Kino-GF

KINO lief in den Feldern umher und es war schwer ihn einzufangen. Doch einem jungen Mann, der oft in der Gegend spazieren ging, gelang es ihn an zufüttern und sein Vertrauen zu gewinnen. Er konnte ihn streicheln und brachte ihn in eine Pflegestelle. Dort lebte KINO problemlos mit anderen Hunden und Katzen. Und weil er sehr am Fernsehen interessiert ist beschloss man ihn KINO zu nennen ;-).

KINO ist absolut toll, sehr anhänglich, gehorsam und eine Wonne von Hund. Er schläft mit der Katze und liebt es mit Menschen zusammen zu sein.

Es wird vermutet, das die Narbe am Hinterlauf und der leicht gesenkte Hüftknochen von einem Autounfall herrührt. Aber er läuft ganz rund und man merkt ihm nichts an.

KINO ist völlig angstfrei und sichtlich glücklich wenn er bekannte Menschen sieht, dann kommt er sofort angelaufen.

Sein Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.