Bartolico

 

Bartolico/Lico  hat sich in seiner Zeit hier auf der Pflegestelle ganz wunderbar entwickelt und ist nun bereit für den nächsten Schritt in seinem Leben: Ein eigenes Zuhause.

Er wäre optimal geeignet für ein sportliches Paar, das gerne joggt oder wandert oder walken geht. Denn er ist topfit, voller Kraft und möchte noch viele Abenteuer erleben. Dabei ist er immer ganz auf “seinen Menschen” fixiert. Diesem folgt er vertrauensvoll überall hin, auch wenn ihm eine Situation mal nicht so ganz geheuer ist.

Selbstverständlich ist Lico strassensicher, stubenrein und extrem leinenführig. Hier lebt er in einem gemischten Rudel und versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen, wobei er es liebt, abends mit seiner Lieblingshündin auf dem Sofa zu kuscheln. Auch spielt er sehr gerne Rennspiele oder rangelt mit einem Hundekumpel. Lico kann bis zu 4 Stunden in Gesellschaft alleine bleiben; er schläft dann einfach. Er kennt die Stadt, hat bereits mit großer Geduld ein Altenheim besucht und war mit beim Sankt-Martins-Zug. Kinder mag er auch; allerdings sollten diese nicht zu klein sein, weil er manchmal etwas grobmotorisch spielt. Da ist ihm seine Größe und sein Gewicht (72 cm, 33 kg) nicht bewusst.

Katzen oder andere Kleintiere sollten nicht in seinem Haushalt leben; mit diesen ist er nicht verträglich. Auch als Einzelhund wäre er sicher nicht glücklich.

Bei Lico wurde beim Mittelmeercheck ein positiver Leishmanientiter ermittelt, er bekommt lediglich eine Tablette Allopurinol täglich. Er ist aber nicht erkrankt und zeigt keinerlei Symptome – nach Aussage seiner Pflegemama ist er ein fröhlicher und lustiger Hund.

Kategorie: Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.