Diese Hunde anderer Vereine suchen auch ein zuhause.

Ligero

Geburtstag: ca. März 2019
Geschlecht: männlich
Rasse: Galgo-Podenco-Terrier-Mix

 

Rüde Ligero haben wir am 05.05.2020 von einer anderen Tierschutzorganisation übernommen.

Es ist schwer in Worte zu fassen welch ein wundervolles Wesen der Rüde Ligero ist.

Ligero ist noch sehr jung und ist interessiert daran in kleinen Schritten und mit viel Unterstützung die Welt außerhalb des Tierheims zu entdecken. Er geht sehr gerne mit Menschen, die es gut mit ihm meinen in Kontakt. Wenn man ihm Zuwendung schenkt und auf ihn zu geht, nimmt er Kuschel- und Streicheleinheiten sehr gerne an. Für ihn kann es davon gar nicht genügend geben.

Bei Spaziergängen ist er sehr interessiert an allem was um ihn herum passiert, dennoch wirkt er draußen etwas verunsichert. Wenn man ihn ruft oder ihm ein Zeichen gibt, bemüht er sich sehr diese zu verstehen und ihnen zu folgen. Durch sein eher ruhiges und aufmerksames Wesen gelingt ihm dies teils auch schon gut. An der Leine geht er sehr gut und zieht nicht. Grundkommandos wie „Sitz“ oder „Platz“ kann er noch nicht befolgen. Unserer Einschätzung nach wird er diese sicherlich mit ein wenig Geduld schnell lernen können, da er relativ schnell versteht, wenn man was von ihm will z.B. wenn man ihn auffordert zu rennen. Dieses Angebot nimmt er im Übrigen ohne zu zögern an.

Im geschütztem Rahmen z.B. im Freilauf des Tierheims kann er sich deutlich entspannen. Dann genießt er es mit seinem Freund Rinko über die Wiese zu flitzen in einer unfassbaren Geschwindigkeit. Hat er sich erst einmal ausgepowert, nutzt er die Pause um zu kuscheln. Gerne liegt er bei einem im Arm und lässt sich streicheln. Es ist leicht Ligero zu zeigen wie lieb man ihn hat und er selbst erwidert dies auch.

Ligero würde sich sehr freuen ein neues Zuhause zu finden, in dem es Menschen gibt, die ihm all das zurückgeben können was er einem gibt. Außerdem braucht er jemanden, der mit viel Geduld, Verständnis und Liebe die Welt mit ihm entdeckt und ihm dabei ganz viel Sicherheit gibt. Mit Ligero warten sicher viele schöne Abenteuer auf Sie.

Lernen Sie Ligero nach telefonischer Terminvergabe ganz unverbindlich bei einem Besuch in unserem Tierheim Alsfeld kennen.

Ligero hat noch keinen Paten!

Klicken Sie hier für unsere Vermittlungsinformationen.

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Ligero

Jerry

Jerry, 3 Jahre alt, Windhund-Mix, kastrierter Rüde.

Jerry ist ein lieber ruhiger Rüde, der bei fremden Menschen etwas unsicher ist. Kennt er sie erst mal ist er ein verschmuster Rüde.

Mit Artgenossen ist es ebenso, wenn er sie kennt ist es gut, sind sie fremd entscheidet die Sympathie. Hier lebt er in einem großen Rudel und hat keine Probleme. Es muss noch an seinen Begegnungen mit fremden Hunden weiter gearbeitet werden, da braucht er noch Sicherheit. Jerry ist ein toller Hund mit viel Potenzial.

Große Kinder sind kein Problem und Katzen, die an Hunde gewöhnt sind, auch nicht.

Bei Fragen oder ernst gemeintem Interesse können Sie sich unter 017631619408 melden.

