo und auf diesen Namen hört er schon sehr gut. Für Teo ist außerhalb des Hauses alles neu. Wenn man bedenkt, dass seine kleine Welt aus Tierheim bestand, nur allzu verständlich.

Aber, Teo liebt Spaziergänge. Wenn er merkt es geht los, stellt er sich mit den anderen Hunden an, legt seinen Kopf in den Nacken, der Hals wird gaaanz lang und dann röhrt er wie ein Hirsch „uaaaaahhh“, was sich total lustig anhört und den Rest des Rudels doch ziemlich erstaunt, denn so etwas haben sie auch noch nicht gehört. Er saugt buchstäblich alles in sich auf: Gerüche, Geräusche und manchmal hat man das Gefühl er legt eine Karte im Kopf an, denn dann bleibt er stehen, schaut nach links, nach rechts, geradeaus und nach einer Weile, wenn alles gespeichert ist, kann man mit ihm weitergehen. Er ist übrigens sehr gut leinenführig. Jagdtrieb ist sicherlich vorhanden, denn er zeigt schon deutlich an, wenn er etwas sieht bzw. riecht.

In den Wochen, die er jetzt hier ist, hat er schon gelernt, dass ihm Menschen nichts Böses wollen und er wird von Tag zu Tag entspannter. Auch die täglichen Geräusche des Haushalts von Kaffeemaschine bis Staubsauger machen ihm keine Angst. Der Pflegepapa wird zwar noch mißtrauisch beäugt aber dank Käsestückchen wird auch das täglich besser.

Mit dem Windhundrudel bestehend aus 2 Hündinnen und einem Rüden gab es von Anfang an keine Probleme und jetzt tobt er auch mit ihnen durch den Garten. Mit unseren Hauskatzen versteht er sich gut und sein spezieller Freund ist Tarzan, unser fast blinder Kater. Schmusen mit ihm findet er einfach toll :-))))

Er taut von Tag zu Tag mehr auf und das ist einfach schön zu sehen.

Er wurde in Spanien auf Ehrlichiose und Leishmaniose positiv getestet, die anderen Ergebnisse waren negativ. Die Ehrlichiose wurde dort behandelt und weitere Tests, die Leishmaniose betreffend, waren vom letzten Ergebnis her negativ. Er wird nach einer Eingewöhnungszeit hier aber noch einmal nachgetestet.

Teo ist gechipt, geimpft und kastriert.

Teo ist ein toller Hund und wird sich sicher noch weiter positiv entwickeln.

Diesen schönen cremefarbenen Rüden können Sie gerne in der Nähe von Darmstadt besuchen.

Kategorie: Testkategorie Rüden. Bookmark the permalink.

Comments are closed.