Diese Hunde suchen eine Pflegestelle in Deutschland.

Heiko-GRA

Name:                                          Heiko  (Gra) 

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                            ca 2 Jahre alt
Größe:                                         ca 62 cm
Gewicht:                                      20 kg

Charakter:                                    offen und fröhlich
Verhalten mit Hunden:                 sehr gut
Verhalten mit Katzen:                  zu erfahrenen Katzen

Mittelmeer-Checks:                      negativ

Sonstiges:

Heiko   ein kleiner Rüde mit schöner dunkelbrauner Stromung.

Er ist fröhlich, offen und menschenbezogen. Liebt es beschmust zu werden.

Mit anderen Hunden ist er sehr sozial und gut verträglich.  Die Katzen im Haus der Tierheimleitung hat er nicht weiter beachtet, dennoch wird empfohlen  wenn Katzen, dann hundeerprobte.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Heiko-GRA

Schambao-GF

Name:                                         Schambao (GF)

Geschlecht:                                 weiblich, wird noch kastriert
Alter:                                           geb.ca 04/2011
Größe:                                         64 cm
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich und lieb
Verhalten mit Hunden:                  gut
Verhalten mit Katzen:                   Katzentest nicht bestanden

Mittelmeer-Checks:                      Leishmaniose pos.

 

Sonstiges:

SCHAMBAO ist eine der Galgos, die vor ein paar Monaten am Zaun einer Tierschützerin aufgehängt wurde. Sie war total unterernährt, dehydriert und voller Wunden.

Erstaunlicherweise hat sie aber keine Angst vor Menschen, im Gegenteil sie sucht die Nähe und freut sich über jede Zuwendung und Streicheleinheit.

Inzwischen sind alle Wunden verheilt, aber der Mittelmeercheck hat einen leichten Leishmaniosetiter von 1/320 ergeben. Sie bekommt Allopurinol und zeigt keinerlei Symptome einer Erkrankung.  Es kann sein, dass der Titer nur durch den ganzen Stress ausgelöst wurde. Eine Nachtestung wird in einigen Monaten erfolgen.

Schambao ist gut verträglich mit anderen Hunden und Spielzeug findet sie toll.  Sie ist voller Lebensfreude geniesst ihr neues Leben.

Update Juni 2017
Auch sie eine ganz offene und freundliche Hündin. Sie hat nach wie vor einige Stellen am Körper, die noch nicht verheilt sind. Zudem musste ein großes Stück der Rute amputiert werden, da eine Entzündung an den Knorpeln nicht heilen wollte. Die in Südspanien schon herrschende Hitze ist für diese Wunden natürlich auch nicht gerade zuträglich.

Schamboa ist eine liebe und eher ruhigere Hündin.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Schambao-GF

Celonius-AL

Name:                                              Celonius (AL)

Geschlecht:                                      männlich,  kastriert
Alter:                                                etwa  05/2014 geboren
Größe:                                             ca. 65 cm
Gewicht:                                          25 kg

Charakter:                                       noch etwas ängstlich
Verhalten mit Hunden:                      gut
Verhalten mit Katzen:                       hat den Test bestanden

Mittelmeer-Checks:                          negativ

 

Sonstiges:

Celonius war in einer Perrera in Murcia und wurde dort von 2 ehrenamtlichen Tierheimhelfern entdeckt und ausgelöst. Er war Anfangs sehr ängstlich -allerdings nie panisch- öffnet sich aber. Er kann schon gut an der Leine gehen und ist mit den vertrauten Personen schon recht zutraulich.

Mit anderen Hunden gibt es keine Probleme und mit Katzen ist er auch auf dem Video zu sehen, allerdings sieht man auch, dass er sich da noch ziemlich verschüchtert verhält.

Update Juni 2017:  die Alba Mitarbeiter haben mit ihm gearbeitet und er ist deutlich aufgetaut und offener geworden   

Mehr von diesem schönen Rüden ist auf dem Video zu sehen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Celonius-AL

Elsa

Name:                                               Elsa

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                 ca 04/2014
Größe:                                               65 cm
Gewicht:

Charakter:                                          lieb
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          geht leider nicht

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Elsa ist seit 2/2016 in einem kleinen Tierheim mitten im spanischen Hinterland.

Als sie gefunden wurde hatte sie einen Trümmerbruch im Vorderbein, den die Tierschützer operieren liessen, Fixierung mit Metallplatten und Gips. Der Bruch ist soweit gut verheilt und im Herbst wurden auch die Platten entfernt.  Ein etwas unrunder Gang ist zurückgeblieben, aber Schmerzen hat Elsa nicht und es beeinträchtigt sie auch nicht.

