Paca

Paca ist eine sehr hübsche Hündin, leichtfüssig,  mit eleganter Haltung und einer eher seltenen grau-braunen Stromung.

Ihren Namen mag sie übrigens gar nicht und darum haben wir es mit Lilli versucht und da reagiert sie deutlich besser.

Sie ist seit Mitte Juli in ihrer Pflegestelle. Anfangs hatte die Maus heftigen Reisestress und die neue Umgebung hat sie ziemlich beeindruckt. Aber jetzt ist Lilli auf dem richtigen Weg und gewöhnt sich ein.

Menschen gegenüber zeigt sie mitunter noch einige Skepsis und in für sie fremden Situation ist sie leicht verunsichert.  Aber Lilli hat eine große Portion Neugierde in sich und das hilft ihr und treibt sie letztlich auch voran. Streicheleinheiten werden zwar noch nicht eingefordert, aber doch ganz gerne zugelassen.

Mit ihren Hundefreunden ist Lilli absolut sozial, sie hat sich ganz unkompliziert ins Pflegestellenrudel eingefügt. Und wenn alle zusammen durch den Garten toben und miteinander spielen, dann ist Lilli mitten dabei und zeigt wieviel Lebensfreude in ihr streckt.

Die Maus kann mit den anderen Hunden problemlos stundenweise allein bleiben. Im Auto verhält sie sich ruhig.

Lilli geht ganz leicht an der Leine. Manchmal gibt es noch kleine Schreckmomente, aber sie verhält sich nie panisch, sondern sucht dann die Nähe ihres Rudels.

Den Katzentest in Spanien hat Lilli versemmelt, da war sie ein wenig zu sehr interessiert.

Lilli ist kastriert, geimpft, gechippt und der Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Kennenlernen können Sie Lilli im Raum Hannover.

Update 02.10.2018
Paca/Lilli hat sich zu einer sehr sanften und anschmiegsamen Hündin herausgemacht, die ihrer Bezugsperson gerne sehr nahe ist und sich anhänglich zeigt.  Zeitweilig begleitet sie ihre Pflegemama ins Büro und da sie auch sehr neugierig ist, nähert sie sich -nach anfänglicher Scheu- dann auch anderen Mitarbeitern an. Zuhause ist sie lieb, kaut nix an, dekoriert nichts um, lässt sich super anleinen, wartet geduldig auf ihrem Kissen auf die Rückkehr. Sie ist anfangs noch misstrauisch bei fremden Menschen, läuft weg, versteckt sich hinter dem Sofa. Nach einer Minute linst sie dann aber schon um die Ecke und sie schleicht sich sehr schnell an um die unbekannten Menschen zu beschnüffeln. Sie ist eine sehr schöne und grazile Hündin, mit sehr elegantem Bewegungsablauf.  Sie braucht Menschen, die nicht gleich zu viel von ihr erwarten und ihr Zeit geben ein ruhiges Vertrauensverhältnis aufzubauen, dann ist sie eine tolle Begleiterin. Und über einen netten Hundefreund würde sich Lilly sowieso sehr freuen, ihr bester Freund ist derzeit Pflegekumpel Indio.

Kategorie: Galgos, Hündinnen, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.