Jara – Notfall –

Geboren: 05/2014
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo Español
Größe: 67 cm
Umgang mit Katzen: vorsichtshalber nein
Umgang mit Kindern: kein Problem
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Salzwedel (Elbe)
Anfragen an:   Gabi Däwes –   g.daewes@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album

Notfälle: Jana (rechts) und Jara (links) brauchen kurzfristig neue Pflegestellen in einem katzenlosen Haushalt.

Aufgrund eines Krankheitsfalls in der Pflegestelle suchen wir für Jana und Jara dringend neue Pflegestellen. Beide könnten zusammenbleiben, da sie sich kennen und gut vertragen, aber eben so gut können sie mit anderen Hunde. Aktuell leben sie in einem gemischten Rudel.
Jana ist etwa 6 Jahre alt und Jara etwa 4 Jahre.
Nähere Informationen gerne unter g.daewes@farfromfear.de oder über die Regionalbetreuer http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

Jara, die jetzt Mimi gerufen wird, ist seit Oktober bei uns und brauchte erstmal fast zwei Tage um auszuruhen und richtig wach zu werden. Aber nun ist sie da!

Ein kleine (große, 67 cm) Schokoschnecke mit ihren herrlich braunen Augen und dem wunderschön gestromten Fell, was auch etwas dichter und länger ist als bei unseren anderen Galgos. Bei den jetzigen Minustemperaturen fror sie bei der Gartenrunde keineswegs und gab sogar dann richtig Gas!

Sie tut so, als wäre sie immer schon hier gewesen und hätte eben bis dato nur ein Tarnkäppchen aufgesetzt. Jeder Platz ist ihr recht, Hauptsache bei, auf oder dicht hinter ihrem Menschen, wobei Männer, Frauen, Kinder, alle gleich toll sind. Ängste kennt sie keine, weder in Räumen noch draußen; sie ist völlig unbeschwert und nimmt Staubsauger, Küchengeräusche, Bohrer und Wischmop gelassen hin und setzt sich sogar dazu, um zu beobachten.

Jara gehört nicht zur Küchen-aufräum-Fraktion, was wir mit Wohlwollen registriert haben. Nimmt man Leine oder Jacke in die Hand, ist sie sofort dabei und möchte mit.

Stubenreinheit klappt prima – sie sagt Bescheid, wenn sie muss.

Im Auto mitfahren auch kein Problem.

Ebenso sind Begegnungen mit anderen Hunden entspannt.

Was hier aber überhaupt nicht geht, sind Katzen. Weder im Haus noch im Garten, Jara`s Hetztrieb bricht dann sofort durch.

Jara hat eine Stimme „wie drei Kerle“ und schlägt im Haus an, wenn jemand kommt und macht sich auch hinter dem Zaun bemerkbar. Ist der Besuch dann aber erstmal da, ist sie begeistert!

Alles in allem ein Traumhund, für Familie, als Zweithund oder auch als Begleitung im Büro.

Wir denken Jara könnte auch problemlos als Einzelhund leben – Menschen sind für sie sehr wichtig und sie dockt sehr schnell an und sammelt jede Streicheleinheit ein.

Jara ist kastriert, geimpft, gechippt.  Das Ergebnis des Mittelmeerchecks hat einen Leishtiter ergeben. Jara ist auf Allopurinol eingestellt und ihre Blutwerte sind ansonsten in Ordnung.

Wenn sie etwas länger hier ist, wird es noch mal ein neues Blutbild geben.

Jara wartet im Raum Salzwedel (Elbe) auf ihre eigene Familie.

Kategorie: Galgos, Hündinnen, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.