Diese Hunde anderer Vereine suchen auch ein zuhause.

Panty

Hallo ich bin die Sportskanone Panty und bin auf der Suche nach einer sportlichen Familie. Ich liebe Spaziergänge und das Laufen. Ich wäre auch am Fahrrad oder beim Joggen eine tolle Begleitung wenn du mit mir übst. Eine Hundeschule wo ich auch mit anderen Hunden toben & spielen kann wäre auch eine klasse Sache. Ich mag andere Hunde, Katzen und auch älter Kinder sind kein Problem für mich. Ich bringe ca 20kg auf die Waage und bin ca. 50cm groß. Die Hummel, wie sie mich nennen ;) hat ihm Juli 2017 Geburtstag und ist kastriert.

Meine Pflegeeltern sehen in mir eine Podencogalgomischlingsdame, ich bin stubenrein und bleibe auch alleine.

Sobald ich Vertrauen aufgebaut habe werde ich ein treuer Begleiter werden.

Meinen Koffer in mein neues Zuhause packe ich mit EU-Pass, Chip, Impfungen und Entwurmung.

Falls du mich, die süße Hummel kennen lernen möchtest kannst du dich gerne mit meinem Pflegefrauchen in Verbindung setzen.
Wir können dir auch gerne einige Videos die es von mir gibt zusenden.
Bis bald, Sportskanone Panty & Frauchen.

Frau Bauer
94244 Teisnach
09923/407635
0151/72005432
vrone.vb@gmail.com

TSV Hund und Katz e.V.Vereinssitz: Hattenhofer Str. 14, 36124 EichenzellTelefon: 09405/918816

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Panty

Shania

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Shania

Hechicera

Rasse: Galga
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 07.01.10
Größe / Gewicht: ca. 62 cm / 18 kg
Charakter: sensibel, ruhig, anhänglich, verträglich, anfangs vorsichtig
Aufenthaltsort: Pflegestelle 31860 Ohr/Emmerthal,
Schutzgebühr: 260,– €

„Hechicera“ wurde in der Perrera abgegeben und sie litt dort sehr.

Sie lebte lange in einer Pflegefamilie, bis sie ihr Zuhause fand. Da Hechicera dem großen Druck und Anspruch der Familie nicht gewachsen war, gab die Familie sie kurzer Hand wieder zurück.

Seitdem lebt Hechicera wieder in einer Pflegefamilie mit zwei weiteren Galgos zusammen. Dieser Kontakt tut ihr sichtlich gut. Sie ist seitdem wie ausgewechselt, auf Zuspruch und jede Art der Zuneigung reagiert sie unwahrscheinlich lieb und in keiner Weise mehr zurückhaltend. Sie genießt die Streicheleinheiten und jede Art der Zuwendung.

Hechicera wird über den Tierschutzverein Perros de Catalunya vermittelt.

Wer hat die Hündin ins Herz geschlossen und möchte ihr ein liebevolles und geborgenes Zuhause geben?

Pflegestelle Frau Schmidt-Ulrich: 05151-964643

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Hechicera

Tula und ihre Welpen

Update 03.07.2019

Die spanischen Tierschützer sind ziemlich verzweifelt, denn von Tulas 10 Kindern konnte bisher nur Lucky vor Ort vermittelt werden. Alle anderen Geschwister warten noch auf ihre Chance und werden natürlich immer größer, sie verlieren ihre beste Zeit im Tierheim.

Sie sind komplett geimpft und gechipt, könnten ausreisen. Es sind Podi-Galgomixe und sie zeigen keinerlei Jagdtrieb.

Mutter Tula wartet ebenfalls noch auf ihre Chance, wurde allerdings gegen Rikettsien und LM behandelt und muss erst noch kastriert werden.

Tula wurde völlig dehydriert und ausgemergelt  auf der Straße an der Costa Blanca gefunden. Niemand hätte bei ihrem Anblick damit gerechnet, dass sie hochschwanger ist.

Doch in den letzten Tagen hat sie 10!!! Babys zur Welt gebracht, alle gesund und munter.

Ab ca. Juni wären sie ausreisefertig. Wir suchen dringend Pflegestellen und Endplätze für die Kleinen und letztendlich auch für Mutter Tula, sie ist ca. 7 Jahre alt.

Bitte an mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Weitere Infos bezüglich Hilfe als Pflegestelle findet man auch auf unserer HP

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Tula und ihre Welpen

Hechicera

Hechicera ist im Januar 2010 geboren (geschätzt) und sensibel, ruhig und anhänglich. Sie befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in 39606 Altmärkische Höhe und braucht dringend ihr Körbchen für immer!