Elsa ist eine sehr liebe und freundliche Galga  –  fröhlich im Wesen und sie liebt Spielzeug. Nur Männer sind ihr anfangs sehr unheimlich, da braucht es eine Weile bis sie sich anfassen lässt.

In dem kleinen Tierheim gibt es kaum Vermittlungschancen für die Hunde und für eine Galga schon gar nicht. Daher stellen wir Elsa hier vor und würden sie auch als Pflegehund übernehmen. Weitere Hunde dieses Tierheims sind auch auf der Vermittlungshilfeseite zu finden.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht, Vermittlungshilfe | Kommentare deaktiviert für Elsa

Welpen-AS

 

Update:   die Schwester Jana  ist ja schon hier auf PS. Es ist sehr viel Galgo in den Junghunden und die PS schwärmt, dass klein Jana eine ganz tolle und lustige Maus ist.

JAKO  –  Rüde

JUNKO – Rüde   weiss mit gestromten Platten

JANA –   Hündin braun gestromt,  – Pflegestelle gefunden Raum Flensburg – RM Gabi Däwes 

Diese 3 sind Geschwister.  Sie wurden etwa Ende Februar 2017 geboren – sind also jetzt 4 Monate alt.

Ihre Mama ist eine Galga und sie hat die Welpen in einem verlassenen Haus gut versteckt.

Man hat ihr aber Futter und Wasser hingestellt und so die kleine Familie versorgt.

Die Kleinen sind munter und verspielt, sie werden jetzt erst mal entwurmt und geimpft und können  dann auf Familiensuche gehen.

Nach den jetzigen Fotos ist es schwer zu beurteilen, aber es könnten auch Galgo-Mixe sein.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht, Welpen, Welpen und Junghunde, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Welpen-AS

Moratscha-AS

Name:                                         Moratscha (AS)

Geschlecht:                                 weiblich, kastriert
Alter:                                           ca. 2 Jahre alt
Größe:
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich
Verhalten mit Hunden:                  gut
Verhalten mit Katzen:                  nicht zu Katzen

Mittelmeer-Checks:                     negativ

Sonstiges:

Moratscha, 2 Jahre,  schwarze Galga – sie lebt derzeit bei einer Dame, die -seit sie in Spanien lebt- immer Fundhunde bei sich aufgenommen hat. Derzeit gibt es dort eine größere Gruppe von 15 Hunden auf einem sehr großen Grundstück, alle bestens versorgt und behütet, tagsüber können sie draussen sein, abends und nachts sind sie mit im Haus.

Die Dame lebt allein, ist auch nicht mehr ganz jung und wohl auch nicht mehr ganz gesund. Kurzum sie schafft es nicht mehr alles in Schuss zu halten und denkt darüber nach in ihr Heimatland Österreich zurück zu kehren.  Aber ihre Hunde …. mitnehmen kann sie sie nicht alle. So hat sie sich an eine Freundin gewandt, die nun wieder unser Kontakt im Tierheim Asoka ist.

Die beiden Galgos  Moratscha und Rico sind noch junge Hunde und sollen die Chance haben ihr gutes Leben fortzusetzen. Daher stellen wir die beiden hier mal vor.

Sie bringen beste Voraussetzungen mit, sind menschenbezogen, anhänglich und haustrainiert  –  lediglich zu Katzen sollten sie nicht.

Die beiden Galgos müssen nicht zusammenbleiben -obwohl es natürlich schön wäre-, sie sind an Hunde verschiedener Rassen gewöhnt und sehr sozial.

Beide Hunde sind gesundheitlich komplett versorgt, geimpft, kastriert und haben negative Mittelmeerchecks.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Moratscha-AS

Rico-AS

Name:                                         Rico (AS)

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                           ca. 3 Jahre alt
Größe:
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich
Verhalten mit Hunden:                  gut
Verhalten mit Katzen:                  nicht zu Katzen

Mittelmeer-Checks:                     negativ

Sonstiges:

Rico, 3 Jahre,  der gestromte Galgo –  er lebt derzeit bei einer Dame, die -seit sie in Spanien lebt- immer Fundhunde bei sich aufgenommen hat. Derzeit gibt es dort eine größere Gruppe von 15 Hunden auf einem sehr großen Grundstück, alle bestens versorgt und behütet, tagsüber können sie draussen sein, abends und nachts sind sie mit im Haus.

