Pluscuamperfecta

Plusquamperfecta meldet sich selbst zu Wort:

„Hallo, ihr Menschen, das bin ich, Plusquamperfecta…stimmt, das heißt vollendete Vergangenheit. Und diese habe ich hinter mir gelassen, ich durfte in Deutschland in eine wundervolle, neue Zukunft starten. Jetzt gewöhne ich mich an meinen neuen Namen, nämlich Yuna. Ich genieße das Leben mit meiner Pflegema , na ja, meine neuen Rudelschwestern sind auch ganz ok. Von hier aus suche ich also mein endgültiges Zuhause….Aber ich habe gemerkt, es ist gar nicht so einfach für Dich und mich! Du findest mich schön, meine braunen Kulleraugen lassen Dich hinschmelzen…vergiss nicht, ich habe lange Zeit auf der Straße gelebt, wurde gejagt und verjagt..Aber ich habe es geschafft, nicht ohne eine gehörige Portion Misstrauen, vor allem meinen Artgenossen gegenüber. Jetzt wünsche ich mir so sehr ein Plätzchen bei Dir, in Deiner Nähe, Deine Liebe und Zuwendung …Aber bitte gib mir Zeit zu begreifen, wie wundervoll das Leben mit Dir sein kann, bitte habe etwas Geduld, wenn ich vielleicht etwas anders reagiere, als Du es Dir vorstellst. BITTE, HABE MICH EINFACH LIEB, ich werde es Dir danken mein Leben lang.“

Wer Yuna kennen lernen möchte ist herzlich im Raum Gießen willkommen, denn sie  lässt sich gern knuddeln und streicheln und flirtet besonders gern mit männlichen Besuchern.

Yuna hüpft mal ganz albern mit einem Spielzeug durch den Hof oder mal flugs auf die Sessellehne, um zu gucken, wer auf der Straße so einen Krach macht. Im nächsten Augenblick kringelt sie wieder ruhig und entspannt auf dem Sofa oder im Körbchen und tut so als wäre sie seit Jahren nichts anderes gewöhnt.

Um die Positivliste noch zu vervollständigen, sie ist vom ersten Tag an stubenrein, liebt das Autofahren, bleibt über mehrere Stunden problemlos mit den anderen Hunden allein und läuft ganz brav an der Leine. Yuna ist fröhlich und verspielt wie ein junger Hund mit dem Vorteil, dass sie keine Ambitionen hat, mal kurz die Wohnung umzudekorieren.

Sie ist gern als Anfänger- oder Einzelhund zu vermitteln, fühlt sich natürlich auch im Rudel mit verträglichen Artgenossen sehr wohl.

Als sie kastriert wurde, wurden auch einige Mammatumore entfernt. Das müsste weiter beobachtet werden, aber die Prognose der Tierärzte ist sehr positiv.

Yuna ist geimpft, kastriert, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

Wer möchte diese charmante Lady einfach nur lieb haben???

Besuchen können Sie Yuna im Raum Gießen.

Kategorie: Galgos, Hündinnen, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.