Confianza-GF – Pflegestelle gefunden –

CONFIANZA sollte von ihrem  Jäger in der Tötung San Anton abgegeben werden. Da diese jedoch völlig überfüllt war , und die Maus so keine Chance mehr gehabt hätte, leiteten die Mitarbeiter ihn an GF weiter…so kam sie zu Luisa.

CONFIANZA war völlig unterernährt , hatte kaum Fell im Gesicht  war total ängstlich….doch nun geht es ihr besser.

Sobald sie stabil ist, wird sie kastriert, und auch noch einmal  bez. ihrer Augen ( sie hat abgeheilte Geschwüre auf beiden Augen, verm. kleine Verletzungen) dem TA vorgestellt

Ihr Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.