Bella, Cutina und Fontan

Bella

Rasse: Galgo
Geboren: 03.12.2015
Geschlecht: weiblich kastriert
Abgabegrund: Übernahme Tierschutz

Unsere Bella ist eine Galga, die sich hervorragend für eine Mehrhundehaltung eignet. Sie schätzt die Gesellschaft ihrer Kumpel „Cutina“ und „Fontan“ sehr, kuschelt und spielt gerne, ganz besonders mit Fontan. Menschen stehen bei Bella meist nur an zweiter Stelle und sie braucht ihre Zeit, um mit neuen Zweibeinern aufzutauen; das muss man mit seinem menschlichen Stolz eben
vereinbaren können ;-) An der Leine läuft sie super und geht gerne Spazieren. Im Gegensatz zu Cutina und Fontan fordert Bella Streicheleinheiten nicht so vehement ein, nimmt sie aber gerne an, wenn man sie ihr zukommen lässt (als Bezugsperson). Wie unsere beiden anderen Galgos auch, ist
Bella in der Wohnung sehr ruhig, legt sich ab, döst und wartet entspannt auf ihren Auslauf. Wie bei allen Galgos, die wir bereits beherbergen und vermitteln durften, sind wir auch bei den aktuellen Dreien der Meinung, dass sie besser draußen angeleint bleiben sollten und ihre Sprints lieber im eingezäunten Freilauf absolvieren.

 

Cutina

Rasse: Galgo
Geboren: 21.09.2015
Geschlecht: weiblich kastriert
Abgabegrund: Übernahme Tierschutz

Cutina ist eine menschenfreundliche Hündin, die sehr verschmust ist. Die ist stubenrein, leinenführig und verträglich mit Artgenossen beider Geschlechter, vorzugsweise Windhunde. Sie hat ein rassetypisches jagdliches Verhalten, weshalb sie nicht zu Kleintieren und Katzen vermittelt wird. Ältere Kinder in der Familie könnten funktionieren, solange diese die Grenzen eines Hundes akzeptieren und wahren. Ein vorhandener Hund wäre schön, ein vorhandener Windhund wäre noch schöner. Sie ist nicht gerne alleine zu Hause.

 

Fontan

Rasse: Galgo
Geboren: 20.01.2018
Geschlecht: männlich kastriert
Abgabegrund: Übernahme Tierschutz

Fontan ist ein Schatz!
Mit diesem einen Satz wäre eigentlich schon alles zu diesem wunderbaren, sensiblen Galgorüden gesagt. Der zarte und manchmal zerbrechlich wirkende Rüde ist bei Menschen hin und wieder etwas wählerisch; hat man jedoch einmal sein Vertrauen gewonnen und seine Gunst errungen, kann man mit Fontan eine innige Freundschaft pflegen. Galgotypisch liebt er warme, weiche und erhöhte Liegeplätze, sowie flotte Sprints im eingezäunten Auslauf. Am sichersten fühlt sich Fontan, wenn er mit einem seiner Mädels, Cutina oder Bella, Spazieren gehen kann; zusammen mit einer von ihnen könnte er auch vermittelt werden, falls Interessenten ein Galgopärchen suchen. Als Einzelhund werden wir Fontan zumindest nicht abgeben; zu gerne teilt er sich ein Bett mit seinen Freundinnen, kuschelt mit ihnen, rauft und spielt. Wer ein nettes Mädel zu Hause hat, das Gesellschaft sucht, ebenso gerne Kontakt liegt und Spaß hat, kann sich den charmanten Galgorüden mal durch den Kopf gehen lassen. Hundeerfahrene Katzen wären für Fontan auch kein Problem; zu Kindern wird er nicht vermittelt, da hierfür sein Wesen nicht „robust“ genug ist.

Ansprechpartner:    https://tierheim-elisabethenhof.bmtev.de

Kategorie: Vermittlungshilfe, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.