Capuccina-AL

Geboren: ca 03/2018
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo Español
Größe: ca. 18kg – 63 cm
Umgang mit Katzen: kein Problem
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: gesucht
Anfragen an: Regionalbetreuung http://www.zona-de-galgos.de/wir-ueber-uns-3/unser-team/

mehr Bilder unter: Facebook Album

CAPUCCINA wurde gesichtet, als sie über den Parkplatz eines Einkaufzentrums lief. Da es einfach nicht gelang die Hündin  einzufangen, wurde Futter ausgelegt. Da es bereits zu einem Unfall mit einem Auto gekommen war, beschloss man dann eine Lebendfalle aufzustellen und so gelang es dann endlich die Hündin einzufangen. Es war ein Bein gebrochen, die OP hat Capuccina gut überstanden und nun erholt sie sich gut.

Cappuchina ist mit ihren 63 cm eine mittelgroße und recht zarte Hündin. Anfänglich zeigte sie große Zurückhaltung beim Anleinen und auch im gesicherten Auslauf. Aber sie wurde recht schnell lockerer und entspannter, an der Leine läuft sie problemlos und fühlt sich sicher. Ihre Neugier half, es den anderen Hündinnen gleich zu tun und sie spielt jetzt freudig mit ihnen. Aufgrund ihrer Verletzung am linken Hinterlauf, operativ behandelt, zeigt sie sich aber noch etwas ruhiger und sollte im Freilauf noch nicht allzu lange toben.

Sie braucht draussen etwas länger als andere, um sich von selbst den Betreuern zuzuwenden. Cappuchina zeigt keine Angst gegenüber fremden Personen, auch nicht bei Männern. Lediglich hektische Bewegungen erschrecken sie manchmal noch ein wenig. Mit Lob kann man bei ihr schnell viel erreichen.

Ein Ersthund wäre zur Orientierung und für ihre weitere Entwicklung sicher dienlich, denn sie schaut sich viel von den anderen ab.

Sie ist mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen verträglich.

Beim Katzentest zeigte sie sich etwas beeindruckt, was aber eher an der Räumlichkeit lag.

Den Katzen selbst ist sie interessiert hinterher gelaufen, zeigte aber keine Aggression.

Der Mittelmeercheck ist negativ.

Video Katzentest:

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.