Die Dame lebt allein, ist auch nicht mehr ganz jung und wohl auch nicht mehr ganz gesund. Kurzum sie schafft es nicht mehr alles in Schuss zu halten und denkt darüber nach in ihr Heimatland Österreich zurück zu kehren.  Aber ihre Hunde …. mitnehmen kann sie sie nicht alle. So hat sie sich an eine Freundin gewandt, die nun wieder unser Kontakt im Tierheim Asoka ist.

Die beiden Galgos  Rico und Moratscha sind noch junge Hunde und sollen die Chance haben ihr gutes Leben fortzusetzen. Daher stellen wir die beiden hier mal vor.

Sie bringen beste Voraussetzungen mit, sind menschenbezogen, anhänglich und haustrainiert  –  lediglich zu Katzen sollten sie nicht.

Die beiden Galgos müssen nicht zusammenbleiben -obwohl es natürlich schön wäre-, sie sind an Hunde verschiedener Rassen gewöhnt und sehr sozial.

Rico hatte Ehrlichiose, die aber behandelt wurde. Beide Hunde sind gesundheitlich komplett versorgt, geimpft, kastriert und haben negative Mittelmeerchecks.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Rico-AS

Chappi-Welpen

 

Die Namensfindung ist abgeschlossen. Ganz herzlichen Dank an ALLE, die teilgenommen haben und zu Gunsten der Zwerge einen kleinen oder grossen Betrag gespendet haben. 😃 Es ist ein Betrag von 500 Euro zusammengekommen, den wir jetzt zweckgebunden an das spanische Tierheim überweisen und der sicher den Großteil der Kosten für Impfungen, Entwurmung usw. abdeckt.

Die Namen der Kleinen sind:  Candy, Caya, Cassy, Claire, Cody und Connor.

Celine, Cassy, Claire und Chiara wurden in Spanien vermittelt.
Connor Pflegestelle gefunden – Raum Hanau – RM Gabi Wende – gabi.wende@farfromfear.org
C
ody Pflegestelle gefunden – Raum Eisleben – RM Jacqueline Bilau – jacqueline.bilau@farfromfear.org
Caya – Pflegestelle gefunden – Raum Hannover – RM Gabi Däwes –  gabriele.daewes@farfromfear.org

Natürlich suchen wir für die Zwerge ab Mitte August Familien in denen dann das neue Leben starten kann.

Die Mama Chappi  befindet sich bereits auf einer Pflegestelle im Raum Hanau.

Wenn Sie uns zu den Welpen eine Nachricht schicken möchten, dann gerne an    gabriele.daewes@farfromfear.org

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht, Welpen, Welpen und Junghunde, Zuhause gesucht | Kommentare deaktiviert für Chappi-Welpen

Kooper- AN

Name:                                              Kooper (An)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                 ca 5 Jahre
Größe:
Gewicht:                                            28 kg / 30 kg

Charakter:                                         noch sehr vorsichtig und scheu
Verhalten mit Hunden:                        kein Problem
Verhalten mit Katzen:                         Katzentest steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                            negativ

 

Sonstiges:

Der ANAA hat vor einigen Monaten eine Gruppe von Rüden eingefangen.

Die lange die Hunde bereits auf der Straße lebten, ob sie je zu jemandem gehört haben, weiss niemand.   Fakt ist, dass die Hunde absolut wild waren und rein gar nichts kannten.

Kein Halsband, keine Leine und natürlich waren sie auch sehr menschenscheu.

Die Mitarbeiter des Tierheims trainieren –so wie es ihre Zeit erlaubt- mit den Jungen und das Verhalten hat sich schon sehr gebessert. Aber natürlich müssen weiterhin noch vieles lernen und auch kennenlernen. Die 4 leben auch derzeit gemeinsam in einem Zwinger.

Kooper und Logann (wurde in D vermittelt)  – sind vermutlich Brüder und wohl eher Galgo-Mixe – sind noch sehr scheu. Sie weichen vor Menschen noch zurück und können noch gar nicht an der Leine gehen. Da ist noch viel geduldiges Training erforderlich, aber die Tierheimmitarbeiter geben ihr Bestes.

Update Januar 2017
Kooper scheint noch zurückhaltender zu sein als Logann.

 

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Kooper- AN

Quant-AN

Name:                                              Quant  (An)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                 ca 1 Jahr alt
Größe:                                               50 cm
Gewicht:                                            15 kg

Charakter:                                          noch schüchtern
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Quant,

als man ihn raus holte, wog er gerade noch 12 Kilo und hatte viele Wunden.

Er ist wohl der schüchternste der Gruppe.