Weitere Informationen zu Hechicera gibt es unter nachfolgendem Link:

http://www.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread%2F16425-hechicera-sucht-ein-zuhause%2F&postID=82504&highlight=Hechicera#post82504

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Hechicera

Luise

Name:             Luise (Gota)
Herkunft:        Spanien, Sevilla
Aufenthalts:   25836 Welt
Geschlecht:     weiblich, kastriert
Rasse:              Galgo
Alter:               * 2015
Größe:             64 cm
Gewicht:         20 kg

Die Pflegestelle berichtet:

Luise – unsere Chaoten-Queen und unser Klassen-Kasper.

Luise ist eine liebenswerte kleine Dame, die es faustdick hinter den Ohren hat.

Sie liebt Menschen und wenn diese noch etwas Leckeres für sie haben, weicht sie nicht von ihrer Seite. Am liebsten liegt sie eng an ihren Menschen gekuschelt auf dem Sofa. Sie bindet sich sehr eng an ihren Menschen und dieser ist ihr auch sehr wichtig.

Momentan lebt sie in einem großen Rudel ohne jegliche Probleme.

Luise bleibt nicht gerne alleine, in den ersten 10-30 Minuten weint sie und beruhigt sich dann aber wieder.

Luise liebt Milchkaffee und ist dieser unbeaufsichtigt, ist es ihrer. Auch die Küche wird immer noch regelmäßig von ihr inspiziert. Auf Mülltrennung hat sie sich spezialisiert.

Wer also eine lustige und verschmuste Maus sucht, kann sich gerne melden.

Selbstverständlich ist Luise geimpft und gechipt. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten zeigte keine Auffälligkeiten.

 Kontakt:

Ansprechpartner: Kirsten Thien
Tel.-Nr.: 05971/4010130

E-Mail: info@hundehilfe-ueber-grenzen.de

Verein: Hundehilfe über Grenzen, Rheine
Homepage: www.hundehilfe-ueber-Grenzen

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Luise

Elsa

Geboren: ca. 3 Jahre alt
Geschlecht: weiblich
Rasse: PodencaGröße: ca. 50 cm
Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: keine Angabe
Anfragen an:pro.Hund.andaluz.e.V.www.pro.hund.andaluz.de
Tel.: 02305-3098952
E-Mail: info@pro-hund-andaluz.de
mehr Bilder unter:https://www.tiervermittlung.de/cgi-bin/haustier/details.pl?IDin=893876


Elsa wurde in einem Dorf nahe Jaen gefunden, wo es viele Jäger gibt. Daher ist davon auszugehen, dass auch Elsa eine Vergangenheit als Jagdhündin hatte.

Sie zeigte anfangs Scheu und Zurückhaltung bei Menschen und schrie, bei dem Versuch sie zu berühren. Wir wissen nicht was Elsa widerfahren ist, aber das sie bislang kein gutes Leben hatte scheint gewiss. Elsa lebt zur Zeit in einer Pension mit vielen anderen Hunden. Es geht ihr dort soweit gut, sie wird ordentlich versorgt und sie kann sich erholen. Mit Artgenossen kommt Elsa gut klar, doch fressen möchte sie alleine. Was ihr Verhältnis zu Menschen betrifft, wird noch einiges an Beziehungsarbeit nötig sein, um wieder Vertrauen herzustellen. Elsas Seele hat gelitten und braucht Zeit….

Für Elsa suchen wir die ganz „besonderen Menschen“ , die ihr die nötige Zeit geben und sie behutsam in ihr neues Leben begleiten. Ein ausgeglichener souveräner Ersthund könnte Elsa dabei eine gute Hilfe sein.

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Elsa

Julius

Geboren: 07/2016
Geschlecht: männlich
Rasse: Podenco-Mix
Größe: 50-55 cm
Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: keine Angabe
Anfragen an:Tel.: 02305-3098952
E-Mail: info@pro-hund-andaluz.de

mehr Bilder unter:www.pro.hund.andaluz.de

Julius und seine Schwester wurden als Welpen im Tierheim abgegeben. Sie warten sehr verängstigt im Bezug auf die neue Situation.

Mittlerweile hat sich Julius zu einem aufmerksamen, freundlichen, menschenbezogenen Hund entwickelt. Er ist verträglich mit Artgenossen und er hat  nun  dringend ein eigenes Zuhause verdient, wo man ihm endlich Zeit, Beschäftigung  und Aufmerksamkeit schenkt.

