Buba-AS – Pflegestelle gefunden –

Name:                                     Buba

Alter:                                        ca. 11/2016
Geschlecht:                             männlich, noch nicht kastriert
Rasse:                                     Galgo
Größe:                                     groß

Umgang mit Katzen:                keine Angabe/noch nicht getestet
Umgang mit Kindern:              keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund:           ja

Mittelmeer-Checks:                 negativ

 

Sonstiges:

Buba wurde von 2 Tierheim Volontärinnen in einem Hundepark in Alicante gefunden.  Als man versuchte in einzufangen verkroch er sich und machte vor Angst unter sich. Dennoch gelang es und er wurde sofort ins Tierheim gebracht.  Er ist in schlechtem Zustand und  hat schlimme Verletzungen an beiden Augen.

Er wurde dann auch sofort einem Tierarzt vorgestellt und der entschied ein Auge sofort zu entfernen. Das andere wird mit Salben behandelt und man hofft, dass es sich bessert.

Viel mehr kann man über den jungen Rüden noch gar nicht sagen.  Er muss sich jetzt erholen und aufgepäppelt werden.

Vorsichtshalber wurde er erst mal in einer privaten Pflegestelle untergebracht, zumal man auch gehört hat, dass ein Zigeuner seinen schwarzen Rüden sucht.

Update 12.11.2017
Buba hat sich auf der PS schon sehr gut eingelebt, er kennt schon das Haus und stößt sich nirgendwo an und springt auf Sofa und Bett. Draußen geht er sehr gut an der Leine. Seine Augen waren wohl schon sehr lange entzündet und er muss große Schmerzen gehabt haben. Er hatte sich wohl daran gewöhnt. Das Auge, das ihm übrig blieb, scheint sich zu verbessern.

Update 22.12.2017
Das noch verbliebene Auge wird weiterhin behandelt, allerdings sind sich die Ärzte nicht mehr sicher, dass die Sehkraft erhalten werden kann.

Kategorie: Galgos, Pflegestelle gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.