Wenn man ihm Leckerchen anbietet, dann kommt er und nimmt sie auch an, aber er mag es nach wie vor nicht angefasst zu werden.

Mit anderen Hunden ist er ganz problemlos.

Aber im Umgang mit Menschen wird es viel Geduld brauchen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quant-AN

Ossean-GRA

Name:                                          Ossean  (Gra) 

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                           ca 3 Jahre alt
Größe:                                         ca 65 cm
Gewicht:                                      20 kg

Charakter:                                    lieb und fröhlich
Verhalten mit Hunden:                   sehr gut
Verhalten mit Katzen:                    geht leider nicht

Mittelmeer-Checks:                      negativ

 

Sonstiges:

Ossean wurde von einem Galguero abgegeben.

Aber er scheint keine ganz schlechtes Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, denn er ist offen, freundlich und menschenbezogen.

Mit anderen Hunden ist er sehr sozial und gut verträglich.

Katzen allerdings findet er nicht so prickelnd, also kein Zusammenleben mit Samtpfoten.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ossean-GRA

Quenti-AN

Name:                                               Quenti  (An)

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                  ca 1 Jahr alt
Größe:                                                60 cm
Gewicht:                                             16 kg

Charakter:                                          noch zurückhaltend
Verhalten mit Hunden:                       kein Problem
Verhalten mit Katzen:                        Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                           negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin (Quadi) aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Quenti,

Die Bilder täuschen noch etwas, auch Quenti hat noch mit ihrer Vergangenheit zu tun.

Aber bei aller Vorsicht ist sie auch neugierig und möchte gerne leben. Zu den Tierheimmitarbeitern hat sie bereits ein recht gutes Verhältnis aufgebaut. Als sie in einen anderen Zwinger umziehen sollte, liess sie sich problemlos anfassen und auch in den Arm nehmen.

Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und lieb.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quenti-AN

Qirak-AN

Name:                                               Qirak  (An)

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                 ca 1,5  Jahr alt
Größe:                                               56 cm
Gewicht:                                            15 kg

Charakter:                                          noch zurückhaltend
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Qirak,

Die junge Hündin entwickelt sich sehr gut. Sie ist neugierig, zwar noch vorsichtig aber dabei auch clever. Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und lieb.

Als man Qirak  heraus holte wurde eine unversorgte Beinverletzung festgestellt, die sich bereits sehr infiziert hatte. Trotz aller Behandlung will die Wunde nicht wirklich heilen, Wie man da weiter verfahren wird, ist noch in Klärung.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Qirak-AN

Faro-SON

Name:                                      Faro (Son)

Geschlecht:                              männlich,  kastriert
Alter:                                        etwa  2 Jahre alt
Größe:                                      ca. 68 cm
Gewicht:                                   29 kg

Charakter:                                 freundlich
Verhalten mit Hunden:                gut
Verhalten mit Katzen:                kann mangels Katzen nicht getestet werden

Mittelmeer-Checks:                   negativ

 

Sonstiges:

Faro tauchte eines Tages in einem kleinen Ort auf und suchte nach Futter. Er liess sich anfüttern und konnte so eingefangen werden.

Faro ist ein angstfreier Typ, fremdelt vielleicht die ersten 2 Minuten, dann kann er im Prinzip sofort genießen.  Manchmal macht es den Eindruck als wenn Faro schon mal in einer Familie gelebt hat, er ist sehr gelehrig, läuft gut an der Leine und meldet, wenn jemand auf das Grundstück möchte.  Auch im Auto mitfahren findet er ganz prima.

Mit anderen Hunden ist er gut verträglich und er spielt auch gerne.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Faro-SON

Qualle-AN

Name:                                               Qualle  (An)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                 ca 1,5 Jahr alt
Größe:                                               55 cm
Gewicht:                                            20 kg

Charakter:                                          noch etwas vorsichtig
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Qualle,

er ist noch vorsichtig, aber lernt von den anderen Hunden und macht sich gut.

Auch er hat Leckerchen für sich entdeckt und kommt dann auch zum Menschen. Mit anderen Hunden ist er verträglich, ist aber lieber mit Hündinnen zusammen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Qualle-AN

Quas-AN

Name:                                               Quas  (An)

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                 ca 1 Jahr alt
Größe:                                               50 cm
Gewicht:                                             20 kg

Charakter:                                          schon recht offen
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                         Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                            negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Quas (sie ist die Schwester von Quadi, die bereits eine PS gefunden hat):

sie ist wohl die offenste der ganzen Gruppe. Natürlich muss auch sie noch einiges kennenlernen, aber sie macht das alles schon sehr gut.