Julius kommt geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland.

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Julius

Dalky

Geboren: 05/2016
Geschlecht: männlich
Rasse: Podenco-Mix
Größe: 45-50 cm
Umgang mit Katzen: keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: keine AngabeAnfragen an:Tel.: 02305-3098952
E-Mai: info@pro-hund-andaluz.de

mehr Bilder unter:www.pro.hund.andaluz.de

https://www.tiervermittlung.de/cgi-bin/haustier/details.pl?IDin=913572

Dalky und seine 5 Geschwister hatten keinen guten Start ins Leben. Geboren im Straßengraben, aber Mutter Reina hat ihre Winzlinge sehr gut versorgt und war eine liebevolle Mutter. Alle konnten zum Glück von spanischen Tierschützern gesichert werden.

Dalkys Mutter und seine Geschwister haben nun alle ein Zuhause gefunden. Nur für den liebenswerten Dalky bleibt leider weiterhin das Tierheim sein Zuhause.

Dalky hat sich toll entwickelt, er ist ein fröhlicher und verträglicher Hundejunge der es nun so sehr verdient hat, auch endlich seine Menschen zu finden,  die ihm ein passendes Zuhause mit Zeit und Beschäftigung bieten.

Dalky kommt geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland.

Update März 2019
Für Dalky läuft es leider überhaupt nicht gut. Seit seiner Welpenzeit sitzt er nun im Tierheim fest und es gab noch nie eine Anfrage für den netten Kerl. Seine spanischen Betreuer kümmern sich sehr gut um Dalky und somit konnte er sich seinen liebenswerten Charakter bewahren. Er ist ein Hund, der jede Art von Beschäftigung liebt, denn für ihn ist der Kontakt zu Menschen und das „ Miteinander“ wichtig. Wir geben die Hoffnung nicht auf, für Dalky ein passendes Zuhause zu finden und wünschen uns Menschen, die Zeit für Dalky haben und sich gerne mit ihm beschäftigen.

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Dalky

Lala

 03/2018
 weiblich
 keine Angabe
 ca. 43 cm
 keine Angabe/noch nicht getestet
 keine Angabe/noch nicht getestet
 keine Angabe/noch nicht getestet
 keine Angabe
TSV Sternenhunde e.V.           ludmilla@sternenhunde.de
Telefon:         06145 – 5 21 61
Handy :          0151 – 18 45 49 60

Lala (geb. 03/2018  ca. 43cm/ 9kg) ist seit wenigen Tagen auf ihrer Pflegestelle (Stand Sept. 2018) und sie ist ganz entzückend. Sie ist eine aufgeweckte junge Dame, die sich darauf freut die Welt kennenzulernen.

Unser „Schneeweißchen“ ist kein Hund für Stubenhocker, sondern für aktive Menschen, die es lieben mit ihrem Hund unterwegs zu sein – sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad (wenn Lala alt genug dafür ist), beim Hundesport oder vielleicht sogar als Begleitung bei einem Ausritt mit dem Pferd. Lala hat auch großen Spaß am Apportieren. Da es ihr niemand beigebracht hat, ist sie scheinbar ein Naturtalent…

Im Haus muss die hübsche Spanierin noch einige Benimmregeln lernen. Am liebsten würde sie mit Allem spielen, was sich so in einem Haushalt befindet.

Sie lebt auf ihrer Pflegestelle mit zwei Hündinnen zusammen und hat sich direkt prima in das Rudel eingefügt.

Lala ist sehr menschenbezogen und liebt Streicheleinheiten über alles.

Kontakt: TSV Sternenhunde e.V.           ludmilla@sternenhunde.de
Telefon:         06145 – 5 21 61
Handy :          0151 – 18 45 49 60

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Lala

Melon

Alter: geb. März 2014
Rasse: Galga
Größe: ca. 60-65 cm
hundeverträglich: Ja
katzenveträglich: kann getestet werden
Mittelmeercheck vor Ausreise
kastriert, gechipt und geimpft
Aufenthalt: AMALOS – Spanien
* seit März 2018 im Tierheim

Melón ist eine ausgesprochene Schönheit. Sie wirkt edel und elegant – ist aber sehr unsicher bei Menschen. Sie hat sich in den letzten Wochen schon gebessert – nähert sich aber nur vorsichtig. Wenn man sie anfasst ist es ihr unangenehm.

Man merkt ihr an, dass sie möchte – aber der Mut fehlt noch.

Sie wurde von ihrem ehemaligen Besitzer, einem Jäger, ins Tierheim gebracht. Jagdsaison vorbei und ausgedient!

