Stu-AS – sehr ängstlich –

Geboren: ca.04/2011
Geschlecht: männlich noch nicht kastriert
Rasse: Galgo
Größe: ca 70 cm
Umgang mit Katzen: noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: ja
Anfragen an: Regionalbetreuung  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

Stu, Chuckie und Tona sind Geschwister und  wurden von einem Jäger ins Tierheim gebracht.

Wie es ihnen bei diesem Jäger gegangen ist, wollen wir nicht wirklich hinterfragen, denn alle 3 Hunde sind absolute Angsthunde, auch wenn es auf den Fotos nicht so rüberkommt..

Stu lässt sich nur berühren wenn er in seinem Korb liegt und er kommt nur aus dem Zwinger wenn keine Menschen im Wege stehen.  Er nimmt keine Leckerchen aus der Hand.

Mit anderen Hunden hat er keinerlei Probleme.

Ein Katzentest ist noch nicht möglich.

Stu hat eine Wunde am Rücken, daher musste der Tierarzt ihn sehen, dabei wurde auch gleich die Blutabnahme gemacht  und der Check ergab einen Leish Titer und auch eine Zeckeninfektion. Der Leish Titer ist nicht sehr hoch und könnte auch eine Kreuzreaktion sein, aber gerade bei diesen Hunden ist Stress immer ein schlechter Faktor.

Update Januar 2020
Siehe oben, aktuelle Fotos von  Stu und Chuckie. Die beiden sind nach wie vor ängstlich aber man kann sie inzwischen anfassen und sie gehen von alleine vom Zwinger in die Ausläufe und zurück.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.