Mit anderen Hunden ist sie ganz problemlos.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quas-AN

Eneko-AS

Name:                                        Eneko (As)

Geschlecht:                               männlich kastriert,  geimpft
Alter:                                         geschätzt   12/2011 geboren
Größe/Gewicht:                          23 kg
Charakter:                                  freundlich

Verhalten mit Kindern:                kein Problem
Verhalten mit Hunden:                kein Problem
Verhalten mit Katzen:                Katzentest: scheint zu klappen, er ist nervös aber er scheint nichts Böses im                                                Sinn zu haben

Mittelmeercheck:                       alles negativ

 

Sonstiges:

Eneko  ist einer der vielen Tierheimneuzugänge der letzten 3 Wochen. Er hat einige Narben und am Hals zeugt eine verhornte Stelle von einem zu engen Halsband,  was auf eine evtl. Kettenhaltung zurückzuführen ist.

Er ist ein total freundlicher und lieber Hund, der sich gerne beschmusen lässt. Er ist offen und unkompliziert mit Menschen und mit anderen Hunden gut verträglich.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Der Katzentest:

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Eneko-AS

Manchas-AS

Name:                                         Manchas (As)

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                           geb. ca 01/2012
Größe:
Gewicht:                                      15 kg

Charakter:                                   noch ängstlich
Verhalten mit Hunden:                  kein Problem
Verhalten mit Katzen:                   noch nicht getestet

Mittelmeer-Checks:                      negativ
Sonstiges:

Ein Jäger hat seine 3 Podencos im Tierheim „entsorgt“: 2 Hündinnen und 1 Rüden.

Hier Manchas:

etwa 4 Jahre alt, und leider sehr ängstlich, mit anderen Hunden kommt er gut klar aber bei Menschen zeigt er sich sehr scheu. Die Tierheimmitarbeiter geben sich viel Mühe mit ihm, aber er hat wohl viel Schlimmes erlebt und die Angst sitzt noch tief.

Der Mittelmeercheck ist komplett negativ, einen Katzentest gibt es noch nicht.

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Podencos | Kommentare deaktiviert für Manchas-AS

Zigy-AN

ZIGY (AN)

Geb: ca. 10/2010
Geschlecht: Rüde
Rasse: Podenco
Größe: 60 cm 26 kg
Kastriert: ja

Zigy wurde aus einer Beschlagnahmeaktion – in der viele Podencos aus sehr schlechter Haltung heraus geholt wurden- ins Tierheim gebracht.

Er war in einem sehr schlechten Zustand und man hat ihm die Ohren beschnitten.

Zigy ist anfangs mit Menschen etwas ängstlich -wer kann‘s ihm verdenken-, aber er geht gut an der Leine. Mit anderen Hunden ist er absolut solzial und verträglich.

Mit Katzen wurde er noch nicht getestet.

Zigy ist geimpft, kastriert.

Der Mittelmeercheck ergab einen positiven Leishmaniosetiter, aber seine Blutwerte sind alle ok. Er bekommt momentan Allopurinol.

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Podencos | Kommentare deaktiviert für Zigy-AN

Lili-Mae – GRA – Pflegestelle gefunden –

Name:                                          Lili-Mae  (Gra) 

Geschlecht:                                 weiblich, kastriert
Alter:                                            ca 4 Jahre alt
Größe:                                         ca 60 cm
Gewicht:                                      18 kg

Charakter:                                    lieb und fröhlich
Verhalten mit Hunden:                  sehr gut
Verhalten mit Katzen:                   interessieren sie nicht

Mittelmeer-Checks:                      negativ

Sonstiges:

Dies ist Lili-Mae, die Mama der L Welpen  (Lara,Leon,Leni und Liza)

Eine kleine, etwas zierliche Galga, die nun ausreisefertig ist und ihre Chance bei uns sucht.

Lili-Mae ist offen, freundlich und menschenbezogen.

Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich  (hab sie selbst in der Galgogruppe gesehen) und auch die Katzen der Tierheimleitung interessieren sie nicht..

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Lili-Mae – GRA – Pflegestelle gefunden –

Quaier-AN – Pflegestelle gefunden –

Name:                                              Quaier  (An)

Geschlecht:                                       männlich, kastriert
Alter:                                                 haben die Tierärzte noch nicht festgelegt – aber noch jünger
Größe:                                               65 cm
Gewicht:                                             22 kg

Charakter:                                          noch zurückhaltend
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

 

Hier nun die Vorstellung von Quaier:

Er ist noch ein junger Rüde, die Tierärzte halten tun sich mit einer Alterseinschätzung aber noch etwas schwer.  Quaier ist taub  und aus diesem Grunde etwas zurückhaltend, unsicher  und vorsichtig.  Aber er macht sich und eine Tierheimmitarbeiterin beschäftigt sich derzeit etwas intensiver mit ihm. Sie wird mit ihm auch das Leinentraining beginnen.