Melón hat mit Hunden keine Probleme  bevorzugt aber den Umgang mit anderen Galgos.

 

Kontakt:

Nicola Mügge
Mobil / WhatsApp: 0178 – 6352052
email: hundepfotenhilfe@aol.de
www.pfotenhilfe-la-mancha.de

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Melon

Fin

Alter: geb. geschätzt 2016
Rasse: Galgo / Rüde
Größe: ca. 60cm
hundeverträglich: Ja
katzenverträglich: kann getestet werden
Mittelmeercheck vor Ausreise
kastriert, gechipt und geimpft
Aufenthalt: Amalos – Spanien * Im Tierheim seit Mitte August 2018

FIN wurde nachts einfach über den Zaun des Tierheims geschmissen.

Es dauerte lange bis er sich einfangen liess. Irgendwann war er wohl erschöpft und man konnte den Schönen anleinen und ihn in einen Zwinger bringen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut zu recht – er lebt mit 2 weiteren Hunden zusammen.

Ist allerdings ein Mensch in der Nähe traut er sich noch nicht so richtig heran.

Es wird zwar besser aber seine Unsicherheit kann man immer noch spüren.

Die ersten Tage traute er sich nicht aus seinem Zwinger. Mittlerweile kommt er freiwillig raus und erkundet den Freilauf des kleinen Tierheims.

Er lernt nun das Laufen am Halsband und Leine.

 

Kontakt:

Nicola Mügge
Mobil / WhatsApp: 0178 – 6352052
email: hundepfotenhilfe@aol.de
www.pfotenhilfe-la-mancha.de

 

 

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Fin

Servelina

Herkunft:                Spanien, Sevilla
Aufenthaltsort:       25836 Welt
Geschlecht:           weiblich, kastriert
Rasse:                   Galgo
Alter:                      * ca. 2014
Größe:                   62 cm
Gewicht:                19 kg

 

Servelina ist eine noch sehr schüchterne und zurückhaltende Hündin. Sie kommt mit der Unruhe im Tierheim sehr schlecht zurecht und darf nun bald auf eine Pflegestelle nach Deutschland ziehen. Dort kann sie dann in aller Ruhe auf Familiensuche gehen. Ruhe und Geborgenheit ist das, was Servelina im Moment am meisten benötigt.

Selbstverständlich ist Servelina geimpft und gechipt. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten zeigte keine Auffälligkeiten.

Update der Pflegestelle 23.12.2017

Servelina ist jetzt gut ein halbes Jahr bei mir und hat sich super toll entwickelt.

Sie ist eine typische Galga, die es liebt auf dem Sofa zu kuscheln und im Bett mit zu schlafen.

Was sie nicht mag ist das nordische Schmuddelwetter, was wir im Moment haben, da bevorzugt sie doch lieber die warme Couch. Auch kontrolliert sie immer mal wieder in der Küche, ob ich nicht doch mal vergessen habe alles Essbare wegzuräumen.

Fremden gegenüber ist sie immer noch sehr reserviert. Das hat aber mit ihrer Vergangenheit zu tun, die sicher nicht schön war, wie man unschwer an den vielen Narben an ihrem Körper sehen kann. Ist Servelina erstmal aufgetaut, ist sie eine lustige kleine Maus, die es liebt am Strand mit ihren Rudel zu flitzen. Da kann sie auch schon mal lautstark zum Rennen auffordern und wenn ihr etwas nicht passt, auch wie ein typisches Mädchen reagieren.

Servelina liebt es an Loqui gekuschelt zu liegen, am besten noch auf ihm drauf, da kann sie sich in die kleinste Ritze quetschen. Servelina braucht einen Hundekumpel an ihrer Seite, der auch ihr Kontakt liegen akzeptiert, denn das braucht sie.

Wenn ihr Mensch ihr Zeit zum Ankommen gibt und etwas Geduld hat, wird sie auch in ihrem neuen zu Hause auftauen und zu einer liebenswerten kleinen Spitzmaus werden. Sie bleibt im Rudel problemlos mehrere Stunden alleine und ist selbstverständlich stubenrein.

Ich wünsche mir sehr für sie, dass auch sie endlich ihre Menschen findet.

Kontakt:

Ansprechpartner: Kirsten Thien
Tel.-Nr.: 05971/4010130
E-Mail: info@hundehilfe-ueber-grenzen.de
Verein: Hundehilfe über Grenzen, Rheine
Homepage: www.hundehilfe-ueber-Grenzen

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Servelina
Zurück nach oben...