Pegatina

PEGATINA (Dauerpflegehund seit 2019) jetzt Lilly gerufen, hat in Spanien sicher nicht unter den besten Bedingungen gelebt und so ihre Erfahrungen gemacht, die sie geprägt haben.  Nun -10jährig- hat ein Unglücksfall in ihrer Adoptivfamilie ihr Leben noch einmal verändert und sie musst in diesem Frühsommer noch einmal umziehen.

Glücklicherweise fand sich eine Pflegestelle, die sie und ihren Freund Benjamin gemeinsam aufnahm, beide haben eine sehr enge Beziehung zu einander.Eine eher zurückhaltende und introvertierte ältere Dame, die sich jetzt in ihrer Pflegefamilie aber langsam einfindet und Bindung aufbaut.  Sie hat dort die Möglichkeit zu gemütlichen Spaziergängen, auf denen sie entspannt schnüffelnd die Hundezeitung lesen kann und an den Kanälen oder Seen kann sie auch leinenlos mal im Wasser planschen.

Es gab Überlegungen, Lilly noch einmal in die Vermittlung zu nehmen und eine neue Familie zu suchen. Aber letztlich ist die Einschätzung so ausgefallen, dass Lilly jetzt nicht noch einmal aus ihren Bindungen gerissen werden soll.  Ihre Pflegestelle bietet ihr einen Dauerplatz bis zum Lebensende an.

Wir freuen uns für Lilly und wünschen ihr noch viele gute Jahre.

Kategorie: Patenhunde. Bookmark the permalink.

Comments are closed.