Quaier ist mit anderen Hunden völlig unkompliziert, spielt gerne, liebt Leckerchen und wenn er den Menschen erst kennt, dann lässt er sich auch gerne beschmusen.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quaier-AN – Pflegestelle gefunden –

Ipanema-GRA – Pflegestelle gefunden –

Name:                                       Ipanema

Geschlecht:                               weiblich, kastriert, geimpft
Alter:                                          ca.   3 Jahre
Größe/Gewicht:                         ca.  65 cm

Charakter:                                  freundlich und anhänglich
Verhalten mit Kindern:               problemlos
Verhalten mit Hunden:               sehr sozial
Verhalten mit Katzen:                 werden ignoriert

Mittelmeercheck:                        Ehrlichiose positiv  (wird bereits mit Doxy behandelt, alles andere negativ

 

Sonstiges:

Ipanema wurde in einer Tötungsstation entdeckt und dann von den Tierschützern ausgelöst. Sie hatte eine Wunde am Hals, man hatte ihr den Chip herausgeschnitten.

Um die Wunde besser versorgen zu können, durfte Ipanema bei der Tierheimleitung zu Hause einziehen. Dort ist sie richtig aufgeblüht und zeigt sich sehr anhänglich und menschenbezogen.

Ipanema ist mit anderen Hunden ganz unproblematisch und sozial, auch die Katzen dort auf dem Grundstück interessieren sie nicht weiter.

Der Bluttest hat einen Ehrlichiose-Titer (Zeckeninfektion) ergeben und die Hündin wird aktuell mit Antibiotika behandelt. Die restlichen Ergebnisse sind negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Ipanema-GRA – Pflegestelle gefunden –

Akai-AN – Pflegestelle gefunden –

Name:                                               Akai  (An)
Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                  ca 6 Jahre
Größe:                                                ca. 63 cm
Gewicht:                                             22 kg

Charakter:                                          freundlich und offen
Verhalten mit Hunden:                       kein Problem
Verhalten mit Katzen:                         Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                            negativ

 

Sonstiges:

Akai wurde streunend an einer Strasse entdeckt, sie hatte eine Wunde am Hals – vermutlich hat man ihr den Chip rausgeschnitten.

Akai ist eine freundliche und offene Hündin, mit anderen Hunden läuft auch alles prima.

Der Katzentest muss noch gemacht werden.

Der Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Akai-AN – Pflegestelle gefunden –

Golguita-AN – Pflegestelle gefunden –

 

Name:                                               Golguita  (An)

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                 ca 3 Jahre
Größe:
Gewicht:

Charakter:                                          noch schüchtern
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Golguita ist ein Fundhund, sie wurde mit einer Lebensfalle eingefangen.

Momentan ist sie noch in Quarantäne und sehr scheu, aber sie schaut schon nach ihren Betreuern und wenn man sie nicht beachtet, dann versucht sie schon sich zu nähern. Man nimmt daher an, dass es sehr schnell besser wird.

Mit anderen Hunden ist sie absolut verträglich. Der Katzentest muss noch gemacht werden.

Der Mittelmeercheck ist komplett negativ.

Update Mai 2017
Sie hat sich gut entwickelt, ist nicht mehr so schüchtern und geht jetzt auch gut an der Leine mit.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Golguita-AN – Pflegestelle gefunden –

Hadria-AN – Pflegestelle gefunden –

 

Name:                                               Hadria  (An)

Geschlecht:                                       weiblich, kastriert
Alter:                                                 ca 1 Jahr alt
Größe:
Gewicht:

Charakter:                                          offen und freundlich
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                            negativ

 

Sonstiges:

Hadria wurde im Februar gefunden. Sie hatte ein gebrochenes Bein und war in sehr schlechtem Zustand.

Das Bein wurde mehrfach operiert, bis die Tierärzte zufrieden waren. Gleichzeitig wurde bei der Hündin ein Infekt festgestellt, der sich auf den Herzbeutel gelegt hatte und es mussten mehrere Antibiotika ausprobiert werden, ehe eines anschlug.

