Elsa

Geboren: ca. 3 Jahre alt
Geschlecht: weiblich
Rasse: PodencaGröße: ca. 50 cm
Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: keine Angabe
Anfragen an:pro.Hund.andaluz.e.V.www.pro.hund.andaluz.de
Tel.: 02305-3098952
E-Mail: info@pro-hund-andaluz.de
mehr Bilder unter:https://www.tiervermittlung.de/cgi-bin/haustier/details.pl?IDin=893876


Elsa wurde in einem Dorf nahe Jaen gefunden, wo es viele Jäger gibt. Daher ist davon auszugehen, dass auch Elsa eine Vergangenheit als Jagdhündin hatte.

Sie zeigte anfangs Scheu und Zurückhaltung bei Menschen und schrie, bei dem Versuch sie zu berühren. Wir wissen nicht was Elsa widerfahren ist, aber das sie bislang kein gutes Leben hatte scheint gewiss. Elsa lebt zur Zeit in einer Pension mit vielen anderen Hunden. Es geht ihr dort soweit gut, sie wird ordentlich versorgt und sie kann sich erholen. Mit Artgenossen kommt Elsa gut klar, doch fressen möchte sie alleine. Was ihr Verhältnis zu Menschen betrifft, wird noch einiges an Beziehungsarbeit nötig sein, um wieder Vertrauen herzustellen. Elsas Seele hat gelitten und braucht Zeit….

Für Elsa suchen wir die ganz „besonderen Menschen“ , die ihr die nötige Zeit geben und sie behutsam in ihr neues Leben begleiten. Ein ausgeglichener souveräner Ersthund könnte Elsa dabei eine gute Hilfe sein.

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.