Paca

Paca ist eine sehr hübsche Hündin, leichtfüssig,  mit eleganter Haltung und einer eher seltenen grau-braunen Stromung.

Ihren Namen mag sie übrigens gar nicht und darum haben wir es mit Lilli versucht und da reagiert sie deutlich besser.

Sie ist seit Mitte Juli in ihrer Pflegestelle. Anfangs hatte die Maus heftigen Reisestress und die neue Umgebung hat sie ziemlich beeindruckt. Aber jetzt ist Lilli auf dem richtigen Weg und gewöhnt sich ein.

Menschen gegenüber zeigt sie mitunter noch einige Skepsis und in für sie fremden Situation ist sie leicht verunsichert.  Aber Lilli hat eine große Portion Neugierde in sich und das hilft ihr und treibt sie letztlich auch voran. Streicheleinheiten werden zwar noch nicht eingefordert, aber doch ganz gerne zugelassen.

Mit ihren Hundefreunden ist Lilli absolut sozial, sie hat sich ganz unkompliziert ins Pflegestellenrudel eingefügt. Und wenn alle zusammen durch den Garten toben und miteinander spielen, dann ist Lilli mitten dabei und zeigt wieviel Lebensfreude in ihr streckt.

Die Maus kann mit den anderen Hunden problemlos stundenweise allein bleiben. Im Auto verhält sie sich ruhig.

Lilli geht ganz leicht an der Leine. Manchmal gibt es noch kleine Schreckmomente, aber sie verhält sich nie panisch, sondern sucht dann die Nähe ihres Rudels.

Den Katzentest in Spanien hat Lilli versemmelt, da war sie ein wenig zu sehr interessiert.

Lilli ist kastriert, geimpft, gechippt und der Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Kennenlernen können Sie Lilli im Raum Hannover.

Kategorie: Galgos, Hündinnen, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.