Inzwischen hat sich die Hündin soweit sehr gut erholt, aber sie bekommt nach wie vor das Antibiotikum und sie braucht auch wegen des Beines nach wie vor Schonung, darf derzeit noch nicht rennen und spielen, der Knochen ist noch nicht fest genug.

Hadria ist eine sehr liebe, freundliche und anhängliche Hündin. Mit anderen Hunden verträgt sie sich gut.

Update Juni 2017
Hadria ist wieder fit, das Bein wurde nachkontrolliert. Es wurde eine Platte gesetzt und es hat sich sehr gut Knochenmasse am alten Bruch gebildet. Alles sieht sehr gut aus und sie darf sich jetzt wieder frei bewegen.
Anette Markmann-Sachs, die Hadria bei ihrem ANAA-Besuch kennengelernt hat sagt, es ist eine ganz zauberhafte, liebe und schmusige Hündin.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Hadria-AN – Pflegestelle gefunden –

Quara-AN – Pflegestelle gefunden –

 

Name:                                               Quara  (An)

Geschlecht:                                       weiblich , kastriert
Alter:                                                 ca 1 Jahr alt
Größe:                                               56 cm
Gewicht:                                            15 kg

Charakter:                                          noch zurückhaltend
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          Katzentest  steht noch aus

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Ende Februar wurden die Tierheimmitarbeiter von der Polizei verständigt, dass es eine Beschlagnahme-Aktion geben würde.  Als man dort eintraf, wurden 15 Hunde aus sehr verwahrlosten Verhältnissen herausgeholt. Galgos und Galgo-Mixe, alle sehr verstört, schüchtern bis ängstlich und in schlechtem körperlichem Zustand.

Alle Tiere brauchten erst mal Ruhe und medizinische Versorgung.

Eine junge Hündin aus der Gruppe ist inzwischen bereits in einer deutschen Pflegestelle und nach den ersten angstvollen Tagen ist sie nun sehr gut aufgetaut, spielt und geniesst die Freiheiten, die sie bisher nicht kannte.  Wir hoffen, dass alle anderen Hunde ebenfalls eine Chance auf ein neues und angstfreies Leben bekommen.

Hier nun die Vorstellung von Quara,

Die junge Hündin entwickelt sich sehr gut. Sie ist neugierig, aber sie braucht Ruhe, Zeit und Geduld um Neues kennenzulernen.

Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und lieb.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Quara-AN – Pflegestelle gefunden –

El Gorrilla-AL – Pflegestelle gefunden –

Name:                                 EL GORRILLA (AL)

Geschlecht:                         männlich,  kastriert
Alter:                                   etwa  12/2014 geboren
Größe:                                 ca. 68 cm
Gewicht:                              29 kg

Charakter:                           freundlich
Verhalten mit Hunden:          gut
Verhalten mit Katzen:           hat den Test bestanden

Mittelmeer-Checks:             negativ

 

Sonstiges:

„Man nennt mich EL GORRILLA (= umgangsprachliche Bezeichnung für einen Parkplatzwächter), da ich an einer Tankstelle gelebt habe, nachdem man mich in einem Dorf in CUENCA ausgesetzt hatte. Jeden Tag wartete ich auf die Lastwagen, die ankamen, und näherte mich ihnen, als sie einparkten, um ihnen dabei zu helfen. Dann lief ich zur Fahrertür in der Hoffnung, ein “Trinkgeld” zu bekommen. So habe ich mich mehrere Monate durchgeschlagen. Eine junge Frau, die aus Valencia kommend auf die Tankstelle fuhr, sah mich und konnte mich dann einfach nicht vergessen. Sie bat dann die Tierheimmitarbeiter um Hilfe. Fünf mal fuhren sie los um mich mit der Lebendfalle zu fangen. Schließlich gelang es ihnen und seitdem lebe ich im Tierheim.“

Anfangs ist er etwas vorsichtig,  öffnet sich dann aber recht schnell.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für El Gorrilla-AL – Pflegestelle gefunden –

Rubito-GF – Pflegestelle gefunden –

Name:                                         Rubito (GF)

Geschlecht:                                 männlich,  kastriert
Alter:                                           geb. ca 06/2013
Größe:                                         65 cm
Gewicht:

Charakter:                                   freundlich und eher ruhig
Verhalten mit Hunden:                gut
Verhalten mit Katzen:                  Katzentest bestanden (er ignoriert sie)

Mittelmeer-Checks:                      negativ

 

Sonstiges:

Rubito wurde am Grundstück einer Tierschützerin angebunden (immerhin nicht einfach ausgesetzt). Er begrüßte die junge Frau schwanzwedelnd, als er sie dann entdeckte, ging bereitwillig mit und nahm Futter und Wasser sofort an.

