Ambar – Notfall

NOTFALL: MINI-Podenco  AMBAR sucht ein neues Zuhause

Geboren: ca. 2011
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Podenco
Größe: klein Gewicht nur 6 kg
Umgang mit Katzen: nicht getestet
Umgang mit Kindern: kleine Kinder verursachen der Hündin Stress
Eignung als Zweithund: geeignet (aktuell ist sie Einzelhund)
Pflegestelle: Raum Berlin

Anfragen an:  http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

Diese kleine Podi-Maus heisst Ambar – eine Podenco-Andaluz   jetzt etwa 8 Jahre alt und 6 Kilo leicht.

Sie wurde vor 6 Jahren auf der Strasse gefunden, kam in das Tierheim der ANAA und fand dann recht schnell ihre eigene Familie.

Aber Lebensumstände verändern sich, die Familie zog von Spanien nach Berlin, ein Baby kam  – schon diese Veränderungen waren für Ambar nicht einfach und sie reagierte teilweise mit Unsauberkeit.  Zunächst vermutete man ein medizinisches Problem, aber das ist abgeklärt und ausgeschlossen.  Die Diagnose des Tierarztes und auch einer eingeschalteten Hundetrainerin lautet  – Stressreaktion.

Jetzt wird ein 2tes Baby erwartet und die Familie denkt, dass Ambar diesem weiteren Stress nicht gewachsen ist.

Ihre Familie schreibt über Ambar :

„Ambar ist eine sehr sensible und schüchterne Hündin, bei der man etwas Geduld braucht. Sie liebt es, stundenlang auf der Couch oder im Bett zu liegen und gekrault zu werden. Sie ist sehr verschmust, sobald man ihr Vertrauen gewonnen hat.

Den typischen Podenco Jagdtrieb hat sie nicht, trotzdem sollte sie nicht ohne Leine laufen, da sie sich vor unerwarteten Geräuschen erschreckt und los rennt.

Die Hündin würde sich in einer Familie ohne kleine Kinder und eher weg vom Trubel sicher wohlfühlen.

Schön wäre ein bereits vorhandener Hund,  an den sie sich anschliessen kann.

Zum Zusammenleben mit Katzen gibt es bisher keine Erfahrungen, vermutlich würde Ambar die Katzen aber eher uninteressant finden.

Aufgrund der Tatsache, dass wir ein weiteres Kind erwarten, glauben wir, dass Ambar diese neue Situation nicht verkraften kann und wünschen uns für sie ein neues, liebevolles und besser auf ihre Bedürfnisse
abgestimmtes Zuhause.“

Kategorie: Galgos, Hündinnen, Notfelle, Podencos, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Ambar – Notfall

Sofia

 01/2017
 weiblich, kastriert
 Podenco-Mix
 58 cm
 werden toleriert
 klappt super
 geeignet
 Raum Rhauderfehn-Ostfriesland
Gabi Däwes – gabriele.daewes@farfromfear.org

Facebook-Album

“Huhuu ihr Lieben, ich heisse Sofia und bin ein witziger Podenco-Mix.

Ich bin gerade 2 Jahre alt geworden und ein tolles Mädchen (so sagt nämlich meine Pflegemama) jawoll !!!

Ich komme aus Spanien und hatte dort kein schönes Leben. Der Tierarzt hier meint, dass ich vermutlich in meinem vorherigen Leben in einem dunklen Loch ohne Tageslicht leben musste. Meine Augen waren nämlich ganz klein, schlecht entwickelt und mussten sich erst mal an die Helligkeit und das Sehen gewöhnen. Aber ich sehe jetzt alles – boah ist das toll.

Meine Pflegemama sagt, dass nun alles in Ordnung ist, denn wir waren ja extra bei einem Augenarzt um meine Augen zu überprüfen.  Der fand mich übrigens auch toll, weil ich so unheimlich geduldig bin. Ihr glaubt gar nicht wie spannend ich alles hier finde.

Nun muss ich nur noch so einige der Sachen verstehen, die ich zum Teil ja auch wirklich zum ersten Mal sehe. Oft stehe ich einfach da und staune, was es so alles auf der Welt zu entdecken gibt. In der Zeit, in der ich jetzt hier bin, habe ich schon wahnsinnig viel gelernt. Meine Pflegemama hilft mir alles zu entdecken und ich finde das Leben einfach schön.  Menschen sind toll, Kinder sind toll und was es  hier für prima Kumpel gibt, grosse Hunde, kleine Hunde … ich mag sie alle.  Nur Katzen habe ich hier bisher nicht kennengelernt, dafür in Spanien und da fand ich die auch ganz nett.

Ich finde wirklich alles klasse,  schmusen, kuscheln, spazieren gehen, Sofa kann ich auch und im Auto unterwegs sein  JAAA.

Aber eine Sache kann ich noch nicht – alleinebleiben -, das macht mir richtig Angst und dann muss ich immer Pipi und kann gar nichts dafür.  Könnt ihr das verstehen, ich habe einfach Angst, dass keiner wieder kommt. Ich hatte das ja schon mal und das war richtig schlimm. Da reicht es auch nicht, wenn ein anderer Hund bei mir ist, da muss ein Mensch sein und ich muss wissen, dass er im Haus ist.

