Alexia

Hallo mein Deckel, wenn du das liest, dann melde dich!!

Meine Pflegemama sagt immer, dass auf jeden Topf der richtige Deckel passt. Aber warum sich meiner so gut versteckt, versteht sie wirklich nicht.

Alle die mich kennenlernen sagen ich sehe aus wie ein zartes Rehlein und verlieben sich vor allem in meine mit schwarzem Kajal umrandeten, bernsteinfarbenen Augen. Mittlerweile mag auch ich alle Menschen, vor allem die Kleinen finde ich nicht mehr ganz so gruselig wie noch vor einer Weile. Seit dem ich gemerkt habe, dass Männer die größten Hände zum Streicheln haben, mag ich die sogar besonders gerne :-). Denn mich streicheln lassen ist mein größtes Hobby!

Aber ich habe noch Weitere: Ich gehe sehr gerne spazieren und ziehe dabei nicht an der Leine. Aber ich liege auch gerne einfach stundenlang in der Sonne oder stromere durch den Garten. Flitzerunden drehe ich auch sehr gerne, allerdings nur wenn mir nicht zu viele Hunde hinterher jagen. Ich jage zwar gerne, aber der Hase für andere möchte ich nicht sein. Erstens wurden ich und meine Galgofreunde geboren um zu jagen und zum zweiten habe ich so meine Welpen und mich in Spanien am Leben gehalten. Da ich den Jagdtrieb nun aber nicht einfach abstellen kann und er zu einer erfahrenen Galga eben dazu gehört, brauche ich außerhalb des Grundstücks eine Leine. Mir macht das nichts aus. Innerhalb des Grundstücks freue ich mich immer sehr wenn man mich ruft, dann komme ich immer sofort und freue mich, dass jemand Zeit für mich hat. Spielen tue ich auch ab und zu, aber am liebsten lasse ich mich ganz viel schmusen! Im Haus bin ich absolut ruhig und kann stundenweise alleine bleiben.

Hier in meiner Pflegefamilie geht es mir sehr gut. Ich genieße es sehr viel draußen in der Sonne zu sein. Mit den anderen Hunden hier verstehe ich mich blendend. Aber die sind zum Glück souveräner als ich. In manchen Situationen bin ich nämlich noch unsicher. Dann nehme ich die Hilfe meiner Pflegemama dankend an und sie lobt mich dafür sehr. Das gefällt mir :-).

Ich bin jetzt schon so lange auf der Suche nach einem ländlichen Zuhause ohne Katzen bei Menschen die ganz viel Zeit für mich haben. Ein Garten für Flitzerunden ist mir genauso wichtig wie ein großer, souveräner Hundefreund.

Und deshalb noch einmal:

Hallo mein Deckel, wenn du das liest, dann melde dich!! So gerne würde ich mein treues Herz verschenken!

Ich bin geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wohne bei meiner Pflegefamilie in der Nähe von Kassel.

Kategorie: Hündinnen, Zuhause gesucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.