Er hat sich sehr gut herausgemacht und sich prima in das Rudel eingefügt.

Mit den anderen  Hunden kommt er prima aus und Menschen liebt er geradzu. Wenn man ihn ruft, kommt er sofort angeflitzt und dockt an.

Rubito hat Spielzeug für sich entdeckt und hat viel Spass daran, sich damit auch alleine zu beschäftigen.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Update Juli 2017

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Rubito-GF – Pflegestelle gefunden –

Niamh-GRA – Pflegestelle gefunden –

Name:                                               Niamh  (Gra)

Geschlecht:                                       weiblich,  kastriert
Alter:                                                 ca 3 Jahre
Größe:                                               60 cm
Gewicht:                                            20 kg

Charakter:                                          freundlich und menschenbezogen
Verhalten mit Hunden:                         kein Problem
Verhalten mit Katzen:                          kein Problem

Mittelmeer-Checks:                             negativ

 

Sonstiges:

Niamh war bei einem Jäger und wurde im Tierheim abgegeben.

Sie hat einen ganz lieben Charakter und ist sehr auf Menschen bezogen.

Mit anderen Hunden klappt es ebenfalls sehr gut  und auch mit den Katzen verträgt sie sich.  .

Eine unproblematische Hündin mit einem negativen Mittelmeertest.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Niamh-GRA – Pflegestelle gefunden –

Dewey-GRA – Pflegestelle gefunden –

Name:                                        Dewey (Gra)

Geschlecht:                                 männlich, kastriert
Alter:                                           ca 10 Monate alt
Größe:
Gewicht:

Charakter:                                    lieb und fröhlich
Verhalten mit Hunden:                   gut
Verhalten mit Katzen:                    sie interessieren ihn nicht

Mittelmeer-Checks:                      negativ

Sonstiges:

Der kleine Dewey  wurde zusammen mit seinem Bruder Duende aus einer Tötungsstation herausgeholt. Beide Junghunde waren nur noch Haut und Knochen  (sieht man auch auf einem Bild wie dünn der hintere Bereich noch ist) und sie mussten erst mal gründlich gepäppelt werden.

Inzwischen haben sie sich aber gut erholt und auch ihre anfängliche Vorsichtigkeit ist verschwunden. Sie benehmen sich nun wie fröhliche und verspielte junge Hunde und gehen auch offen mit Menschen um..

Duende hat leider eine Verwachsung am Vorderbein, aber der kleine Mann hat wohl dennoch Glück, denn es sieht so aus, als wenn er sein neues Zuhause bei Bekannten der Tierheimleitung finden wird.

Daher stellen wir hier nur Dewey vor, der es nach allem nun wirklich verdient einen schönen Platz zu finden.
Mit anderen Hunden kommt er prima klar. Die Katzen im Haus der Tierheimleitung lässt er in Ruhe. Nachdem das Ergebnis des Mittelmeerchecks als negativ vorlag, wurde er dann kürzlich auch kastriert.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht | Kommentare deaktiviert für Dewey-GRA – Pflegestelle gefunden –

Saion-GRA – Pflegestelle gefunden –

Ein ganz lieber Bub, der schon fast 3 Jahre auf ein Zuhause wartet:

Saion ist ein sehr verträglicher, anhänglicher und verschmuster Hund.

Saion ist ca. 55 cm hoch und ca. 3 Jahre alt. Er ist ein Podenco-Mischling.

Saion stammt ursprünglich aus einem Haushalt mit Kindern und nicht von einem Jäger. Er ist das Leben im Haus gewöhnt.
Er ist ein menschenbezogener und freundlicher Hund.
Er versteht sich prima mit den Kindern von Ana und Jesus.
Er ist sehr sozial und bewegungsfreudig. Er zeigt im Refugio zwar bislang keinen Jagdtrieb, rassebedingt kann man einen gewissen Jagdtrieb jedoch nicht ausschließen.
Saion versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und hat in seiner Hundegruppe keine Probleme.
Die Katzen von Ana lässt er zwar links liegen, Ana vertraut ihm jedoch in dieser Hinsicht nicht 100%tig.

Saion hat einen verkürzten Schwanz.

Er ist bereits kastriert, komplett geimpft, gechipt und negativ auf die Mittelmeerkrankheiten getestet.

Juni 2017

Kategorie: Pflegestelle gesucht, Podencos, Vermittlungshilfe | Kommentare deaktiviert für Saion-GRA – Pflegestelle gefunden –
Zurück nach oben...