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Jerry

Buddy

„Buddy“ ist ein DSH-Galgo-Mischling, groß und 5 Jahre alt, kastriert. Die turbulente Pubertät liegt also schon hinter ihm, aber er ist noch jung genug, um mit den passenden Menschen die Welt zu erkunden. Es ist schön ihm zuzuschauen: schnell und anmutig, wie er sich bewegt. Buddy mag Menschen und schmusen genießt er sehr! Inzwischen hat der Rüde gelernt an lockerer Leine zu laufen. Die meisten Hundebegegnungen nimmt er auch gelassen und spaziert an lockerer Leine mit. Auch Passanten können problemlos an ihm vorbei laufen. Fahrräder findet er noch nicht so „prickelnd“, aber hieran wird gerade mit ihm trainiert und gearbeitet, so dass er lernen kann auch diese mit Gelassenheit meistern. Mit seinen Artgenossen versteht er sich auf Hundeart je nach Sympathie. Die weiblichen Geschlechtsgenossinnen haben da einen klaren Vorteil. In der Kontaktaufnahme mit anderen Hunden ist er schon mal aufdringlich „plump“ und provoziert mit diesem Verhalten gelegentlich einen Konflikt. Kein Grund sich davon abschrecken zu lassen. Denn „Buddy“ ist dabei ansprechbar und zudem lernfähig. Und: er muss ja nicht mit jedem Rüden über die Wiesen laufen. Aufgrund seiner Rasseanteile kann er Jagdverhalten zeigen. Er sucht ein Zuhause mit klaren Regeln im Zusammenleben ohne Kinder. Da er ein bewegungsfreudiger Hund ist, würde er sich über aktive Menschen, die gerne laufen, Fahrrad fahren, wandern oder mit ihm in der Natur unterwegs sind, sehr freuen. Achso… Quatschnase kann er auch sein.

Fotos von: Steffie Nierhoff – Fotografie

Kontakt:
Tierschutzverein Mainz
und Umgebung e.V.
und Tierheim Mainz

Zwerchallee 13-15 / 55120 Mainz
Tel.: 06131- 68 70 66
Fax: 06131- 62 59 79

Kategorie: Vermittlungshilfe | Kommentare deaktiviert für Buddy

Panty

Hallo ich bin die Sportskanone Panty und bin auf der Suche nach einer sportlichen Familie. Ich liebe Spaziergänge und das Laufen. Ich wäre auch am Fahrrad oder beim Joggen eine tolle Begleitung wenn du mit mir übst. Eine Hundeschule wo ich auch mit anderen Hunden toben & spielen kann wäre auch eine klasse Sache. Ich mag andere Hunde, Katzen und auch älter Kinder sind kein Problem für mich. Ich bringe ca 20kg auf die Waage und bin ca. 50cm groß. Die Hummel, wie sie mich nennen ;) hat ihm Juli 2017 Geburtstag und ist kastriert.

Meine Pflegeeltern sehen in mir eine Podencogalgomischlingsdame, ich bin stubenrein und bleibe auch alleine.

Sobald ich Vertrauen aufgebaut habe werde ich ein treuer Begleiter werden.

Meinen Koffer in mein neues Zuhause packe ich mit EU-Pass, Chip, Impfungen und Entwurmung.

Falls du mich, die süße Hummel kennen lernen möchtest kannst du dich gerne mit meinem Pflegefrauchen in Verbindung setzen.
Wir können dir auch gerne einige Videos die es von mir gibt zusenden.
Bis bald, Sportskanone Panty & Frauchen.

Frau Bauer
94244 Teisnach
09923/407635
0151/72005432
vrone.vb@gmail.com

TSV Hund und Katz e.V.Vereinssitz: Hattenhofer Str. 14, 36124 EichenzellTelefon: 09405/918816

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Panty

Shania

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Shania

Hechicera

Rasse: Galga
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 07.01.10
Größe / Gewicht: ca. 62 cm / 18 kg
Charakter: sensibel, ruhig, anhänglich, verträglich, anfangs vorsichtig
Aufenthaltsort: Pflegestelle 31860 Ohr/Emmerthal,
Schutzgebühr: 260,– €

„Hechicera“ wurde in der Perrera abgegeben und sie litt dort sehr.

Sie lebte lange in einer Pflegefamilie, bis sie ihr Zuhause fand. Da Hechicera dem großen Druck und Anspruch der Familie nicht gewachsen war, gab die Familie sie kurzer Hand wieder zurück.

Seitdem lebt Hechicera wieder in einer Pflegefamilie mit zwei weiteren Galgos zusammen. Dieser Kontakt tut ihr sichtlich gut. Sie ist seitdem wie ausgewechselt, auf Zuspruch und jede Art der Zuneigung reagiert sie unwahrscheinlich lieb und in keiner Weise mehr zurückhaltend. Sie genießt die Streicheleinheiten und jede Art der Zuwendung.

Hechicera wird über den Tierschutzverein Perros de Catalunya vermittelt.

Wer hat die Hündin ins Herz geschlossen und möchte ihr ein liebevolles und geborgenes Zuhause geben?

Pflegestelle Frau Schmidt-Ulrich: 05151-964643

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Hechicera
Zurück nach oben...