Lernen kann ich das bestimmt, sagt meine Pflegemama, denn heute habe ich schon 2 Stunden geschafft – naja mit meinen Hundefreunden zusammen.  Wenn Menschen da sind, dann klappt das ja auch super, ich weiss ja,  dass man drinnen nicht pieselt – bin ja nicht dumm.  Aber ich brauche in dem Punkt einfach Zeit, Geduld und Verständnis.

Vielleicht gibt es ja jemanden, der das versteht, es mir beibringt und mir dann seine Welt zeigt.

Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr mich mal besucht. Ich wohne derzeit in Ostfriesland Rhauderfehn.“

Sofia ist kastriert, geimpft und gechippt. Der Mittelmeercheck ist Leishmaniose negativ, es wurde aber eine Zeckeninfektion festgestellt, die aber bereits mit Antibiotika behandelt ist.

Kategorie: Galgos, Hündinnen, Podencos, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Sofia

Solana-SON

 ca. 01/2017
 weiblich, kastriert
 Podenco
 keine Angabe
 keine Angabe/noch nicht getestet
 keine Angabe/noch nicht getestet
 geeignet
 keine Angabe
Gabi Däwes –  gabriele.daewes@farfromfear.org

Solana wurde von einem Schäfer gefunden, der sie dann zu Dessert Hearts brachte.

Im Refugio lebt sie in einer gemischten Hundegruppe beiderlei Geschlechts. Solana kommt mit allen Artgenossen prima aus und sie spielt auch. Dennoch merkt man ihr an, dass sie im Zwinger nicht wirklich glücklich ist. Solana ist Menschen gegenüber sehr anhänglich. Bei Spaziergängen schaut sie immer wieder zum Menschen, orientiert sich stark und möchte alles richtig machen. Ängstlichkeiten zeigt sie nicht und ausgeprägter Jagdtrieb ist auch noch nicht aufgefallen.

Solana könnte sicher auch als Einzelhund leben – sofern Menschen ausreichend Zeit für sie haben.

Solana ist komplett geimpft, kastriert und gechippt.  Ihr Mittelmeercheck ist negativ.

Da es in Spanien gerade auch für Podencos kaum eine Vermittlungschance gibt, bittet Dessert Hearts uns um Hilfe für die kleine Solana.

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Podencos, Podencos, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Solana-SON

Kayla-SON

 ca. 1 1/2 Jahre alt
 weiblich, kastriert
 Podenco
 keine Angabe
 keine Angabe/noch nicht getestet
 keine Angabe/noch nicht getestet
 geeignet
 keine Angabe
Gabi Däwes –  gabriele.daewes@farfromfear.org

Kayla wurde vor etwa 9 Monaten von einem deutschen Ehepaar gefunden, als sie streunend durch die Gegend streifte.

Da die junge Hündin sehr schwach aussah, nahm das Ehepaar sie mit und päppelte sie erst mal auf. Dann wandten sie sich an das Refugio Dessert Hearts und baten die Hündin dort  aufzunehmen.

Anfänglich war Kayla sehr unsicher und vorsichtig, aber inzwischen hat sie Vertrauen zu den Tierheimmitarbeitern aufgebaut. Bei Fremden ist sie immer noch etwas zurückhaltend, aber ist der Bann gebrochen, dann ist Kayla sehr anhänglich und bindet sich vertrauensvoll an ihre Lieblingsmenschen.

Kayla ist mit anderen Hunden absolut sozial, dabei aber eher ein ruhiger Typ. Spazierengehen findet sie grossartig und hat richtig Spass dabei.

Kayla könnte sowohl im Rudel leben, aber auch als Einzelhund – sofern Menschen ausreichend Zeit für sie haben.

Da es in Spanien gerade auch für Podencos kaum eine Vermittlungschance gibt, bittet Dessert Hearts uns um Hilfe für die kleine Kayla.

Kayla ist geimpft, gechippt und kastriert. Ihr Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Podencos, Podencos, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Kayla-SON

Avena-CD

 ca. 01/2017
 weiblich
 Podenco
 mittelgroß
 keine Angabe/noch nicht getestet
 keine Angabe/noch nicht getestet
 geeignet
 keine Angabe

Avena (heisst übersetzt Hafer) und ihre Tochter Müsli wurden ausgesetzt gefunden.

Avena ist eine sehr gute Mama und kümmert sich ganz toll um ihre Kleine.  Sie ist eine selbstsichere und freundliche Hündin und das gibt Müsli, die anfangs sehr schüchtern war, viel Sicherheit.

Inzwischen hat sich auch Müsli zu einer fröhlichen kleinen Welpenmaus entwickelt.

Beide sind lieb und schmusig mit Menschen und auch mit anderen Hunden gibt es kein Problem.  Auf Verhalten mit Katzen wurde noch nicht getestet.

Der Mittelmeertest wird noch gemacht und sie wird noch kastriert.

Update September
Müsli wurde von einer anderen Orga reserviert.

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Podencos, Podencos, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Avena-CD
Zurück nach oben...